Die Basaltemperatur

Basalttemperatur richtig messen

Schon mit dem Entschluss, ein Kind bekommen zu wollen, muss man sich mit seinem Körper auseinandersetzen. Es gibt viele Möglichkeiten, die fruchtbaren Tage zu errechnen. Frauen, die ihre VerhĂŒtung schon ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum abgesetzt haben und noch nicht schwanger geworden sind, haben möglicher Weise einfach nur zu den falschen Momenten Verkehr. Ganz penibel gesehen ist Frau auch nur 24 Stunden im Monat fruchtbar. Das ist keine wirklich lange Zeit. Damit man weiß, zu welchen Tagen man empfĂ€nglich ist, ist das FĂŒhren einer Basaltemperaturkurve zu empfehlen.

 

Basaltemperatur mit speziellen Thermometern messen

 

Hierzu muss man sich zunĂ€chst in einer Apotheke ein spezielles Thermometer besorgen. Diese messen viel genauer als die herkömmlichen Fieberthermometer. Beim Messen der Basaltemperatur sprechen schon 0,5 Grad fĂŒr eine bedeutende VerĂ€nderung. Jetzt benötigt man noch ein sogenanntes Kurvenblatt zum Eintragen der Basaltemperatur. Hier muss man nun jeden Morgen vor dem Aufstehen die Körpertemperatur messen und sie notieren. Steigt die Temperatur um circa 0,5 Grad, kann man davon ausgehen, dass ein Eisprung stattgefunden hat. Nun ist man in den fruchtbaren Tagen, in denen eine Schwangerschaft möglich ist. Diese Methode setzt jedoch einen sehr ruhigen und entspannten Lebensrhythmus voraus. Stress, Krankheit und körperliche Anstrengungen können zu ungenauen Messungen fĂŒhren. Zudem muss man das sehr diszipliniert durchfĂŒhren, denn es muss immer zur gleichen Zeit gemessen werden.

 

Ein regelmĂ€ĂŸiger Zyklus kann ermittelt werden

 

Man sollte sich nicht der Illusion hingeben, dass man sofort schwanger wird. Die Methode der Basaltemperaturmessung ein wichtiges Mittel, um den eigenen Zyklus besser kennenzulernen. Frauen, die ihren Zyklus nicht wirklich im Blick haben, wissen nicht, wann sie fruchtbar sind. Auch können sie nicht feststellen, wann die letzte Blutung war, sobald eine Schwangerschaft eingetreten ist. Ein regelmĂ€ĂŸiger Zyklus kann hier schon sehr hilfreich sein. Eine Schwangerschaft kann somit auch schneller feststellt werden.

Über Anna 59 Artikel
Hi, mein Name ist Anna. Ich gehöre zum Autoren Team, welches dich zu allen Themen rund um Baby, Kind und Familie begleitet. Als erfahrene Mutter von zwei Kindern weiß ich genau wie schwierig der Alltag sein kann. Deshalb möchte ich dir hier auf babysicherheit24.de meine Erfahrung zur VerfĂŒgung stellen!