Luftreiniger Vergleich 2018

Mit einem Luftreiniger Zuhause frei durchatmen

4.81/5 (267)

Inhaltsverzeichnis

Finden Sie jetzt den besten Luftreiniger für Ihr Baby

 

Frische Luft in den eigenen vier Wänden ist nicht immer eine Selbstverständlichkeit. Besonders durch Feinstaub oder Pollen belastete Umgebungen können dazu führen, dass die Luft, die von draußen hereinzieht, nicht unbelastet ist. Aus offenen Küchen strömt beim Kochen häufig der intensive Essensgeruch in die anderen Räume. Nicht zuletzt können mitgebrachte Bakterien und Viren in der Erkältungszeit bei Kindern für häufige Krankheit sorgen. Ein Luftreiniger kann hier Abhilfe schaffen.

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • besonders zu empfehlen für Eltern, Allergiker und Asthmatiker
  • unterschiedliche Geräte: Luftreiniger, Luftwäscher, Ionisator, Luftbefeuchter und Luftentfeuchter
  • Luftreiniger entfernen kleine Partikel aus der Luft
  • Luftwäscher fungieren auch als Luftbefeuchter
  • Raumgröße für die Reinigungseffektivität entscheidend
  • HEPA-Filter unbedingt empfehlenswert
  • Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Feinstaub und Sporen werden entfernt

 

 

Nutzen und Anwendung eines Luftreinigers

 

Nicht nur Allergiker oder an Asthma Leidende machen sich um ihr Raumklima viele Sorgen. Auch Eltern fragen sich, ob die Raumluft für ihren Nachwuchs auch bekömmlich ist. Einen Luftreiniger anzuschaffen, liegt da durchaus nahe. Gerade in den Schlafräumen, in denen das Babybett oder das Beistellbett untergebracht sind, soll die Luft frisch und frei von Schadstoffen sein.

 

Ein Luftreiniger entnimmt der Raumluft Verunreinigungen und Schadstoffe wie Feinstaub, Pollen oder Sporen. Besonders Eltern, deren Wohnung mitten in einer Großstadt liegt, sollten in Erwägung ziehen, die Luft im Kinderzimmer mit Hilfe eines Luftreinigers von Feinstaub zu säubern. Kommen Freunde und Verwandte zu Besuch, können an ihnen haftende Bakterien und Viren Erkältungskrankheiten und andere Leiden hervorrufen. Luftreiniger filtern auch diese unerwünschten Mitbringsel aus der Raumluft und verringern so die Häufigkeit der Erkrankungen.

Philips AC2887-10 Luftreiniger für Allergiker und Kinder

Reinigt effektiv Räume bis zu 79 m²
zum Angebot

Allergiker und Asthmatiker nutzen die Geräte bereits erfolgreich, um ihre Leiden in den eigenen vier Wänden zu lindern. Tatsächlich sollen klinische Studien bewiesen haben, dass beispielsweise Philips Luftreiniger durch ihre Funktionsweise Allergiesymptome merklich lindern oder sogar unterbinden können. Diese Geräte filtern die Allergene derart wirksam aus der Luft, dass bei einigen Personen die Symptome völlig ausbleiben. Doch bei der Wahl des richtigen Gerätes sollte vor allem der Unterschied zwischen Luftreiniger und Luftwäscher bekannt sein und auch ein Luftreiniger Vergleich sollte über das richtige Modell aufgeklärt haben.

 

%

Flexibilität

%

Stabilität

%

Komfort

Vorteile und Nachteile des Luftreinigers

 

Ein Luftreiniger hat vor allem einen entscheidenden Vorteil: Er reinigt die Umgebungsluft von umherschwebenden Schadstoffen. Kleinste Schwebpartikel, die in der Luft enthalten sind und die Atemwege reizen können, werden entfernt und zurück bleibt saubere, gesundheitlich unbedenklichere Raumluft. Dies bringt einen weiteren Vorteil mit sich, denn auf diese Weise kann ein Luftreiniger sogar Allergien lindern. Ein solches Gerät kann eine Allergie nicht kurieren, aber durch die Filterung zu einer immensen Besserung des Wohlbefindens beitragen. Denn mit den Schadstoffen werden auch Pollen und andere Allergene aus der Raumluft entnommen, sodass ein freies Durchatmen für Allergiker möglich ist. Hier profitieren vor allem Haustauballergiker, da der Luftreiniger Staub zuverlässig aus der Raumluft entfernt. Damit bedeutet ein Luftreiniger für Allergiker eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität.

 

Zusätzlich filtern Luftreiniger außerdem Zigarettenrauch und können sogar schlechte Gerüche eliminieren. Geräte wie der Luftwäscher, der sich vom Luftreiniger in der Funktionsweise deutlich unterscheidet, befeuchten außerdem die Umgebungsluft. Hier greift also ein Kombinationseffekt. Nicht zu vernachlässigen ist außerdem, dass viele Luftreiniger und Luftwäscher handlich und einfach zu transportieren sind.

Mehrschichtiger Filter mit deutscher Filtertechnologie

Filterung von 99,9% der freischwebenden Partikel

zum Angebot

Dabei hat ein Luftreiniger auch einige, wenige Nachteile. So sind vor allem die Kosten für solche Geräte nicht zu unterschätzen. In der Regel sind die Modelle bereits in der Anschaffung recht kostspielig. Allerdings kommen Folgekosten hinzu. Die Filter müssen regelmäßig ausgetauscht werden, bei manchen Modellen ist außerdem ein spezielles Hygienemittel notwendig. Kosten wie Strom- und Wasserkosten für den Unterhalt des Luftreinigers oder Luftwäschers sollten außerdem einkalkuliert werden.

 

Vorteile
  • reinigen Umgebungsluft von Schadstoffen
  • können Allergien lindern
  • Luftwäscher befeuchten Luft
  • filtern auch Rauch und Gerüche
  • handlich und einfach zu transportieren

Nachteile
  • hohe Anschaffungskosten
  • Folge- und Unterhaltskosten

 

 

 

Die besten Luftreiniger

 

Empfehlung
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung &...
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
Preis-Leistungs-Sieger
Philips AC2887/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
Philips Luftreiniger Connected AC1214/10 (für Allergiker, bis zu 63m²,...
Philips AC2882/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
Maße
19,6 x 19,6 x 101,8 cm
38 x 16,5 x 46 cm
24 x 35,9 x 55,8 cm
21,6 x 21,6 x 36,8 cm
32,5 x 21 x 54,3 cm
24 x 35,9 x 55,8 cm
Luftumwälzung
1.490 m³/h
230 m³/h
333 m³/h
68 m³
270 m³/h
333 m³/h
Leistungsaufnahme
56 Watt
40 Watt
60 Watt
25 Watt
30 Watt
11 Watt
Empfohlene Raumgröße
43 m²
30 m²
25 m²
8 m²
63 m²
79 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Weitere Angebote
-
-
Empfehlung
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung &...
Maße
19,6 x 19,6 x 101,8 cm
Luftumwälzung
1.490 m³/h
Leistungsaufnahme
56 Watt
Empfohlene Raumgröße
43 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
Maße
38 x 16,5 x 46 cm
Luftumwälzung
230 m³/h
Leistungsaufnahme
40 Watt
Empfohlene Raumgröße
30 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
-
Preis-Leistungs-Sieger
Philips AC2887/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
Maße
24 x 35,9 x 55,8 cm
Luftumwälzung
333 m³/h
Leistungsaufnahme
60 Watt
Empfohlene Raumgröße
25 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
Maße
21,6 x 21,6 x 36,8 cm
Luftumwälzung
68 m³
Leistungsaufnahme
25 Watt
Empfohlene Raumgröße
8 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
-
Philips Luftreiniger Connected AC1214/10 (für Allergiker, bis zu 63m²,...
Maße
32,5 x 21 x 54,3 cm
Luftumwälzung
270 m³/h
Leistungsaufnahme
30 Watt
Empfohlene Raumgröße
63 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Philips AC2882/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
Maße
24 x 35,9 x 55,8 cm
Luftumwälzung
333 m³/h
Leistungsaufnahme
11 Watt
Empfohlene Raumgröße
79 m²
Filterwechsel-Anzeige
HEPA-Filter
Aktiv-Kohlefilter
Nacht-Funktion
Fernbedienung
App (iOS & Android)
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote

 

 

Wann setze ich einen Luftreiniger oder Luftwäscher ein?

 

Für den Luftreiniger, einen Ionisator oder einen Luftwäscher gibt es im Haushalt vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Ist das Gerät einmal angeschafft, kann es auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden. Besonders Allergiker und Asthmatiker vertrauen auf den Luftreiniger, um die Luft von Pollen, Tierhaaren, Staub oder Zigarettenrauch zu befreien. Besonders wichtig ist hierbei der eingebaute HEPA-Filter, der die Schwebeteilchen sehr zuverlässig aus der Luft filtert. Vor allem im Frühjahr, wenn die Pollenflugzeiten am stärksten Einfluss auf die Umgebungsluft nehmen, sind Allergiker darauf angewiesen, dass ihre eigenen vier Wände frei von den Blütenstoffen sind. Viele Allergien beeinträchtigen die Atmung und verhindern einen gesunden Schlaf. Deshalb wird der Luftreiniger häufig im Schlafzimmer aufgestellt, um hier sicherzustellen, dass auch tägliches Lüften keine Verschlimmerung der Allergie verursacht.

Luftreiniger Einsatz - Hausstaub

Luftreiniger helfen unter anderem bei Hausstaub

 

Allerdings empfiehlt sich das Aufstellen eines Luftreinigers oder Luftwäschers auch in Haushalten, in denen Kindern leben. Viele Kleinfamilien leben in Wohnungen mitten in der Stadt. Hier ist die Luft durch den Autoverkehr sehr mit Feinstaub belastet. Wird gelüftet, um überschüssige Luftfeuchtigkeit herauszulassen und die Raumluft mit frischem Sauerstoff zu versorgen, gelangt auch der Feinstaub in das Kinderzimmer. Dieser kann sich schädlich auf die Atemwege des Nachwuchses auswirken und zu teils schweren Atemwegserkrankungen führen.

 

Haustiere Allergie - Luftreiniger hilft

Tierhaare können Atemwegsbeschwerden hervorrufen

Ein Luftreiniger filtert den Feinstaub aus der Luft und sorgt damit dafür, dass die Kinder unbelastete Luft atmen können. Ebenfalls hilfreich ist ein solches Gerät in einem Haushalt, in dem Tiere und Kinder gemeinsam leben. Besonders Kleintiere verlieren feine Härchen, die sich dann in der Raumluft befinden. Ein Luftreiniger filtert auch diese kleinen, feinen Haare aus der Luft und verhindert so, dass Säuglinge und Kleinkinder diese Haare einatmen. Auch Asthmatiker, die häufig Besuch von Tierhaltern bekommen oder sogar selbst Tiere halten, sind aufgrund der feinen Härchen oft auf solch einen Luftreiniger angewiesen.

Ein drittes Einsatzgebiet für einen Luftreiniger oder Luftwäscher sind Wohnungen oder Häuser, die unter Schimmelbefall gelitten haben. Die reine Entfernung des Schimmels reicht häufig nicht aus, um ein gesundes Klima herzustellen und einen weiteren Befall zu verhindern, da die Schimmelsporen sich auch in der Luft befinden. Verbleiben die Sporen in der Luft, können sie sich abermals an Tapeten, Teppichen oder Möbeln ablagern und verursachen einen weiteren Schimmelbefall. Ebenso ist es denkbar, dass die Sporen sich auf der Kleidung der Bewohner ablagern und von hier aus in andere Räume getragen werden, sodass sich der Schimmelbefall sogar ausbreiten kann. Hier hilft das Aufstellen eines Luftreinigers, diese Schimmelsporen zuverlässig aus der Raumluft zu entfernen. So ist auch in ehemals schimmelbefallenen Räumen zukünftig ein gesundes Wohnen und Leben möglich und weiterer Ärger mit Schimmel wird vermieden.

 

Luftreiniger, Luftwäscher, Ionisator & Co – Wo liegen die Unterschiede?

 

Wer sich auf die Suche nach einem Luftreiniger macht, stellt schnell fest, dass neben eben diesem Gerät auch Modelle wie ein Luftwäscher, ein Ionisator, aber auch Luftentfeuchter und Luftbefeuchter angeboten werden. Unerfahrene Käufer erkennen selten auf Anhieb den Unterschied zwischen den verschiedenen Geräten. Besonders zwischen Luftreinigern und Luftwäschern wird häufig nicht genau genug differenziert. Dabei unterscheiden sich die Modelle teilweise erheblich in ihrer Funktionsweise und ihrer Filtergenauigkeit.

 

Der Luftreiniger

 

Der Luftreiniger filtert kleinste Partikel aus der Umgebungsluft, indem er diese ansaugt. Innerhalb des Gerätes wird die Luft durch unterschiedliche Filter transportiert, welche Partikel unterschiedlichster Größe aufnehmen. In der Regel besitzt ein Luftreiniger folgende Filter:

 

  • einen Vorfilter,
  • einen HEPA-Filter
  • einen Aktivkohlefilter
  • eventuell einen UV-Lichtfilter

 

Luftreiniger arbeiten aufgrund dieser verschiedenen Filter besonders fein und erfassen so auch sehr kleine Schwebeteilchen aus der Umgebungsluft. Aus diesem Grund sind diese Geräte, die explizit als Luftreiniger ausgezeichnet sind, besonders für Allergiker sehr empfehlenswert. Nach dem Filtervorgang wird die gereinigte Luft wieder in den Raum abgegeben. In beinahe jedem Luftreiniger Vergleich ergibt sich, dass Modelle mit integriertem HEPA-Filter wesentlich feiner und effektiver arbeiten als Geräte ohne diesen hochwertigen Filter.

Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter

Der 360° HEPA-Filter mit Glasfasern und Aktivkohle-Schicht entfernt bis zu 99,97% der Allergene, Pollen, Bakterien, Schimmelpilzsporen, Abgase, Gerüche & Hautpartikel von Haustieren aus der Luft

zum Angebot

 

Der Luftwäscher

 

Luftwäscher werden häufig mit Luftreinigern verwechselt, da man meinen könnte, es handelt sich um einen Luftreiniger mit Wasser. Dabei ist bereits ihre Funktionsweise eine andere. Bei diesen Geräten ist ein Wassertank integriert. Der Luftwäscher saugt die Luft an und befördert sie durch den Wassertank. Das Wasser bindet größere Partikel aus der Luft, gleichzeitig wird die Luft mit Feuchtigkeit angereichert. Der Luftwäscher dient also im selben Zuge, in dem er die Luft wäscht, auch als Luftbefeuchter.

Allerdings liegt in dem Filtermechanismus des Luftwäschers der entscheidende Unterschied zum Luftreiniger: Luftwäscher können nur größere Schwebeteilchen aus der Umgebungsluft filtern, sie arbeiten also wesentlich gröber als Luftreiniger, die auch kleine Partikel herausfiltern können. Ein weiterer Unterschied zum Luftreiniger besteht darin, dass Luftwäscher nicht in ehemals schimmelbefallenen Räumen verwendet werden können, da hier die zusätzliche Luftfeuchtigkeit eher zu einer Vermehrung de Schimmels führt.

Venta Luftwäscher LW25 Luftwaescher

Der LW25 sorgt für eine selbstregulierende Befeuchtung im Raum

zum Angebot

 

Der Luftentfeucher

 

Ein weiterer Gerätetyp ist der Luftentfeuchter. Dieser verfügt über keinerlei Filterfunktion, sondern verringert lediglich die Luftfeuchtigkeit in der Umgebungsluft, indem er die Wasserpartikel bindet. Auf diese Weise kann ein Luftentfeuchter beispielsweise Schimmelbildung in kleinen, schlecht zu lüftenden Räumen verhindern. Dieses Gerät wird vor allem in Bädern oder nach einem Wasserschaden eingesetzt, um Schimmelbildung zuvor zu kommen.
Comfee MDDF-16DEN3 Luftentfeuchter

Geeignet für Räume von ca. 80m³

zum Angebot

 

Der Luftbefeuchter

 

Völlig im Gegensatz zum Luftentfeuchter steht der Luftbefeuchter. Dieser ist explizit dafür konstruiert, die Luft mit Feuchtigkeit anzureichern. Besonders während der Erkältungszeit raten Kinderärzte gern dazu, einen Luftbefeuchter in den Schlafräumen zu platzieren, da trockene Raumluft die Atemwege zusätzlich reizt. In der Regel fungieren Luftwäscher auch als Luftbefeuchter und erfüllen damit zwei Funktionen gleichzeitig.
VICTSING Aroma Diffuser und Luftbefeuchter

Dieser Luftbefeuchter kann mit, sowie ohne Aromen genutzt werden

zum Angebot

Der Ionisator

 

Der Ionisator ist ein besonderer Typ des Luftreinigers, der auch als Luftionisator bekannt ist. Im Unterschied zum klassischen Luftreiniger saugt der Ionisator die Raumluft nicht an, sondern er bildet Ionen im Inneren des Gerätes, die er an die Raumluft abgibt. Durch die elektrostatische Aufladung dieser mikroskopisch kleinen Partikel heften sich diese an die in der Umgebungsluft vorhandenen Schwebeteilchen und binden diese. Durch diese Verbindung gewinnen die Schwebeteilchen an Gewicht und sinken zu Boden, da sie zu schwer sind, um in der Luft zu verbleiben.

 

Ein hochwertiger Ionisator verfügt über eine integrierte Metallplatte, der die mit den Schwebeteilchen verbundenen Ionen anzieht und so die schädlichen Partikel aus der Luft entfernt. Durch die elektrostatischen Verbindungen können die abgegebenen Ionen auch kleinste Partikel aus der Luft an sich binden, weshalb der Ionisator auch für Allergiker und Asthmatiker problemlos geeignet ist.

evigo Luft-Ionisierer

Befreit die Luft von Schadstoffen wie z.B. Rauch, Staub, Pollen, Bakterien usw.

zum Angebot

 

Die wichtigsten Unterschiede der verschiedenen Modelle auf einen Blick:

Luftreiniger
Luftwäscher
Luftentfeuchter
Luftbefeuchter
Ionisator
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?
Luftreiniger
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?
Luftwäscher
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?
Luftentfeuchter
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?
Luftbefeuchter
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?
Ionisator
Filtert die Raumluft?
Filtert auch kleinste Partikel aus der Luft?
Kann in allen Räumen verwendet werden?

 

Um sich also zu entscheiden, welches Gerät man also für das eigene Zuhause benötigt, sollte man sich mit den unterschiedlichen Funktionsweisen vertraut machen. Während bei groben Verschmutzungen der Luft ein Luftwäscher völlig ausreichend ist, sollten allergiegeplagte Personen auf jeden Fall auf den feiner arbeitenden Luftreiniger zurückgreifen. Luftbefeuchter und Luftentfeuchter dienen keinerlei reinigendem Zweck, sondern beeinflussen lediglich die Luftfeuchtigkeit.

 

Was in der Regel gefiltert wird

 

 

Was filtert der Luftreiniger

 

 

Den richtigen Luftreiniger für Ihr Zuhause finden

 

Jeden Luftreiniger Test zu lesen, der jemals durchgeführt wurde, kann mühsam und zeitraubend sein. Deshalb ist ein kurzer Überblick der interessantesten Modelle hilfreich, um sich auf dem Markt zu orientieren. Die Frage nach dem Filtersystem sowie der Reinigungskapazität sollte beim Kauf am Ende den Ausschlag geben. Der Luftreiniger sollte in jedem Fall auf die Raumgröße des Raumes ausgelegt sein, in dem er hauptsächlich betrieben wird. Ansonsten ist der Reinigungseffekt weniger stark ausgeprägt.

 

Dyson Cool AM07

 

Bei dem Dyson Cool AM07 Turmventilator handelt es sich nicht um einen klassischen Luftreiniger, sondern viel mehr um einen hervorragenden Begleiter für heiße Sommertage. Der Dyson Cool saugt die Umgebungsluft an und gibt diese in einem starken, aber sehr gleichmäßigen und kühlen Luftstrom an die Umgebung wieder ab. Diese Funktion wird durch die für Dyson patentierte Air Multiplier Technologie ermöglicht. So ist der Dyson Cool AM07 perfekt für das Wohnzimmer oder das Büro, wenn im Hochsommer die Raumtemperatur die Grenzen des Angenehmen sprengen. Dank des Modells von Dyson genießen Sie auch an heißen Tagen ein angenehmes Raumklima.

 

 

Besonders komfortabel ist die Bedienung des Dyson Cool AM07 Turmventilators. Dieser lässt sich mit Hilfe einer Fernbedienung steuern. Diese Fernbedienung kann mit der magnetischen Halterung problemlos am Gerät befestigt werden, sodass sie bei Nichtgebrauch gut verstaut werden kann. Mit dieser Fernbedienung lässt sich außerdem die Stärke des Luftstroms einstellen. Hierbei können zehn verschiedene Stufen gewählt werden, abhängig von der Wärme, der Raumgröße und den individuellen Bedürfnissen.

Zusätzlich verfügt der Turmventilator von Dyson über eine Kipp- und Drehfunktion. So können Sie den Luftstrom genau so ausrichten, wie es für Sie angenehm ist. Darüber hinaus kommt das Modell von Dyson ohne Rotorflügel aus. So ist das Gerät einfach sauber zu halten und für Kinder besteht keine Verletzungsgefahr. Durch das Fehlen von Rotorflügeln ist der Dyson Turmventilator auch sehr leise. In der höchsten Stufe erreicht er gerade einmal eine Lärmbelastung von circa 64 Dezibel. Zwei Meter Kabel erlauben eine recht freie Platzierung des Gerätes. Zusätzlich verfügt der Ventilator über eine Sleep Timer Funktion. So schaltet sich das Gerät nach einer individuell eingestellten Zeit völlig selbstständig ab. Dies ist vor allem nachts von großem Vorteil. Durch das Design in Weiß und Silber fügt sich der Dyson Cool AM07 Turmventilator nahtlos in die Einrichtung ein.

Leider kommt das Gerät ohne den vorteilhaften HEPA-Filter aus, weshalb die Luftreinigungsleistung nicht der Leistung anderer Geräte entspricht. Außerdem fehlt eine Anzeige, auf der die aktuelle Qualität der Raumluft angezeigt wird. Dafür ist der Ventilator vor allem für Dachwohnungen oder Räume auf der Südseite die perfekte Wahl, da er die Umgebungsluft effektiv und angenehm herunterkühlt.

 

Vorteile
  • verschiedene Stufen
  • frei auszurichten
  • inkl. Fernbedienung

Nachteile
  • ohne Filter
  • keine Anzeige

 

Angebot
Dyson Cool AM07 Turmventilator mit Air Multiplier Technologie inkl....
195 Bewertungen
Dyson Cool AM07 Turmventilator mit Air Multiplier Technologie inkl....
  • Der Lüfter Cool AM07 von Dyson sorgt dank patentierter Air Multiplier Technologie für einen...
  • Der Luftstrom des Dyson Raumlüfters kann mithilfe der Fernbedienung, die magnetisch am Gerät...
  • Der Standlüfter von Dyson ist dank optimierter Luftkanäle zur Luftverwirbelungs-Reduzierung 60%...
  • Dank der stetigen Weiterentwicklung der Produkte ist es Dyson gelungen, einen sehr leistungsstarken,...
  • Lieferumfang: Platzsparender Dyson Raumventilator Cool AM07 in puristischem Design / Klimagerät...

 

Dyson Pur Cool Link

 

Der Dyson Pure Cool Link Luftreiniger ist ein Kombinationsgerät und vereint den Luftreiniger mit einem Turmventilator und einem Heizlüfter. So reinigt der Dyson Pure Cool Link nicht nur die Raumluft. Vielmehr verschafft er an heißen Tagen erfrischende Abkühlung und sorgt an kalten Tagen für wohlige Wärme.

 

 

Dank des 360 Grad HEPA-Filters erreicht das Modell von Dyson eine Filtergenauigkeit von 99,97 Prozent und entfernt auch sehr kleine Partikel aus der Raumluft. Diese hohe Filterqualität erreicht der Dyson Luftreiniger vor allem über die Beschichtung mit Glasfaser und Aktivkohle, die in dem HEPA-Filter enthalten ist. Darüber hinaus garantiert der automatische Reinigungsmodus, dass die gesamte Umgebungsluft bei Bedarf und gleichzeitig umfassend gereinigt wird. Mit Hilfe eines Sensors erfasst der Luftreiniger von Dyson die aktuelle Qualität der Raumluft und sorgt dank des automatischen Reinigungsmodus jederzeit für ein gesundes Raumklima.

 

Dieses Raumklima herrscht aufgrund des Nachtmodus auch in der Nacht. Für den Betrieb während der Schlafenszeiten dimmt das Gerät die Helligkeit der LED-Anzeige. Außerdem wird die Geschwindigkeit des Luftstroms deutlich reduziert. So verringert sich auch das Betriebsgeräusch des Dyson Cool Link Luftreinigers, sodass einem Betrieb in den Schlafräumen nichts entgegensteht. Dem Luftreiniger liegt eine Fernbedienung bei, mit deren Hilfe der Luftstrom gesteuert werden kann. Darüber hinaus ist die Steuerung mit der Dyson Link App möglich (Download für iOS) (Download für Android), über welche auch der Filterstatus und die Luftqualität abgerufen werden können. Mit dieser zusätzlichen Ausstattung reinigt der Luftreiniger die Raumluft nicht nur zuverlässig, sondern ermöglicht auch eine höchst komfortable Bedienung.
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit App Steuerung


Praktische und benutzerfreundliche Steuerung der Luftqualität per App

Die zahlreichen Funktionen des Luftreinigers gehen allerdings auch mit einem hohen Preis einher. Damit gehört das Gerät zu den eher teureren Modellen auf dem Markt. Allerdings ist die Kombination aus Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator eher selten und verleiht dem Dyson Cool Link Luftreiniger ein bezeichnendes Alleinstellungsmerkmal, für die viele Kunden gern tiefer in die Tasche greifen. Die Steuerung per App ist bequem und ermöglicht die Überprüfung der Luftqualität auch, ohne sich mit dem Gerät im selben Raum aufhalten zu müssen.

Vorteile
  • sehr leise
  • App-Steuerung
  • 2-in-1 Gerät
  • steuerbarer Luftstrom

Nachteile
  • hoher Preis

 

Angebot
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung &...
164 Bewertungen
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter inkl. Fernbedienung &...
  • Der Lüfter Pure Cool Link von Dyson vereint Luftreiniger & Turmventilator in einem intelligenten...
  • Der 360° HEPA-Filter mit Glasfasern und Aktivkohle-Schicht entfernt bis zu 99,97% der Allergene,...
  • Der leise Standlüfter Pure Cool Link von Dyson überzeugt zudem durch seine Steuerung über die...
  • Der Luftstrom des Dyson Raumlüfters kann mithilfe der Fernbedienung, die magnetisch am Gerät...
  • Lieferumfang: Platzsparender Dyson Luftreiniger Pure Cool Link in puristischem Design / 2in1...

 

Levoit LV-PUR131

 

Durch drei Filtrationsstufen zeichnet sich der Levoit Luftreiniger Air Purifier LV-PUR131 aus. Dieser verfügt über einen Vorfilter, einen HEPA-Filter sowie über einen Aktivkohlefilter und erreicht damit ebenfalls eine Filtergenauigkeit von 99,97 Prozent. Dies bedeutet, dass der effektive Filter des Modells von Levoit beinahe alles aus der Umgebungsluft filtern kann. Mit dem Levoit Luftreiniger können Sie Pollen, Haustierhaaren, Schimmelpilzsporen, Rauch, Gerüchen und auch Staub endgültig den Kampf ansagen und sich von ihnen verabschieden. Der Filter entfernt all diese Schadstoffe zuverlässig aus der Umgebungsluft. Damit ist der Luftreiniger von Levoit das perfekte Zusatzgerät für Familien mit kleinen Kindern, Allergiker oder ältere Menschen, deren Immunsystem zusätzlichen Schutz benötigt.

Zusätzlich zu der hohen Filterfunktion können für den Luftstrom drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden. Je nach individuellem Bedarf können Sie die Luft langsam und stetig oder schnell und stark durch den Filter befördern lassen. Besonders raffiniert ist dabei die intelligente Anzeige des Luftreinigers. Diese gibt nicht nur Auskunft über die Qualität der Raumluft, sondern schlägt auch eine Gebläsegeschwindigkeit vor. Dieser Vorschlag basiert auf der aktuellen Luftqualität und passt sich dieser problemlos an. Auf Wunsch erfolgt die Anpassung der Lufttauschgeschwindigkeit auch automatisch, je nach Luftqualität stellt das Gerät die passende Geschwindigkeit ein. Das Modell von Levoit ist für die Luftreinigung in Räumen bis zu einer Größe von etwa 30 Quadratmetern geeignet. Damit ist das Gerät perfekt geeignet für die meisten Wohnzimmer oder Schlafräume. Aber auch Esszimmer, offene Küchen oder größere Flure können durch die Kapazität des Luftreinigers bestens mit gereinigter Luft versorgt werden.
Levoit Luftreiniger mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter


Besitzt 3 Filtration-Stufen: Vorfilter, Wahres HEPA und Aktivkohlefilter

Hinzu zu dem hochwertigen Filter kommen außerdem eine Nachtfunktion sowie ein Timer. Die Nachtfunktion ermöglicht auch einen Betrieb während der Schlafenszeiten, da mit dieser Einstellung das Gebläse möglichst leise läuft. Im Nachtmodus erreicht das Gerät lediglich eine Lautstärke von 20 Dezibel, was gerade einmal halb so laut ist wie die Lautstärke von fließendem Wasser. Durch den Timer können Sie beim Levoit Luftreiniger LV-PUR131 auch eine automatische Abschaltung einstellen. Diese Abschaltung kann je nach Bedarf eingestellt werden. Möglich sind Intervalle zwischen einer und zwölf Stunden.

Aufgrund der feinen Filterleistung muss der HEPA-Filter des Levoit Luftreinigers im Schnitt alle sechs Monate gewechselt werden. Ein passender Folgefilter steht zum Kauf zur Verfügung. Durch den regelmäßigen Filtertausch fallen regelmäßige Unterhaltskosten für den Luftreiniger an, die allerdings durch die gute Luftqualität kaum aufzuwiegen sind.

Vorteile
  • mehrfacher Filter
  • regelbare Geschwindigkeit
  • hohe Genauigkeit der Filter

Nachteile
  • häufiger Filterwechsel

 

Angebot
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
42 Bewertungen
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
  • 3 Filtration-Stufen: Vorfilter, Wahres HEPA und Aktivkohlefilter. Filter 99,97% gegen Staub, Pollen,...
  • Bewegliche Eigenschaften: 3 Geschwindigkeitseinstellungen (niedrig mittel und hoch) bieten Optionen...
  • Schlafmodus und Timer: Besonders leiser Schlafmodus für den Betrieb bei Nacht, mit einer Taste kann...
  • Komfort und Leistungsstark: Reinigt effektiv Räume bis zu 30 m², CADR: 230 m³/h für eine...
  • Kauf mit Vertrauen: 100% Ozon frei, verwendet keine UV oder Ionen, die Spuren von messbarem Ozon...

 

Philips AC2887/10

 

Für große Räume eignet sich der Philips AC2887/10 Luftreiniger, denn dieser hat eine Reinigungskapazität von circa 79 Quadratmetern. Der Philips Luftreiniger verfügt ebenfalls über die Kombination aus Vorfilter, HEPA-Filter und Aktivkohlefilter und reinigt die Luft damit von 99,97 Prozent der vorhandenen Schwebepartikel. Pollen, Staub und Bakterien sind mit dem Gerät von Philips kein weiteres Ärgernis mehr. Außerdem kann der Luftreiniger von Philips auch Gerüche aus der Raumluft filtern und ist hiermit perfekt geeignet für Haushalte mit Rauchern oder Hobbyköchen. Selbst der hartnäckige Geruch von Zigaretten ist mit dem Philips Luftreiniger in kürzester Zeit verschwunden.
Ein integrierter Allergiemodus erhöht die Filterleistung des Gerätes um bis zu 60 Prozent. So profitieren vor allem Allergiker zur Heuschnupfenzeit von dem Gerät, das die Last der Pollen in der Raumluft durch den Allergiemodus erfolgreich senkt. Durch diese spezielle Funktion können klassische Allergiesymptome wie Niesen, tränende Augen oder eine verstopfte Nase beinahe komplett vermieden werden.

 

Der Philips AC2887/10 verfügt außerdem über den sogenannten AeraSense-Sensor. Dieser spezielle Sensor analysiert die Raumluft und erkennt automatisch, wie sehr die Luft mit Schadstoffen wie Pollen oder Staub belastet ist. Somit kann der Luftreiniger effektiv arbeiten. Darüber hinaus ermöglicht der Sensor, die Luftqualität über die integrierte Anzeige in Echtzeit wiederzugeben. So wissen Sie jederzeit genau, wie frisch oder belastet die Raumluft zum aktuellen Zeitpunkt ist. Dabei arbeitet der Sensor mit einer numerischen Anzeige sowie einem LED-Farbring, die sich der Raumluft entsprechend verändern und so einfach zu lesen sind.
Philips AC2887-10 Luftreiniger für Allergiker bis zu 79 Quadratmeter


AeraSense Technologie mit hochwertigem Sensor informiert in Echtzeit über Luftqualität

Auch der Betrieb in Schlafräumen ist problemlos möglich, denn der Philips Luftreiniger verfügt über einen einfachen Nachtmodus. Wird dieser eingeschaltet, wird die Gebläsegeschwindigkeit verringert und so die Geräuschbelastung gesenkt. Doch nicht nur das Gebläse passt sich der Nachteinstellung an. Je nach Bedarf kann auch die Beleuchtung des Luftreinigers gedimmt oder völlig ausgeschaltet werden. Ist der Nachtmodus nicht eingeschaltet, reguliert der Luftreiniger die Reinigungsleistung durch den Automodus selbstständig und passt sie der aktuellen Luftqualität an. Bei all diesen Filter- und Einstellungsmöglichkeiten arbeitet der Luftreiniger höchst energiesparend. Je nach Einstellung verbraucht das Gerät lediglich zwischen 11 und 56 Watt.

Vorteile
  • für große Räume geeignet
  • Echtzeit-Anzeige für Luftqualität
  • geringer Stromverbrauch

Nachteile
  • erhöhte Lautstärke bei höherer Betriebsstufe

 

Angebot
Philips AC2887/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
90 Bewertungen
Philips AC2887/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
  • Filtert Pollen, Staub , Bakterien und ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0,02μm und...
  • Ideal für Allergiker: Entfernt bis zu 99,97% der häufig in der Luft befindlichen Allergene....
  • Reinigt effektiv Räume bis zu 79 m²
  • Besonders leiser Schlafmodus für den Betrieb bei Nacht und komfortabler Auto-Modus für die...
  • AeraSense Technologie mit hochwertigem Sensor informiert in Echtzeit per numerischer...

 

Levoit Air Purifier LV-H132

 

Mit einer zusätzlichen Nachtlichtfunktion ist der Levoit Luftreiniger Air Purifier LV-H132 ausgestattet. Diese Nachtlichtfunktion verfügt über zwei Helligkeitsstufen, die individuell eingestellt werden können. Damit ist der Betrieb auch in Schlafräumen möglich. Besonders geeignet ist der Luftreiniger mit dieser Nachtlichtfunktion in Kinderzimmern. Durch die zwei Helligkeitsstufen können Sie mit einem Streich dafür sorgen, dass Ihr Kind sich nicht fürchtet und gleichzeitig in den Genuss frischer, gereinigter Raumluft kommt.

Darüber hinaus findet sich auch hier die Filterkombination aus Vorfilter, HEPA-Filter und Aktivkohlefilter mit einer Filtergenauigkeit von 99,97 Prozent. Durch die höchst effizienten Filter können Partikel mit einer Größe von 0,3 Mikrometern und größer aus der Raumluft gefiltert werden. Staub, Pollen, Tierhaare – dies ist alles kein Problem für den Levoit Luftreiniger. Je nach Größe des Raumes und der Luftqualität kann der Luftstrom darüber hinaus individuell eingestellt werden. Drei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen stehen zur Verfügung.

Beeindruckend ist die Leistungsstärke des Luftfilters, wenn man die geringe Größe berücksichtigt. Durch das kompakte Design ist der Luftreiniger perfekt für kleine Räume geeignet, weil er nicht viel Platz wegnimmt. So wird er auch zu einem tollen Begleiter für das Büro. Darüber hinaus überzeugt das Design hinsichtlich der Ästhetik. Eine moderne, aber schlichte Aufmachung sorgt dafür, dass sich der Luftreiniger harmonisch in jede Raumausstattung einfügt. Je nach Lüftergeschwindigkeit erzeugt das Gerät eine Geräuschbelastung von maximal 50 Dezibel, sodass der Betrieb des Gerätes kaum als störend empfunden wird. Der enthaltene HEPA-Filter sollte alle sechs Monate ausgetauscht werden, kann allerdings problemlos nachgekauft werden. Die Reinigungsleistung des Luftreinigers ist laut Herstellerangaben für Räume mit maximal acht Quadratmetern ausgelegt. Damit ist dieses Gerät definitiv ein guter Tipp für kleine Wohnungen und Räume mit nur geringer Fläche.
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter - 3-Stufen-Filterung für 99,97% Filterleistung


Für Räume bis zu 8 m² geeignet

Die geringe Größe und die Auslegung für kleine Räume sind nicht nur für Wohnungsbesitzer ein entscheidender Vorteil, sondern schlagen sich auch im Preis nieder. Unter den gängigen Luftreinigern gehört der Levoit Luftreiniger Air Purifier LV-H132 zu den günstigen Modellen, die auch für den kleinen Geldbeutel sehr passend sind. Der Stromverbrauch kann sich ebenfalls sehen lassen. Mit einem Verbrauch von circa 25 Watt ist der Betrieb des Gerätes im Unterhalt relativ günstig.

Vorteile
  • Nachtlicht
  • kompakte Größe
  • günstiger Preis

Nachteile
  • nicht für große Räume geeignet

 

Angebot
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
82 Bewertungen
Levoit Luftreiniger Air Purifier mit HEPA-Kombifilter & Aktivkohlefilter,...
  • Hocheffizienter HEPA-Kombifilter: Filter 99,97% gegen Staub, Pollen, Rauch, Gerüche,...
  • 3 Filtration-Stufen: Ideal für Menschen, die an Allergien oder Nasenkatarrh leiden; Fine...
  • Bewegliche Eigenschaften: 3 Geschwindigkeitseinstellungen (niedrig mittel und hoch) bieten Optionen...
  • Kompakt und Leistungsstark: Seine einzigartige Größe (und zeitgenössisches Design) macht es...
  • Kauf mit Vertrauen: 100% Ozon frei, verwendet keine UV oder Ionen, die Spuren von messbarem Ozon...

 

Philips Connected AC1214/10

 

Der Philips Luftreiniger Connected AC1214/10 filtert 99,97 Prozent der vorhandenen Schwebepartikel aus der Raumluft und erreicht diese Genauigkeit dank der Kombination aus Vorfilter, HEPA-Filter und Aktivkohlefilter. Diese Filterkombination entnimmt der Raumluft bereits Partikel mit einer Größe von 0,02 Mikrometer und ist somit besonders für Allergiker von entscheidendem Vorteil. Für den Filtervorgang können bei diesem Gerät außerdem zahlreiche Einstellungen vorgenommen werden. So besitzt der Philips Luftreiniger Connected vier Geschwindigkeitsstufen für den Luftstrom. Außerdem können vier unterschiedliche Reinigungsmodi eingestellt werden. Zu diesen unterschiedlichen Modi gehören zum einen der Automodus, aber auch ein Nachtmodus sowie der Allergiemodus, der die Reinigungsleistung des Filters automatisch erhöht. Der AeraSense-Sensor, der zur einzigartigen Technologie von Philips gehört, erkennt dabei die aktuelle Luftqualität und schlägt der Analyse gemäß einen Reinigungsmodus vor. Im Nachtmodus wird beispielsweise die Lüftergeschwindigkeit reduziert, sodass das Gerät eine maximale Lautstärke von 32 Dezibel erreicht. Außerdem lässt sich die Helligkeit des Displays dimmen oder sogar ganz ausschalten.

 

Dank seiner Leistung kann der Philips Luftreiniger die Luft in Räumen reinigen, die bis zu 63 Quadratmetern groß sind. Hierbei hat das Gerät eine Reinigungsrate von 270 Kubikmetern pro Stunde. Dabei kann sich der Stromverbrauch durchaus sehen lassen. Mit einem Energieverbrauch von 30 Watt für eine Reinigungsleistung von 63 Quadratmetern gehört das Connected Modell von Philips zu den stromsparenden Luftreinigern.

Philips Luftreiniger Connected AC1214-10


App Anbindung ermöglicht Steuerung, Aufzeichnung, Überwachung und Allergiemanagement

Die Bedienung des Philips Luftreinigers Connected AC1214/10 ist denkbar simpel. Die digitale Anzeige am Gerät erleichtert das Ablesen, denn sie zeigt die Luftqualität in Echtzeit an. Zusätzlich zu der numerischen Anzeige verfügt das Display über einen LED-Farbring. Dieser gibt die Luftqualität in vier verschiedenen Farben an. Die ausgegebenen Farbsignale reichen von Blau bis Rot. Blau bedeutet dabei, dass die Luftqualität gut ist, Rot hingegen signalisiert eine schlechte Luftqualität.
Zusätzlich zu der digitalen Anzeige am Luftreiniger selbst, kann das Gerät allerdings auch per App über das Smartphone gesteuert werden. In der App selbst kann die Luftqualität jederzeit überprüft werden, ohne das Gerät selbst anschauen zu müssen. Möglich macht das die Kopplung des Luftfilters mit dem häuslichen WLAN-Netz. Hinzu kommt die Möglichkeit, die unterschiedlichen Einstellungen am Gerät per Smartphone-App vorzunehmen. So haben Sie die Qualität Ihrer Raumluft jederzeit in der Hand, ohne das Sofa verlassen zu müssen. Diese Funktion erweist sich auch für den Betrieb im Kinderzimmer sehr praktisch, denn Sie können die einzelnen Einstellungen verändern, ohne nachts Ihren Nachwuchs stören zu müssen.

Vorteile
  • Anzeige für Luftqualität
  • App-Steuerung
  • für große Räume geeignet

Nachteile
  • kann nachts aufgrund der Lautstärke störend wirken

 

Philips Luftreiniger Connected AC1214/10 (für Allergiker, bis zu 63m²,...
23 Bewertungen
Philips Luftreiniger Connected AC1214/10 (für Allergiker, bis zu 63m²,...
  • Hochwertige Filter entfernen Pollen, Staub, Bakterien, Viren, ultrafeine Partikel bis zu einer...
  • App-Anbindung: Steuerung des Gerätes, Aufzeichnung und Überwachung der Luftqualität,...
  • AeraSense Technologie informiert in Echtzeit per numerischer Luftqualitätsanzeige und Farbsignal...
  • Luftreinigungsrate: 270 m³/h, reinigt effektiv Räume bis zu 63 m²
  • 4 Reinigungsmodi und 4 Geschwindigkeitsstufen

 

Philips AC2882/10

 

Wer größere Räume mit bis zu 79 Quadratmetern mit gereinigter Raumluft versorgen möchte, greift am besten zum Philips AC2882/10 Luftreiniger. Dieser Philips Luftreiniger besitzt eine Filtergenauigkeit von 99,97 Prozent und ist zusätzlich mit einem Allergiemodus ausgestattet. Auf diese Weise haben Pollen, Bakterien und Staub, aber auch Tierhaare und schlechte Gerüche keine Chance. Der effiziente Filter entfernt Partikel mit einer Größe von 0,02 Mikrometern und größer aus der Luft und reinigt so die Umgebungsluft wirklich gründlich. Der Luftstrom des Luftfilters lässt sich in drei verschiedenen Geschwindigkeiten einstellen, abhängig von der Raumgröße und dem individuellen Bedarf.

Für die Reinigung der Raumluft stehen beim Philips AC2882/10 Luftreiniger unterschiedliche Modi zur Verfügung. Besonders interessant ist der Allergiemodus. Dieser erhöht bei Bedarf die Filterleistung um bis zu 60 Prozent, sodass Allergene besonders rasch und effizient aus der Raumluft entfernt werden. Besonders zur Pollensaison ist diese Funktion für Allergiker von größtem Vorteil. Der Allergiemodus kann darüber hinaus aber auch noch mehr. So werden Alltagstätigkeiten von dem Gerät erkannt. Schütteln Sie beispielsweise ein Kissen aus oder saugen Staub, passt der Luftreiniger den Luftstrom automatisch an und filtert so die in die Luft geschleuderten Partikel in kürzester Zeit aus der Raumluft.

 

 

Allerdings ist auch der Nachtmodus sehr interessant, denn dieser ermöglicht den Betrieb des Gerätes auch in den Schlafräumen. Im Nachtmodus wird die Lüftergeschwindigkeit verringert und so die Lautstärke gesenkt. Die maximale Lautstärke des Lüfters beträgt in dieser Einstellung gerade einmal 20,5 Dezibel, ist damit also leiser als fließendes Wasser. Außerdem lassen sich die Anzeigen des Luftfilters dimmen oder ausschalten. Der Automodus erlaubt dem Gerät schließlich, die Filtergenauigkeit und die Luftaustauschgeschwindigkeit entsprechend der Raumluft vollautomatisch zu regulieren. Dies wird durch den AeraSense-Sensor ermöglicht, der die Qualität der Raumluft erfasst und analysiert. Ein digitaler Farbring gibt die Luftqualität in vier verschiedenen Farben an, reichend von Blau für gut bis hin zu Rot für schlecht.

Der Energieverbrauch des Philips AC2882/10 Luftreinigers hängt von der Betriebsstufe ab und schwankt zwischen 11 und 60 Watt. Damit ist der Stromverbrauch als eher durchschnittlich einzustufen. Allerdings verbraucht das Gerät dafür im Standby-Modus weniger als 0,5 Watt. Bei maximalem Betrieb, also bei Einstellung des Allergiemodus mit der höchsten Lüftergeschwindigkeit, erreicht der Luftreiniger einen Geräuschpegel von etwa 52 Dezibel. Muss der Filter ausgetauscht werden, benachrichtigt das Modell von Philips den Nutzer über eine Alarmfunktion. Dabei ist in der Regel ein Austauschintervall von ein bis zwei Jahren vorgesehen. Geringes Manko bei diesem Gerät: Die Austauschfilter können recht preisintensiv sein.

Vorteile
  • für große Räume geeignet
  • Allergiemodus
  • geringer Energieverbrauch

Nachteile
  • kann nachts aufgrund der Lautstärke störend wirken
  • großes und schweres Modell

 

Angebot
Philips AC2882/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
65 Bewertungen
Philips AC2882/10 Luftreiniger (für Allergiker, bis zu 79m², CADR...
  • Filtert Pollen, Staub , Bakterien und ultrafeine Partikel bis zu einer Größe von 0,02μm und...
  • Ideal für Allergiker: Entfernt bis zu 99,97% der häufig in der Luft befindlichen Allergene....
  • Reinigt effektiv Räume bis zu 79 m²; Standby-Stromverbrauch < 0,5 W
  • Besonders leiser Schlafmodus für den Betrieb bei Nacht und komfortabler Auto-Modus für die...
  • LCD Display für die einfache Bedienung des Luftreinigers.

 

Sind Luftreiniger oder Luftwäscher wirklich notwendig?

 

Die Entscheidung, ob ein Luftreiniger oder ein Luftwäscher wirklich gebraucht werden, ist sehr individuell. Dennoch tendieren immer mehr Menschen dazu, ein solches Gerät in den Wohn- und Schlafräumen zu platzieren, weil sich eine gute Luftqualität entscheidend auf die Gesundheit auswirkt. Bei der Entscheidungsfindung kann ein Luftreiniger Vergleich durchaus hilfreich sein. Folgende Fragen sollte man sich stellen, wenn man entscheiden muss, ob ein Luftreiniger oder ein Luftwäscher angeschafft werden sollen:

 

  • Bin ich Allergiker oder Asthmatiker?
  • Besteht eine hohe Belastung der Umgebungsluft durch Feinstaub?
  • Leben Tiere und Kinder innerhalb des Haushalts zusammen?
  • Waren die Vormieter oder Vorbesitzer Raucher?
  • Bestand vor kurzen ein Schimmelbefall?
  • Sind die Fenster von Obstbäumen oder Sträuchern wie Haselnuss umgeben?
  • Bekomme ich viel Besuch?

 

Je mehr dieser Fragen Sie mit Ja beantworten, desto dringender ist Ihnen zu der Anschaffung eines Luftreinigers oder Luftwäschers zu raten. Gerade Allergiker und Asthmatiker sind auf eine Raumluft angewiesen, die frei von gesundheitsgefährdenden oder -beeinträchtigenden Schwebepartikeln ist. Bei Allergikern wirken sich Pollen und andere Allergene nachteilig auf den Schlaf und vor allem auf die Lebensqualität aus. Bei Asthmatikern kann eine schwer belastete Umgebungsluft sogar hochgradig gefährlich sein.
Vor allem, wenn die Fenster der Wohnung oder des Hauses von vielen Obstbäumen oder Sträuchern umgeben sind, ist ein Raumluftreiniger zu empfehlen. Beliebte Strauchhecken wie die Haselnuss geben im Frühjahr große Mengen an Pollen ab. Gleichzeitig ist eine Allergie gegen diese Sträucher weit verbreitet.

Auch dort, wo Kinder und Tiere in einem Haushalt leben, sollte ein Luftreiniger aufgestellt werden. So kann man verhindern, dass kleine Kinder die feinen Härchen der Tiere einatmen und in Luftnot geraten. Darüber hinaus bringen vor allem Freigänger wie Katzen oder Hunde fremde Bakterien mit ins Haus, die von einem Luftreiniger problemlos aus der Luft gefiltert werden.

Waren die Vormieter oder Vorbesitzer eines Hauses oder einer Wohnung Raucher, stellen Nachfolger häufig fest, dass sich der Geruch von kaltem Zigarettenrauch durch bloßes Lüften nicht vertreiben lässt. Ein Luftwäscher kann hier Abhilfe schaffen. Außerdem sollte man bedenken, dass Tapeten und Teppiche die aufgenommenen Schadstoffe aus dem Zigarettenrauch auch nach Monaten noch an die Umgebung abgeben. Mit einem Luftreiniger werden die schädlichen Schwebstoffe aus der Luft genommen und der nachfolgenden Familie ist das Leben in einer gesunden Umgebung möglich.

Bei Räumen mit ehemaligem Schimmelbefall sorgt ein Raumluftreiniger dafür, dass dieser Schimmelbefall nicht wieder vorkommt. Die Sporen, die sich noch in der Umgebungsluft befinden, werden hinausgefiltert und können sich so nicht abermals ablagern. Besonders nach einem Wasserschaden ist das Aufstellen eines Luftreinigers nach der Trocknung des Raumes sehr zu empfehlen.

Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Faktor ist die Frequenz von Besuchen in den eigenen vier Wänden. Wer viel Besuch empfängt, kann von einem Luftreiniger nur profitieren. Mit jedem Mal, dass jemand die eigenen vier Wände betritt, werden neue Bakterien, Viren und andere Schadstoffe in die Wohnung getragen. Diese schweben in der Umgebungsluft und können für leichte und schwere Erkrankungen verantwortlich sein. Vor allem in der Erkältungszeit im Herbst und Winter kann ein hochwertiger Raumluftreiniger von großem Nutzen sein, um häufige Erkrankungen zu vermeiden.

 

Die gängigsten Luftwäscher im Überblick

 

Genau wie bei den Luftreinigern ist auch die Auswahl an Luftwäschern groß. Bei diesen Geräten kommt neben dem reinigenden Effekt auch die Funktion als Luftbefeuchter hinzu, welche die Wahl des passenden Gerätes zusätzlich erschweren kann. Einen ersten Überblick über die gängigsten Geräte zu erhalten, kann den Kauf erheblich erleichtern. Bei der Auswahl des richtigen Modells sollte immer auch beachtet werden, dass die Kapazität für die Luftbefeuchtung von der Reinigungskapazität abweichen kann. Hier müssen Käufer für sich entscheiden, auf welche Funktion des Gerätes sie größeren Wert legen.

 

Venta Luftwäscher LW45

 

Die Firma Venta gilt als Erfinder des Luftwäschers. Entsprechend verfügt der Venta Luftwäscher LW45 in Weiß über eine selbstregulierende Befeuchtung. Das bedeutet, dass der Raum nicht überbefeuchtet werden kann, sondern die Luftbefeuchtung durch das Gerät nur dann erfolgt, wenn es notwendig ist. Räume mit einer Größe von bis zu 75 Quadratmetern können mit dem Luftwäscher LW45 in Weiß mit frischer, sauberer Luft versorgt werden. Das Modell eignet sich für die Entfernung von Tierhaaren, Pollen und Hausstaub aus der Umgebungsluft. Durch die Technologie der Kaltverdunstung kann es in unmittelbarer Nähe des Gerätes allerdings zu einem leichten Kältegefühl kommen.

 

Vorteile
  • keine Überbefeuchtung
  • für große Räume geeignet

Nachteile
  • verströmt leichte Kälte

 

Venta Luftwäscher LW45 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
332 Bewertungen
Venta Luftwäscher LW45 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
  • Das Original - Erfinder des Luftwäschers - Premiumqualität. Netzspannung: 100-240V 50/60 Hz
  • Ideal für Allergiker; er wäscht problemlos Hausstaub, Pollen und Tierhaare aus der Raumluft; er...
  • Die Venta Luftwäscher arbeiten ohne Filtermatten, Wasser ist der Filter; 2in1 Kombigerät zur...
  • Die Luftbefeuchter arbeiten nach dem Kaltverdunstungsprinzip; Kein Kalkniederschlag; Kein...
  • Der LW45 ist benutzerfreundlich, langlebig und sehr energieeffizient; Betrieb mit normalem...

 

Venta Luftwäscher LW45

 

Die gleichen Vorzüge hat der Venta Luftwäscher LW45 in Anthrazit. Dieses Modell ist ebenfalls für Räume bis zu 75 Quadratmetern geeignet. Darüber hinaus verfügt der Luftwäscher über drei verschiedene Leistungsstufen, die angewählt werden können. Der Wasserinhalt des Gerätes beträgt zehn Liter. Bei Wassermangel im Tank schaltet sich der Luftwäscher automatisch ab. Ein geringer Stromverbrauch rundet die Vorteile dieses Luftwäschers ab.

 

Vorteile
  • Abschaltautomatik
  • geringer Stromverbrauch
  • für große Räume geeignet

Nachteile
  • leichte Kälte in Umgebung des Gerätes

 

Venta Luftwäscher LW45 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
332 Bewertungen
Venta Luftwäscher LW45 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
  • Das Original - Erfinder des Luftwäschers - Premiumqualität Made in Germany
  • Ideal für Allergiker; er wäscht problemlos Hausstaub, Pollen und Tierhaare aus der Raumluft; er...
  • Die Venta Luftwäscher arbeiten ohne Filtermatten, Wasser ist der Filter; 2in1 Kombigerät zur...
  • Die Luftbefeuchter arbeiten nach dem Kaltverdunstungsprinzip; Kein Kalkniederschlag; Kein...
  • Der LW45 ist benutzerfreundlich, langlebig und sehr energieeffizient; Betrieb mit normalem...

 

Venta Luftwäscher LW25

 

Etwas kleiner ist der Venta Luftwäscher LW25. Dessen Wasserinhalt umfasst sieben Liter. Deshalb kann dieser Luftwäscher am effektivsten in Räumen mit einer Größe bis zu 40 Quadratmetern verwendet. Dieses Modell verfügt ebenfalls über eine selbstregulierende Befeuchtung und einen geringen Stromverbrauch. Hausstaub, Pollen und Tierhaare können mit dem Venta Luftwäscher problemlos aus der Umgebungsluft gefiltert werden.

 

Vorteile
  • keine Überbefeuchtung
  • geringer Stromverbrauch

Nachteile
  • kleinerer Wassertank

 

Venta Luftwäscher LW25 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
250 Bewertungen
Venta Luftwäscher LW25 Luftbefeuchter + Luftreiniger für Räume bis...
  • Das Original - Erfinder des Luftwäschers - Premiumqualität Made in Germany
  • Ideal für Allergiker; er wäscht problemlos Hausstaub, Pollen und Tierhaare aus der Raumluft; er...
  • Die Venta Luftwäscher arbeiten ohne Filtermatten, Wasser ist der Filter; 2in1 Kombigerät zur...
  • Die Luftbefeuchter arbeiten nach dem Kaltverdunstungsprinzip; Kein Kalkniederschlag; Kein...
  • Der LW25 ist benutzerfreundlich, langlebig und sehr energieeffizient; Betrieb mit normalem...

 

Venta Luftwäscher LW60T

 

Perfekt für Häuser ist der Venta Luftwäscher LW60T. Dieser Premium Luftwäscher kann Räume mit einer Größe von bis zu 150 Quadratmetern mit sauberer und befeuchteter Luft versorgen. Damit ist dieses Modell beinahe einzigartig auf dem deutschen Markt und eignet sich vor allem für ebenerdige, offen geschnittene Häuser oder Hallen. Trotz seiner umfassenden Kapazität verfügt der Luftwäscher über einen geringen Stromverbrauch. Integrierte Transportrollen helfen dabei, den Standort zu wechseln, ohne das große Gerät anheben zu müssen. Der Wasserinhalt des Luftwäschers beträgt 12 Liter. Neben der Abschaltautomatik bei Wassermangel besitzt das Modell auch einen Nachtmodus. Besonders interessant für Eltern: Das Gerät hat eine integrierte Kindersicherung. Ein Touchdisplay mit einer Anzeige sorgt für eine einfache Bedienung. Die Anzeige informiert jederzeit über die Raumtemperatur sowie über die Luftfeuchtigkeit.

 

Vorteile
  • hochwertige Ausstattung
  • perfekt für Häuser oder Hallen
  • Kindersicherung
  • Transportrollen

Nachteile
  • ausschließlich englisches Bedienmenü

 

Venta Luftwäscher LW60T, Premium Luftbefeuchter + Reiniger für Räume bis...
15 Bewertungen
Venta Luftwäscher LW60T, Premium Luftbefeuchter + Reiniger für Räume bis...
  • - Made in Germany -
  • Einzigartige Befeuchterleistung für Räume bis 150 m²
  • Unvergleichliche Verdunsterleistung mit neuem patentierten 3-D Plattenstapel
  • Ideal für Häuser und Wohnungen mit Be- und Entlüftungsanlagen
  • Extrem niedriger Stromverbrauch

 

Beurer LW 220 Luftwäscher

 

Für eher kleine Räume ist der Beurer LW 220 Luftwäscher geeignet. Dessen Luftbefeuchtung reicht für Räume bis zu 40 Quadratmetern aus. Allerdings beträgt die Reinigungskapazität des Modells gerade einmal 20 Quadratmeter. Wie die Modelle von Venta verfügt das Modell von Beurer ebenfalls über eine Abschaltautomatik, die das Gerät sofort abschaltet, sobald nicht ausreichend Wasser im Tank vorhanden ist. Darüber hinaus besitzt das Gerät drei Leistungsstufen. Die Bedienung erfolgt über ein LCD-Display. Eine selbstregulierende Befeuchtungsautomatik verhindert, dass die Räume zu sehr befeuchtet werden.

 

Vorteile
  • sehr leise
  • Abschaltautomatik
  • selbstregulierende Befeuchtung

Nachteile
  • selbstregulierende Befeuchtung

 

Angebot
Beurer LW 220 Luftwäscher (Luftbefeuchtung und Luftreinigung in einem...
60 Bewertungen
Beurer LW 220 Luftwäscher (Luftbefeuchtung und Luftreinigung in einem...
  • Kombigerät zur Luftbefeuchtung und Luftreinigung: Die angesaugte Luft nimmt an den...
  • Der LW 220 arbeitet besonders hygienisch ohne Filtermatten. Zur Reinigung kann der Luftwäscher...
  • Der Luftwäscher arbeitet in allen drei Leistungsstufen geräuscharm, der Betrieb im Schlafzimmer...
  • Der Raumbefeuchter mit den Maßen (L x B x H): 30 x 30 x 34 cm arbeitet mit max. 7 Watt extrem...
  • Die Bedienung erfolgt über das blau beleuchtete LCD-Display. Die selbstregulierende Befeuchtung...

 

Aufbau und Funktionsweise des HEPA-Filters

 

Besonders Allergiker und Asthmatiker sollten darauf achten, dass der gewählte Luftreiniger über einen HEPA-Filter verfügt, denn nur dieser garantiert eine höchst effiziente Reinigung der Raumluft. HEPA steht hierbei für „High Efficiency Particulate Air“ und bedeutet übersetzt so viel wie „Luftfilter mit einer hohen Wirksamkeit bei in der Luft befindlichen Schwebepartikeln“. Entwickelt wurde der HEPA-Filter in den 1940er Jahren und kommt in Staubsaugern, Intensivstationen und sogar in Operationssälen zum Einsatz. Umso empfehlenswerter ist die Wahl eines Luftreinigers mit einem solchen Filter.

 

Aufbau des HEPA-Filters

 

Im Kern besteht der HEPA-Filter aus synthetischen Fasern, Zellulose und Glasfasern. Diese werden in Schichten übereinandergelegt. Hierbei ist die Zielsetzung, eine möglichst große Filterfläche auf so kleinem Raum wie möglich zu schaffen. Hierfür ist eine Schichtung von bis zu 1.000 Schichten aus den synthetischen Materialien denkbar. Die so entstandenen Filtermatten werden gefaltet und in einen Rahmen gespannt, damit sie ihre Form behalten und nicht verrutschen können. Dies ist für die Funktionsweise des Filters entscheidend.
HEPA-Filter Funktionsweise

Um die Bezeichnung HEPA-Filter zu erhalten müssen nachweislich 99,97% der 0,3 μm (Mikrometer) großen Partikel abgefangen werden

 

So funktioniert der HEPA-Filter

 

Kennzeichnendes Merkmal für die Filtermatten innerhalb des HEPA-Filters ist die unregelmäßige Anordnung der Fasern innerhalb der Matten. Das bedeutet, die Zwischenräume zwischen den Fasern sind nicht gleichgroß, sondern haben unterschiedliche Ausmaße. Auf diese Weise können sowohl große als auch kleine Partikel aus der durchströmenden Raumluft gefiltert werden. Die ungleichmäßige Anordnung der Filtermatten soll drei Effekte erzeugen, die für die höchst effektive Filterung der Luft verantwortlich sind:

 

  • der Sperreffekt: Der Sperreffekt zielt darauf ab, kleine Partikel aus der Luft filtern zu können. Diese folgen aufgrund ihrer geringen Größe dem Luftstrom und bewegen sich so durch die Filtermatten hindurch. Geraten sie zu dicht an eine Filterfaser, bleiben sie dort durch die Adhäsionskräfte haften. Adhäsionskräfte beschreiben den Effekt, dass zwei unterschiedliche Körper aneinander haften bleiben können.

 

  • der Diffusionseffekt: Mit Hilfe des Diffusionseffekts werden kleinste Schwebteilchen aus der Umgebungsluft entnommen. Diese kleinsten Partikel haben so eine geringe Größe, dass sie mit anderen Gasmolekülen kollidieren können. Dies sorgt dafür, dass die Partikel hin- und herspringen und dem Luftstrom nicht weiter folgen können. Bei diesen unkontrollierten Bewegungen durch den Filterraum stoßen die kleinsten Partikel gegen die Fasern der Filtermatten und bleiben an diesen haften.

 

  • der Trägheitseffekt: Große Partikel werden dank des Trägheitseffekts aus der Luft gefiltert. Dieser Effekt beschreibt das Phänomen, dass die Partikel so groß sind, dass sie nicht ohne Weiteres ihre Richtung ändern können, wenn sie einmal in Bewegung geraten. Durch die vom Luftreiniger angesaugte Luft geraten sie in die Filtermatten. Hier werden sie zunächst vom Luftstrom getragen. Muss dieser aufgrund einer Faser der Filtermatten die Richtung ändern, können die großen Partikel ihm wegen ihrer Masse nicht folgen. Sie treffen unweigerlich auf die Faser und bleiben haften.

 

Zusammengenommen sorgen alle drei Effekte dafür, dass der HEPA-Filter nahezu alle in der Luft befindlichen Schwebteilchen restlos aus der Umgebungsluft hinausfiltern kann. Dadurch erzielt der Filter eine Gründlichkeit, die vor allem für Allergiker von entscheidender Bedeutung ist.

 

Haltbarkeit des HEPA-Filters

 

Unterschiedliche Faktoren beeinflussen, wie lange ein HEPA-Filter haltbar ist. Eine Pauschalaussage kann über die Haltbarkeit nicht getroffen werden. Als Faustregel gilt, dass der HEPA-Filter alle sechs bis zwölf Monate gewechselt werden sollte. Handelt es sich allerdings um ein wiederverwendbares Modell, kommt statt des Austauschs auch eine Reinigung des Filters in Betracht. Dies reduziert die Folgekosten für neue Filter erheblich. Aber auch bei wiederverwendbaren Filtern können nicht alle Partikel restlos entfernt werden. Deshalb wird auch bei diesen Modellen ein Austausch irgendwann definitiv notwendig.

Wann ein HEPA-Filter ausgetauscht werden muss, hängt vor allem davon ab, wie häufig der Luftreiniger in Betrieb genommen wird. Darüber hinaus trägt auch die Reinigungskapazität des Raumluftreinigers zur Belastung des Filters bei. HEPA-Filter, die in kleinen Räumen genutzt werden, müssen seltener ausgetauscht oder gereinigt werden als Modelle, die in großen Hallen zum Einsatz kommen. Ebenso spielt die Verschmutzung der Luft eine entscheidende Rolle. So erfahren Filter in Haushalten mit viel Hausstaub oder Tierhaaren schneller Verschleißeffekte als HEPA-Filter in weniger belasteten Umgebungen. Nicht zuletzt muss auch die Filterqualität selbst beachtet werden. Hochwertige HEPA-Filter besitzen eine wesentlich längere Lebensdauer als Modelle aus weniger qualitativen Materialien.

 

 

Einen HEPA-Filter reinigen

 

Wiederverwendbare HEPA-Filter müssen bei der ersten Verschmutzung nicht sofort ausgetauscht werden. Stattdessen können sie gereinigt und dann erneut genutzt werden. Die Reinigung eines HEPA-Filters, der wiederverwendbar ist, kann in folgenden fünf Schritten erfolgen:

 

  • Lose und grobe Partikel entfernen: Entfernen Sie den Filter aus dem Luftreiniger und entfernen Sie zunächst alle groben Verschmutzungen aus dem Filtermaterial. Hierfür sollten Sie den Filter am besten in einen Gefrierbeutel oder eine vergleichbare Plastiktüte stecken, damit die Partikel nicht direkt wieder in die Raumluft gelangen können.

  • Den Staub setzen lassen: Warten Sie nun in Ruhe ab, bis sich der Staub aus dem Filter innerhalb der Tüte gesetzt hat. Ist dies der Fall, ziehen Sie den HEPA-Filter vorsichtig aus dem Behältnis.

  • Reinigung unter fließendem Wasser: Im Anschluss können Sie den HEPA-Filter unter fließendem Wasser reinigen. Bevor Sie zur Bürste greifen, sollten Sie sich in der Gebrauchsanleitung informieren, ob der Hersteller eine solche Behandlung des Filters vorgesehen hat. Manche Modelle sind derart empfindlich, dass der Filter durch den Gebrauch einer Bürste erheblich beschädigt werden könnte.

  • Trocknen lassen: Nach der Reinigung mit Wasser muss der Filter komplett trocknen. Gehen Sie hierbei sicher, dass der Filter tatsächlich gänzlich durchgetrocknet ist. Da selbst bei gründlicher Reinigung immer wenige Partikel zurückbleiben können, droht bei nicht ausreichender Trocknung eine Schimmelbildung innerhalb des Filters. Die Sporen des Schimmels könnten durch den Luftreiniger in die Umgebungsluft abgegeben werden.

  • Einsetzen: Sind Sie sicher, dass der HEPA-Filter komplett trocken ist, können Sie den Filter nach Vorgaben des Herstellers wieder in den Raumluftreiniger einsetzen. Die Gebrauchsanleitung gibt in der Regel beim Ausbau und Einbau des Filters ausreichende Hilfestellung.

 

Wollen Sie hohe Folgekosten durch immer neue Filter vermeiden, sollten Sie die Reinigung des wiederverwendbaren HEPA-Filters regelmäßig vornehmen. Hochwertige Luftreiniger verfügen über Anzeigen, welche den Verschmutzungsgrad des Filters angeben und darüber informieren, wenn dieser gereinigt oder ausgetauscht werden muss. Wiederverwendbare Filter senken die Unterhaltskosten für einen Luftreiniger langfristig erheblich.

 

Fazit – bessere Luftqualität mit dem Luftreiniger

 

Allergiker und Asthmatiker schwören schon lange darauf, Eltern entdecken das Gerät immer mehr für sich: Ein Raumluftreiniger trägt entscheidend zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Vor allem in Großstädten, in denen die Feinstaubbelastung der Umgebungsluft erheblich ist, kann ein Luftreiniger oder Luftwäscher dabei helfen, die Raumluft im Kinderzimmer frisch und sauber zu halten. Neben Schadstoffen werden auch Pollen, Staub, Tierhaare und sogar schlechte Gerüche beseitigt. Damit eignet sich ein die Luft reinigendes Gerät vor allem auch als Ergänzung in Küchen oder anderen Räumen, in denen schnell unangenehme Gerüche entstehen.

Für Allergiker und besorgte Eltern ist vor allem wichtig, dass der Luftreiniger einen HEPA-Filter enthält, der auch kleinste Partikel aus der Luft filtern kann. So können Allergien merklich gelindert werden und auch die Atemwege der Kleinsten werden geschont.

 

Ergebnis

1 Babymatratze
4.9/5 (619)
2 Windeleimer
4.86/5 (295)
3 Stillkissen
4.85/5 (557)
4 Baby Heizstrahler
4.85/5 (364)
5 Treppenschutzgitter
4.84/5 (407)
6 Babyhängematte & Federwiege
4.84/5 (478)
7 Lammfell
4.83/5 (217)
8 Baby Gitterbett
4.82/5 (239)
9 Baby Nestchen
4.81/5 (264)
10 Baby- und Kinderreisebett
4.81/5 (267)

Windel Angebot

Pampers New Baby Windeln, Größe 0 (Micro), 1-2,5 kg, 6er Pack (6 x 24 Windeln)

Feuchttücher Angebot

Pampers Sensitive Feuchttücher, 672 Tücher, 12er Pack (12 x 56 Stück)

Windeln für Neugeborene

Pampers New Baby Windeln, Größe 0

Für den sicheren Schlaf!

Philips Avent SCD501-00 DECT Babyphone

Unsere Empfehlung

„Dyson“ Luftreiniger

 

Dyson Pure Cool Link Luftreiniger mit HEPA-Filter

Preis-Leistungs Sieger

„Philips AC2887/10“ Luftreiniger

 

Philips AC2887-10 Luftreiniger Preis-Leistungs-Sieger

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?

Viele weitere Luftreiniger finden Sie hier:

Hat Ihnen der Vergleich gefallen?

Weitere Ratgeber und Vergleiche