Babytrage

Stillkissen Lammfell Babynest Gitterbett Federwiege Babybett Beistellbett

 

Babytrage Vergleich 2018

Komforttrage f├╝r mehr Flexibilit├Ąt – einfach, schnell und sicher angelegt

 

4.79/5 (183)

 

In diesem Artikel wollen wir dir die Vorz├╝ge des Tragens mit einer Babytrage n├Ąher bringen. Du wirst ├╝ber die Bed├╝rfnisse deines Kindes informiert, dass von Natur aus ein Tragling ist. Du erf├Ąhrst, welche Arten von Babytragen es gibt und wo ihre Besonderheiten liegen. Zudem kannst du dich ├╝ber die verschiedenen Trageweisen und die bekanntesten Hersteller informieren. Du kannst dir m├Âgliche Tragefehler ansehen und bekommst einen Eindruck von den Vor- und Nachteilen einer Babytrage. Obendrein haben wir dir noch Produktempfehlungen beliebter Modelle mitgebracht. Finde heraus, worauf es bei einer ergonomisch korrekten Tragehilfe ankommt und auf welche G├╝tesiegel dich beim Kauf verlassen kannst.

 

Das Wichtigste in K├╝rze

 

  • Babys sind Traglinge. Durch das Tragen f├Ârderst du physische und psychologische Grundbed├╝rfnisse deines Kindes
  • Babytragen sind schnell und einfach angelegt
  • Eine gute Alternative zum Tragetuch, eine gute Erg├Ąnzung zum Kinderwagen
  • Unterschiedliche Ausf├╝hrungen f├╝r jeden Geschmack
  • Erleichtert den Alltag und f├Ârdert die Bindung
  • Achte auf die richtige Trageweise und Haltung deines Kindes
  • Es gibt viele gute Tragen, aber auch schlechte

 

 

Warum eine Babytrage

 

Die Nutzung einer Babytrage bietet Eltern viele praktische Eigenschaften. Du hast dein Kind nah bei dir und kannst trotzdem verschiedene Aufgaben erledigen. Unterwegs ist eine Babytrage schnell angelegt und du kommst auch auf hindernisreichen Strecken gut zurecht. Doch vor allem f├╝r dein Kind bietet das Anwenden einer Tragehilfe psychologisch und physiologisch ausgezeichnete Eigenschaften. Durch die N├Ąhe zu seinen Bezugspersonen wird das Urvertrauen gest├Ąrkt und dein Kind entspannt sich sichtlich. Das Schaukeln erinnert es an die Zeit im Mutterbauch. Die Kommunikation mit deinem Kind wird vereinfacht und es kann am allt├Ąglichen Geschehen direkt teilhaben. Bei M├╝digkeit schl├Ąft es einfach ein. Durch das Tragen an sich werden seine motorischen und sensorischen F├Ąhigkeiten geschult. In einer ergonomischen Babytrage wird die nat├╝rliche K├Ârperhaltung deines Kindes unterst├╝tzt und die Entwicklung von gesundem R├╝cken und H├╝fte beg├╝nstigt.

Babys werden als Traglinge geboren. Ihre nat├╝rlichen Reflexe und die K├Ârperhaltung nach der Geburt sind eindeutiges Indiz daf├╝r, dass Babys f├╝r das Tragen ausgelegt sind. Der Greifreflex ist allerdings schon zu abgeschw├Ącht, als dass sie sich selbst anklammern k├Ânnten. Ganz davon abgesehen, dass wir kein Fell zum Festhalten mehr haben. Um dieses Grundbed├╝rfnis dennoch zu stillen und damit das Urvertrauen deines Kindes zu st├Ąrken, bediene dich verschiedener Tragehilfen.

Ein Tragetuch ist eine gute Variante, mit der du dein Kind nah am Herzen halten kannst. F├╝r manche ist das Wickeln jedoch zu umst├Ąndlich und unpraktisch. In diesem Fall gibt es ein sehr gro├čes Angebot an Babytragen, die Eltern den Alltag erleichtern und den Kindern Geborgenheit bieten. Hier gibt es unterschiedliche Ausf├╝hrungen, aus denen du individuell w├Ąhlen kannst. Wenn du unsicher bist, kannst du eine Trageberatung konsultieren oder verschiedene Modelle testen.

manduca Babytrage First PureCotton Bauchtrage

manduca First PureCotton f├╝r
Neugeborene und Kleinkinder

zum Angebot

Manche Eltern machen sich Gedanken um die Belastung von R├╝cken und Schultern, wenn sie ihr Kind l├Ąnger tragen w├╝rden. Eine ergonomische Babytrage ist so gestaltet, dass sie bei korrekter Anwendung den Bewegungsapparat der Tragepersonen entlastet. Gepolsterte Schultergurte sorgen f├╝r erh├Âhten Tragekomfort. Der H├╝ftgurt f├Ąngt das Gewicht des Kindes mit auf. Die richtige Anlegeweise verteilt das Kindsgewicht gleichm├Ą├čig am Oberk├Ârper. Bei schwerwiegenden R├╝ckenproblemen oder nach einem Kaiserschnitt halte lieber R├╝cksprache mit deinem Arzt, ob und ab wann ein Tragen f├╝r dich in Frage kommt. Fr├╝hchen d├╝rfen erst getragen werden, wenn sie Atmungs- und Kreislaufstabil sind.

 

Vorteile und Nachteile einer Babytrage

 

Das Hauptkriterium, das f├╝r eine Tragehilfe wie eine Babytrage spricht, sind die freien H├Ąnde im Alltag. Du kannst damit dein Kind nah bei dir haben und trotzdem anfallende Aufgaben erledigen. Das ist besonders praktisch, wenn du schon gr├Â├čere Kinder im Haushalt hast, die auch deine Aufmerksamkeit verlangen. Aber auch Kochen, Staubsaugen, Einkaufen oder sogar Sport ist mit dem Baby in der Trage wunderbar m├Âglich. Dabei ist eine Babytrage auch noch sehr schnell und leicht angelegt.

manduca Babytrage First PureCotton Kleinkind

manduca First h├Ąlt bis
max. 20 kg stand

zum Angebot

Die Trage f├╝r Babys wird gerne als Erg├Ąnzung zum Kinderwagen genutzt. Viele Tragen lassen sich sehr klein zusammenlegen und einstecken. Wird dein Kind unrund und braucht deine N├Ąhe, so kannst du es aus dem Kinderwagen herausnehmen und in die Babytrage setzten. Damit stillst du die Bed├╝rfnisse deines Babys und hast trotzdem beide H├Ąnde frei, um den Kinderwagen weiterzuschieben. In manchen Babytragen kannst du auch dein Kind auch stillen, was unterwegs sehr vorteilhaft ist. Beim Einkaufen unterst├╝tzt dich eine Tragehilfe, wenn dein Baby noch zu klein ist, um im Einkaufswagen zu sitzen. Ebenso bei Spazierg├Ąngen oder auf Reisen wird die Babytrage zum unverzichtbaren Begleiter.

Das Tragen von Babys st├Ąrkt generell die Bindung zwischen ihnen und seinen Bezugspersonen. Sogenanntes Bonding wird dadurch erleichtert. Dabei entsteht durch die N├Ąhe zu deinem Baby das sogenannte Kuschelhormon, das eine gute Bindung erleichtert.┬á Das Urbed├╝rfnis getragen zu werden kannst du mit einer Babytrage gut bedienen. Besonders Schreibabys profitieren vom regelm├Ą├čigen Tragen in einer Babytrage. Die N├Ąhe beruhigt sie. Auch Kindern mit Koliken hilft das Tragen, da die Beschwerden gemindert werden. Der Bauch wird gew├Ąrmt und etwas massiert durch den engen Kontakt mit Mama oder Papa. Der unterst├╝tzte Rundr├╝cken erleichtert das ablassen von Gasen.

Das Schaukeln im Tragen f├Ârdert die sensorische Entwicklung deines Kindes und ├╝bt seinen Gleichgewichtssinn. Neugeborene f├╝hlen sich in der Trage wie im Mutterleib sicher und beh├╝tet. Durch eine ergonomisch korrekte Tragevariante wird zudem die k├Ârperliche Entwicklung deines Kindes unterst├╝tzt.

Mit einer Babytrage am Bauch oder R├╝cken hast du es im Gegensatz vielleicht schwerer alles andere mitzunehmen, das du f├╝r dein Kind ben├Âtigst. Ein Rucksack oder die Wickeltasche ├╝ber der Trage ist etwas umst├Ąndlich. Und willst du dein Kind ablegen, ben├Âtigst du auch einen geeigneten Platz. Das kann umst├Ąndlich werden, wenn du keinen Kinderwagen dabei hast. Denn nicht ├╝berall gibt es Wickelpl├Ątze oder ein Sofa.

Um die Trage korrekt anzuwenden, ben├Âtigst du zu Beginn vielleicht etwas ├ťbung, um dein Kind richtig einzusetzen und die wichtige M-Position der Beine zu erreichen. Meist hat man den Vorgang aber schnell erlernt. Eine Trageberatung ist hier eine gute Anlaufstelle, sollte man Schwierigkeiten haben. Diese hilft dir auch beim gro├čen Angebot durchzublicken und f├╝r dein Kind und dich den passenden Tragebehelf auszusuchen.

Babys k├Ânnen ihre K├Ârpertemperatur noch nicht selbst regeln. Daher musst du weiteres darauf achten, dass es nicht zu warm oder kalt wird. Im Winter braucht dein Kind der Witterung entsprechende Kleidung oder du nimmst es unter ein Tragecover. Im Sommer k├Ânnte es im Tragesack schon sehr warm werden. Achte darauf, dass dein Kind nicht ├╝berhitzt.

 

Vorteile
  • Freie H├Ąnde f├╝r allt├Ągliche Aufgaben
  • Einfach mitzunehmen
  • Erf├╝llt das Bed├╝rfnis nach n├Ąhe, st├Ąrkt die Bindung
  • Babys beruhigen sich in der Trage leicht
  • Verminderte Schreifrequenz
  • Ergonomische Haltung in einer geeigneten Trage
  • F├Ârdert die Entwicklung
  • Schnell und einfach anzulegen
Nachteile
  • Kein Stauraum f├╝r Unterwegs
  • Du brauchst einen Platz, wenn du dein Baby ablegen willst
  • Das richtige Tragen erfordert ├ťbung
  • Gro├čes Angebot an Babytragen, nicht alle sind geeignet
  • Im Sommer k├Ânnte es mit Babytrage zu warm werden

 

Die besten Babytragen

 

Empfehlung
ERGObaby BCAPEASAGE Babytrage Original Adapt - Sage, gr├╝n
Preis-Leistungs-Sieger
Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte Bauch und H├╝fttrage I S/M I...
manduca Babytrage > PureCotton 2018 DarkGrey < Optimierte...
Ergobaby Babytrage Kollektion 360 (5.5 - 15 kg), Black/Camel
BABYBJ├ľRN Babytrage One Air, 3D Mesh, Anthrazitgrau, 2018 Edition
bellybutton by manduca First > SoftCheck sand< Kollektion 2019 I Baby- und...
Material
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Polyester, 3D Mesh
100% Baumwolle
Min. Gewicht
3,2 kg
ab Geburt
3,5 kg
5,5 kg
3,5 kg
3,5 kg
Max. Belastung
20 kg
15 kg
20 kg
20 kg
15 kg
20 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Empfehlung
ERGObaby BCAPEASAGE Babytrage Original Adapt - Sage, gr├╝n
Produktdetails
Material
100% Baumwolle
Min. Gewicht
3,2 kg
Max. Belastung
20 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon
Preis-Leistungs-Sieger
Marsupi Baby und Kindertrage I kompakte Bauch und H├╝fttrage I S/M I...
Produktdetails
Material
100% Baumwolle
Min. Gewicht
ab Geburt
Max. Belastung
15 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon
manduca Babytrage > PureCotton 2018 DarkGrey < Optimierte...
Produktdetails
Material
100% Baumwolle
Min. Gewicht
3,5 kg
Max. Belastung
20 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon
Ergobaby Babytrage Kollektion 360 (5.5 - 15 kg), Black/Camel
Produktdetails
Material
100% Baumwolle
Min. Gewicht
5,5 kg
Max. Belastung
20 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon
BABYBJ├ľRN Babytrage One Air, 3D Mesh, Anthrazitgrau, 2018 Edition
Produktdetails
Material
100% Polyester, 3D Mesh
Min. Gewicht
3,5 kg
Max. Belastung
15 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon
bellybutton by manduca First > SoftCheck sand< Kollektion 2019 I Baby- und...
Produktdetails
Material
100% Baumwolle
Min. Gewicht
3,5 kg
Max. Belastung
20 kg
Geeignet f├╝r Neugeborene
H├╝ftfreundlich
Bauchtrage
H├╝fttrage
R├╝ckentrage
Angebot bei Amazon

 

Ergobaby Adapt-Babytrage
Klicke hier f├╝r Produktdetails

Marsupi Baby und Kindertrage
Klicke hier f├╝r Produktdetails

manduca Babytrage First PureCotton
Klicke hier f├╝r Produktdetails

Ergobaby Babytrage 360
Klicke hier f├╝r Produktdetails

BABYBJ├ľRN Babytrage One Air
Klicke hier f├╝r Produktdetails

bellybutton by manduca First
Klicke hier f├╝r Produktdetails

Bondolino Komforttrage
Klicke hier f├╝r Produktdetails

 

Welche Arten von Babytragen gibt es?

 

Babytragen gibt es in den unterschiedlichsten Varianten und Ausf├╝hrungen. Jede von ihnen bietet eine begrenzte Zahl an Tragevarianten. Meistens kann mit einem Baby Tragegurt die Bauchtrage, H├╝fttrage oder R├╝ckentrage angewendet werden. Einige Modelle bieten alle drei M├Âglichkeiten, die meisten nur zwei, manche nur eine. Neben dem verwendeten Material und den Tragevarianten unterscheiden wir die Babytragen auch nach ihren Verschlusssystemen. Die Tragen f├╝r Babys sind entweder komplett mittels Schnallen bzw. Klettverschl├╝ssen zu schlie├čen, oder besitzen auch B├Ąnder zum Fixieren. Einige kommen auch ganz ohne Schalle oder Klett aus und sind komplett zu binden.

 

Verschlussvarianten von Babytragen

 

Besch├Ąftige dich vor dem Kauf eingehend mit den Verschlusssystemen, um das f├╝r dich geeignete zu finden. Frage dich, ob du lieber eine schnell verschlie├čbare Trage m├Âchtest, oder ob du Wert darauf legst, dass sich die Trage Ideal an dein Kind anlegt. Oder m├Âchtest du eher einen Tragetuchstoff, der sich schnell umlegen l├Ąsst? Teilst du die Trage mit anderen Bezugspersonen oder nutzt du sie alleine? Bei mehreren Tragepersonen muss sie einfach umzustellen sein, damit sie gut passt. Teste am besten, mit welchem System du gut zurechtkommst.

 

Fullbuckle oder Vollschnallentrage

Eine Fullbuckle Trage, auch Vollschnallentrage genannt, wird komplett mittels Schnallen oder Klettverschluss angelegt. Der H├╝ft- oder Bauchgurt wird mittels Schnalle oder Klettverschluss geschlossen. Der Tragesack wird ebenfalls ├╝ber ein Gurtband mit Schnallen oder Klettverschl├╝ssen an der Trageperson fixiert. Damit ist sie schnell und einfach im Einsatz.

Sie l├Ąsst sich ideal auf den Tr├Ąger einstellen und muss nur angepasst werden, wenn das Baby w├Ąchst oder auch Papa tragen will. Ein stabiler H├╝ftgurt, der so verschlossen wird, f├Ąngt viel Gewicht ab und entlastet die Trageeltern.

Ein Beispiel f├╝r eine Vollschnallentrage ist die Ergobaby 360 Babytrage, die mit Kunststoffschnallen fixiert wird. Diese Babytrageart wird auch als Komforttrage bezeichnet.

Ergobaby Babytrage 360 Bauchtrage

Ergobaby 360 wir komplett mittels
Schnallen verschlossen

zum Angebot

 

Halfbuckle oder Halbschnallentrage

Bondolino Komforttrage Hoppediz

H├╝ftgurt wird mit Klett verschlossen,
die Schultergurte gebunden

zum Angebot

Die Halfbuckle oder Halbschnallentrage wird an Bauch oder H├╝fte mittels Schnalle oder Klettverschluss befestigt. Die Tr├Ąger jedoch werden ├╝ber die Schultern gelegt und um H├╝fte oder Bauch festgebunden.

Die Fixierung an der Trageperson erfolgt also ohne Schnallen, sondern nur mittels Binden eines Knotens.┬á Auch diese Variante ist schnell und einfach angelegt. Der H├╝ftgurt entlastet ebenfalls K├Ârper und Schultern von Mama oder Papa.┬áBesonders Vorteilhaft ist die Halbschnallentrage, wenn sich mehrere Personen die Babytrage teilen. Das Einstellen an die jeweilige Trageperson ist somit sehr einfach und dein Kind liegt automatisch gut an.

Der Bondolino von Hoppediz ist eine Halbschnallentrage, deren H├╝ftgurt mit Klett verschlossen wird. Der Tragesack wird mittels gekreuzter Tr├Ąger befestigt und verknotet.

 

Tragen ohne Schnallen oder Klettverschluss

Es gibt auch Babytragen, die komplett gebunden werden. Hier werden H├╝ft- oder Bauchgurt als auch die Schultergurte verknotet und dadurch befestigt. Meistens findet man diese Variante bei Mei Tais, die aus elastischem Tragetuchstoff bestehen.

Babytragen, die komplett aus Tragetuchstoff bestehen und gebunden werden nennt man auch Wrap Conversions. Hier muss mehr gebunden werden, daf├╝r passen sie sich ideal jeder Trageperson an. Sie ├Ąhneln einem Tragetuch und schmiegen sich deinem Kind gut an. F├╝r einen besseren Tragekomfort sind die Schulter- und H├╝ftgurte oft gepolstert. Die Bindeweisen sind allerdings eingeschr├Ąnkter als mit einem Tragetuch.

Die Hop-Tye Babytrage von HOPPEDIZ ist ein gutes Beispiel f├╝r eine schnallenlose Babytrage, die sich optimal anpasst.

HOPPEDIZ Hop-Tye Babytrage

Babytrage, die nur gebunden wird

zum Angebot

 

Die verschiedenen Trages├Ącke

 

Auch die Trages├Ącke von Babytragen sind je nach Modell unterschiedlich ausgestaltet. Der Tragesack mit dem R├╝ckenteil ist der wichtigste Bestandteil einer Trage f├╝r dein Kind. Er entscheidet, ob die Anhock-Spreiz-Haltung m├Âglich ist und der Rundr├╝cken unterst├╝tzt wird.

Voll gepolsterte Babytragen, die ergonomisch korrekt beschaffen sind, haben einen vorgeformten und wattierten Tragesack. Damit sitzt dein Baby stabil und sicher in der Trage. Es gibt aber auch einige Varianten, die voll gepolstert sind und dir als Tr├ĄgerIn ein gutes Gef├╝hl geben, aber dein Baby in eine unnat├╝rliche Haltung zwingen. Achte beim Kauf darauf, dass der Tragesack zu deinem Baby passt und seine nat├╝rliche Entwicklung unterst├╝tzt. F├╝r besonders kleine Babys sollte es einen Neugeborenen-Einsatz geben, da dein Kind sonst zu sehr einsinkt oder herumrutscht. Ansonsten greife lieber auf einen elastischen Tragesack oder ein Tragetuch zur├╝ck, die sich besser an dein Kind anlegen lassen.

Teilwattierte Trages├Ącke unterst├╝tzen partiell den Kinderk├Ârper. Eine Wattierung an den Beinen erh├Âht beispielsweise den Tragekomfort f├╝r dein Kind und macht den R├╝ckenteil etwas stabiler.

Manche Tragen wollen die Vorteile eines Tragetuchstoffs bieten, der stabil aber auch elastisch ist und dein Kind perfekt umschlie├čt. Meistens sind solche Trages├Ącke aus Tragetuchstoff in Kombination mit verknotbaren Schulterb├Ąndern erh├Ąltlich, damit sich die Babytrage perfekt an dein Kind einstellen l├Ąsst. Diese Variante eignet sich sehr gut f├╝r besonders Kleine Babys und Neugeborene.

Der Stoff der Babytrage liegt oft direkt auf der Haut deines Kindes auf und sollte m├Âglichst angenehm und schadstofffrei sein. Vermeide hohe Kunststoffanteile, damit dein Kind nicht zu sehr schwitzt. Baumwolle ist zum Beispiel sehr hautfreundlich und hat klimaneutrale Eigenschaften.

 

Worauf musst du beim Kauf einer Babytrage achten?

 

Beim Kauf einer Babytrage achte zuerst darauf, dass sie zur aktuellen Gr├Â├če deines Kindes passt. Willst du sie l├Ąnger verwenden, so muss sie sich dem wachsenden Kind anpassen k├Ânnen. Die ausgew├Ąhlte Tragehilfe soll deinem Kind eine ergonomisch richtige Haltung des K├Ârpers erm├Âglichen. Das bedeutet, dass ein Einsetzen in der wichtigen Anhock-Spreiz-Haltung m├Âglich sein muss, in der dein Kind die Beine wie ein Frosch anzieht und spreizt. Zudem muss der Rundr├╝cken des Babys unterst├╝tzt werden. Eine Babytrage, die dein Kind ins Hohlkreuz dr├╝ckt oder die H├╝fte nicht optimal st├╝tzt, kann zu Schmerzen f├╝hren und die Entwicklung der Knochen und Gelenke negativ beeinflussen.

Achte auf eine praktische Kopfst├╝tze, die den Kopf deines S├Ąuglings h├Ąlt und ├Ąlteren Kindern den Kopf beim Schlafen gut positioniert. Frage dich auch, wie lange du dein Kind tragen m├Âchtest und wie lange es mit der jeweiligen Trage m├Âglich ist.

Bei sehr kleinen Babys oder Fr├╝hchen ist eher ein Tragetuch zu empfehlen, da das Kind hier optimal umschlossen wird. In einer Babytrage k├Ânnten sie hin und her rutschen und im Tragesack verschwinden. Babytragen lassen sich oft nicht an so kleine Kinder anpassen. Halte hier R├╝cksprache mit deiner Hebamme oder ├ärztin.

ergonomische Haltung in der Babytrage - Anhock-Spreiz-Haltung

Achte auf eine ergonomisch
korrekte Haltung deines Kindes

Die Babytrage sollte zudem so konzipiert sein, dass dein R├╝cken und deine Schultern geschont bleiben. Gepolsterte Tr├Ąger erh├Âhen den Komfort. Das System der Anbringung sollte das Kindsgewicht m├Âglichst gut auf deinem Oberk├Ârper verteilen. Einige Baby Tragegurte belasten haupts├Ąchlich die Schultern, was nach einem l├Ąngeren Spaziergang sehr schmerzhaft f├╝r dich sein kann. Wenn du die Tragehilfe mit deinem Partner oder anderen Familienmitgliedern teilen willst, sollte sie einfach an die jeweilige Person eingestellt werden k├Ânnen. Sieh dir am besten verschiedene Tragehilfen an und teste ihre Eigenschaften. Auch eine Trageberatung kann dir bei der Auswahl helfen.

 

Die richtige Babytrage finden

 

Hast du dich nun f├╝r ein Verschlusssystem ÔÇô Vollschnallen, Halbschnallen oder B├Ąnder┬á – entschieden und den geeigneten Tragesack ÔÇô voll wattiert, teilweise wattiert oder elastisch ÔÇô f├╝r dich und dein Baby gew├Ąhlt, ist auch das generelle Handling entscheidend. Wie lange ben├Âtigst du, um die Trage anzulegen? Schaffst du das alleine oder ben├Âtigst du zus├Ątzliche Unterst├╝tzung? Im Normalfall solltest du jede Babytrage nach etwas ├ťbung alleine anlegen k├Ânnen. Oftmals hast du Schnallen, die du hinter deinem R├╝cken verschlie├čen musst, was f├╝r einige herausfordernd ist. Andere kommen mit dem Binden der B├Ąnder nicht zurecht. Hier musst du individuell entscheiden, was du bis zum Ende der Tragezeit bevorzugst.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist dein Baby selbst. Nat├╝rlich m├Âchten die meisten Eltern m├Âglichst alle wichtigen Anschaffungen vor der Geburt erledigen, um sich nachher nicht mehr mit Entscheidungsfragen aufzuhalten. Es k├Ânnte jedoch sein, dass ein Baby sich in einem Tragemodell einfach nicht wohl f├╝hlt und in einem anderen ganz zufrieden ist. Vielleicht will es auch lieber in ein Tragetuch. Ein Praxistest mit dem eigenen Nachwuchs hat also sicher seine Vorteile. Bei der Auswahl kommt es dann auch darauf an, wie lange die Trage passen w├╝rde, damit keine weitere Neuanschaffung n├Âtig wird.

Neben den praktischen und ergonomischen Komponenten ist eine Babytrage auch eine Stilfrage. Die Modelle sehen oft unterschiedlich aus und sind in vielen Designs erh├Ąltlich. Da ist f├╝r jeden Geschmack etwas dabei. Ergonomie sollte aber vor Design gehen.

 

Welche Trage f├╝r welches Alter

 

bellybutton by manduca First Blue mit R├╝ckenteil

Trage dein Neugeborenes
in der Bauchtrage

zum Angebot

Tragen kannst du dein Baby von Geburt an. Dadurch erh├Ąlt es Geborgenheit und die n├Âtige N├Ąhe. Urvertrauen und kommunikative F├Ąhigkeiten werden gest├Ąrkt. Aber auch die k├Ârperliche und sensorische Entwicklung wird damit unterst├╝tzt. Fr├╝hchen m├╝ssen allerdings erst Atmungs- und Kreislaufstabil sein, bevor sie getragen werden k├Ânnen.Die Frage ist nun, womit du dein Baby am besten von Anfang an tr├Ągst. Das Tragetuch ist sehr flexibel und f├╝r Neugeborene geeignet. Manche Babytragen sind schon f├╝r gr├Â├čere Kinder ausgelegt und erst ab dem dritten oder vierten Lebensmonat empfohlen. Sonst k├Ânnte es sein, dass dein Baby zu sehr einsackt oder wom├Âglich aus der Babytrage f├Ąllt. Manche Hersteller bieten Neugeborenen-Eins├Ątze an, damit du dein Kind von Anfang an damit tragen kannst. Diese Eins├Ątze helfen dir deinen S├Ąugling korrekt einzusetzen. Im Sommer k├Ânnte es mit den Eins├Ątzen jedoch sehr warm werden.

Es ist wichtig, dass sich die Stegbreite (der Bereich zwischen den Beinen) einer Babytrage direkt auf dein Kind einstellen l├Ąsst. Dabei misst du, bei angezogenen Beinen, den Abstand von Kniekehle zu Kniekehle und justierst den Steg. Bei manchen Tragen f├╝r Babys kannst du nur mit einer Kordel oder einem Spucktuch den Steg verkleinern. Andere haben gleich eine variable Stegbreite. F├╝r Neugeborene ben├Âtigt die Babytrage zudem eine Kopfst├╝tze, damit das K├Âpfchen nicht nach vorne kippt. Bei ├Ąlteren Kindern dient sie als Halterung beim Schlafen.

Tragen mit einem flexibleren R├╝ckenteil kannst du auch schon f├╝r dein Neugeborenes verwenden, da sich der Stoff ideal an dein Kind anpasst. So zum Beispiel ein Mei Tai, der aus elastischem Tragetuchstoff besteht und gut festgezogen werden kann, um die Schulterb├Ąnder anschlie├čend zu verknoten. Bei Neugeborenen und sehr kleinen Babys fixiere den H├╝ftgurt um deinen Bauch, damit das Kind in Kussh├Âhe an deinem Brustkorb liegt. Das schont auch deinen R├╝cken.

 

Die ergonomisch richtige Haltung in einer Babytrage

 

F├╝r das korrekte Einsetzten deines Kindes in die Babytrage ist es wichtig, dass es die ergonomische Anhock-Spreiz-Haltung einnehmen kann. Dabei werden die Knie bis zum Bauchnabel angezogen und die Beine in ca. 90 Grad zueinander gespreizt. So sieht dein Kind aus wie ein kleiner Frosch. Die Beine sollen immer aus dem Tragetuch oder der Babytrage heraush├Ąngen. Der Steg muss so breit sein, dass er von Kniekehle zu Kniekehle reicht und nicht einschneidet. Zu breit zwingst du dein Kind in den Spagat. Zu schmal h├Ąngen die Beine zu sehr herunter. Die richtige Einstellung verhindert eine H├╝ftdysplasie und f├Ârdert eine gesunde Entwicklung von Knochen und Gelenken.

Von Natur aus werden Babys mit einem Rundr├╝cken geboren, der sich innerhalb des ersten Lebensjahres der gewohnten S-Haltung ann├Ąhert. Babys d├╝rfen also nicht in diese Haltung gezwungen werden oder sogar noch ins Hohlkreuz h├Ąngen, wie sie es bei schlechten Tragehilfen oft tun. Der Tragesack deiner Babytrage muss die Rundung unterst├╝tzen und dabei das Baby fest an deiner Brust halten. Eine anpassbare Nackenst├╝tze verhindert, dass der Kopf deines Kindes zu sehr nach hinten kippt.

 

Anlegen und Tragen einer Babytrage

 

Die Position des Bauch- bzw. H├╝ftgurts musst du immer an die Gr├Â├če deines Babys anpassen. Je kleiner das Kind ist, desto h├Âher sitzt der Gurt. Auch wenn er H├╝ftgurt genannt wird, bindet man ihn bei Neugeborenen knapp am Bauchnabel. Das Ohr des Babys soll quasi an deinem Herzen liegen und der Kopf in Kussh├Âhe sein. W├Ąchst das Kind, wandert der Gurt weiter nach unten.

Wie vorhin beschrieben soll dein Kind die Anhock-Spreiz-Haltung einnehmen, bei denen die Beine von vorne betrachtet ein ÔÇ×MÔÇť bilden. Der Steg reicht von Kniekehle zu Kniekehle und unterst├╝tzt die Haltung. Der Popo deines Kindes wird in das R├╝ckenteil gesetzt, sodass die Anhock-Stellung erreicht wird und der Rundr├╝cken gegeben ist.

Das R├╝ckenteil deiner Babytrage sollte deinem Kind nur bis zum Ohr reichen. Alles dar├╝ber ist sehr unangenehm f├╝r deinen Nachwuchs und behindert seine Sicht und Atmung. Ist das R├╝ckenteil noch zu lang, kannst du vor allem bei Tragehilfen aus elastischem Tragetuchstoff den H├╝ftgurt nach unten Kippen ÔÇô das nennt man Apron. Der Ansatz des R├╝ckenteils zeigt nun nach unten, wenn du es h├Ąngen l├Ąsst. So kannst du auch kleinere Babys schon mit der Tragehilfe bef├Ârdern. Non-Apron nennt man es, wenn der Ansatz des R├╝ckenteils zu dir schaut, sprich auf der Oberseite des H├╝ftgurtes ist. Damit verl├Ąngerst du das R├╝ckenteil wieder, wenn dein Kind gewachsen ist.

 

Das Kopfteil soll den Kopf deines Neugeborenen st├╝tzen und dient sp├Ąter als Nackenst├╝tze beim Schlafen. Stelle es so ein, dass es seine Funktion voll erf├╝llen kann. Manchmal dient der Nackenteil auch als Sicht- oder Sonnenschutz. Schlafende Babys k├Ânnen damit gut von der Au├čenwelt abgeschirmt werden.

TIPP: Stelle die Schnallen, Klettverschl├╝sse oder Tr├Ąger so ein, dass dein Baby gut an deinem Bauch sitzt. Wenn du dich nach vorne beugst, soll das Kind an deinen K├Ârper geschmiegt bleiben und nicht herumrutschen oder nach hinten kippen.

Ist dein Baby korrekt fixiert, werden auch dein R├╝cken und deine Schultern geschont, da sich das Gewicht optimal auf deinem Oberk├Ârper verteilt.

Es ist normal, dass Babys beim Einsetzen ins Tragetuch oft unruhig sind. Die Enge und Begrenzung jedoch m├Âgen sie. Sind sie erst einmal richtig eingebunden, beruhigen sich die Babys in der Regel recht schnell und schlafen oft auch ein. Nach dem Fertigbinden kannst du einfach hin und her schaukeln, damit sich dein Baby beruhigt.

 

Die Tragevarianten bei Babytragen

 

Es kommt auf das jeweilige Modell einer Babytrage an, welche Tragevarianten damit angewendet werden k├Ânnen. Die meisten Baby Tragegurte bieten die Trageweise auf dem Bauch und auf dem R├╝cken an. Andere Tragen, wie zum Beispiel die Manduca Babytrage bietet auch eine Tragevariante auf der H├╝fte an.

Von Anfang an kannst du die dir zugewandte Variante vor der Brust w├Ąhlen. Jede Babytrage unterst├╝tzt diese Trageart. Dein Kind liegt dabei aufrecht in der Trage auf deinem Oberk├Ârper und blickt dich an. Hier ist eine ergonomische Trageweise sehr gut einzurichten. Du kannst mit deinem Baby problemlos kommunizieren und siehst was es tut. Dein Kind selbst h├Ârt deinen Herzschlag und f├╝hlt deine W├Ąrme. Diese Variante bietet ihm viel Geborgenheit und Beruhigung. Dein Baby hat so die M├Âglichkeit herauszusehen. Aber auch sich zur├╝ckzuziehen, wenn die Eindr├╝cke und Reize zu viel werden.

Hat dein Kind das Sitzalter erreicht, kannst du die Trageweise auf der H├╝fte w├Ąhlen, die von manchen Babytragen unterst├╝tzt wird. Dein Baby streckt dabei die Beine links und rechts von deiner H├╝fte weg und kann so auch die korrekte M-Position einnehmen. Oben hat dein Kind ausreichende Bewegungsfreiheit und kann aktiv am Tagesgeschehen teilnehmen. Allerdings kann es hier schwer Einschlafen und hat keine R├╝ckzugsm├Âglichkeit, um Reize abzuwehren. Aufgrund dessen und auch, weil dein K├Ârper einseitig belastet wird, empfiehlt sich diese Tragevariante nur f├╝r k├╝rzere Zeitr├Ąume.

Eine weitere beliebte Bef├Ârderungsvariante in einer Babytrage ist die R├╝ckentrage. Hier setzt du dein Kind mit dem Tragesack auf deinen R├╝cken. Diese Trageart wird ab ca. sechs Monaten empfohlen, da sich die Kinder hier schon besser halten k├Ânnen. Der gro├če Vorteil hier ist, dass du den Bereich vor dir frei hast und dein Kind trotzdem deine N├Ąhe genie├čen kann. Bei gr├Â├čeren und schwereren Kindern ist diese Trageweise auch angenehmer f├╝r deinen R├╝cken. Mit einem Brustgurt l├Ąsst sich das Gewicht noch besser verteilen und entlastet deine Schultern mehr. Dabei kannst du dein Baby allerdings schlechter beobachten, um zu sehen wie es ihm geht. Auch das Anlegen auf dem R├╝cken ist mit manchen Babytragen etwas komplizierter. Vor allem bei sehr lebhaften Kindern.

 

Ergobaby Adapt Tragevarianten

Bauch-, H├╝ft oder R├╝ckentrage ist schell eingerichtet

zum Angebot

 

Manche Babytragen bieten auch die Variante an, das Baby vor der Brust in Blickrichtung zu tragen. Viele Eltern m├Âchten ihren Kindern dadurch erm├Âglichen, mehr von der Welt zu sehen. Aber genau hier liegt einer der gro├čen Nachteile dieser Tragevariante. Die Babys sind den Eindr├╝cken ungefiltert ausgesetzt. Gr├Â├čere Kinder k├Ânnen Dinge schon besser einordnen und kategorisieren. Babys noch nicht. Sie sind schier ├╝berfordert und haben keine M├Âglichkeit sich der Reizflut zu entziehen. Zudem haben sie eine sehr kurze Sichtweite, in der sie Dinge scharf erkennen (S├Ąuglinge im Abstand von 20 bis 30 cm). Bei manchen Babys kommt hier am Abend die Rechnung mit langen Schreiphasen pr├Ąsentiert. Zudem haben Kinder hier keinen direkten Blickkontakt zur Trageperson, um sich in Sicherheit zu wiegen oder Unwohlsein fr├╝hzeitig kund zu tun.

Auch wenn es derzeit Babytragen gibt, die diese Trageweise in Blickrichtung ergonomisch besser unterst├╝tzen, wird von deren Verwendung generell abgeraten ÔÇô unabh├Ąngig vom Alter. Der Rundr├╝cken ist in vielen F├Ąllen nicht unterst├╝tzt, sondern dein Kind ist gerade oder wird sogar ins Hohlkreuz gezwungen. Auch die wichtige Anhock-Spreiz-Haltung kann in diesen Babytragen selten angewendet werden. Wenn du m├Âchtest, dass dein Kind eine gute Sicht hat, so greife lieber auf die H├╝ft- oder R├╝ckentrage zur├╝ck.

 

Tragefehler mit Babytragen vermeiden

 

Auch wenn die verschiedenen Trageweisen schon ausf├╝hrlich beschrieben wurden, findest du in diesem Absatz noch die typischen Fehler von Trageanf├Ąngern. Das bleibt dir und deinem Kind somit erspart.

Ein h├Ąufiger Fehler beim Anlegen einer Babytrage ist, dass der H├╝ftgurt zu niedrig angebracht wird. Der Name ist irref├╝hrend, denn f├╝r Neugeborene und kleine Babys muss der Gurt um den Bauchnabel angelegt werden. Das Kind liegt damit mit dem Ohr auf deinem Herzen und sein Kopf unter deinem Kinn. Damit fixierst du dein Baby ideal in der Trage. Aber auch dein R├╝cken und deine Schultern profitieren, wenn die Babytrage nicht zu tief h├Ąngt.

Marsupi Babytrage

Bei Neugeborenen den H├╝ftgurt hoch tragen

zum Angebot

Ein weiterer Fehler ist das zu lockere Binden von Babytragen. Manche Eltern haben Angst, dem Baby die Luft zu sehr abzubinden und lassen die Trage lieber lockerer. Damit ist aber niemanden geholfen. Dein Kind wird im Tragesack hin und her rutschen, zusammensacken, schief liegen und im schlimmsten Fall vielleicht heraus rutschen. Da es sich noch nicht selbst halten kann, muss der Tragesack seinen K├Ârper st├╝tzen und auch die richtige M-Position der Beine. Auch dein R├╝cken wird es dir danken, wenn das Kindsgewicht zentriert an deinem Brustkorb liegt. Wenn du dich b├╝ckst, sollte sich dein Baby nicht wegheben. Dann ist die Babytrage fest genug gebunden. Achte eher auf deine Kleidung, um die Atemwege frei zu halten.

Halfbuckle Babytragen oder jene, die nur gebunden werden, haben oft lange B├Ąnder. Auch verknotet h├Ąngt noch ein Teil herunter. Diese ├╝bersch├╝ssige L├Ąnge musst du verstauen. Du k├Ânntest zum Beispiel beim Treppe steigen dar├╝ber stolpern und auf dein Kind fallen. Entweder bindest du die L├Ąnge noch einmal nach hinten oder du machst eine Schlaufe.

Der R├╝cken deines Kindes soll beim Anlegen einer Babytrage gerundet bleiben. Eine anatomisch korrekte Trage wird dies unterst├╝tzen. Setzten den Po deines Kindes in den R├╝ckenteil, ziehe ihn gut fest und hocke am Ende noch die Beine an, damit sich dein Kind gut platziert.

Ist der Steg zu kurz, h├Ąngen die Beine schlaff herunter, der R├╝cken verbiegt sich und dein Kind sitzt nicht gut. Bei Jungen kann ein zu schmaler Steg auch auf den Hoden dr├╝cken. Ist der Steg zu lang, dr├╝ckt er die Beine nach vorne und das Baby sitzt unnat├╝rlich im Spagat. Die richtige Stegbreite einer Babytrage garantiert deinem Kind eine gute Haltung. Die Kinderbeine sollen auch auf keinen Fall in der Babytrage verschwinden. F├╝r die richtige Breite miss den Abstand zwischen den Kniekehlen ab und justiere den Steg entsprechend. Bei gr├Â├čeren Kindern sollte er erweiterbar sein.

Manche R├╝ckenteile reichen zu hoch ├╝ber das Kind. Somit wird die Luftzufuhr erschwert und dein Kind sieht nichts. Das R├╝ckenteil sollte beim Baby im Nacken sitzen, nicht am Kopf. Dein Kind soll sich frei bewegen k├Ânnen und will auch etwas sehen. Du kannst bei kleinen Babys den H├╝ftgurt als Apron (Ansatz sieht nach unten) verwenden und so den R├╝ckenteil in den ersten Monaten verk├╝rzen. Der Kopf muss in jedem Fall von der Nackenst├╝tze gut gehalten werden, die sich dem wachsenden Kind anpassen kann.

Babys und Kleinkinder sollen unter der Babytrage Kleidung anziehen, in der sie sich gut bewegen k├Ânnen. Ziehe sie dabei nicht zu warm und nicht zu kalt an. Benutzt du einen Strampler, kann er ruhig eine Spur gr├Â├čer sein, damit er die Beine beim Einsetzen in die Trage nicht zu sehr beengt. Die F├╝├če bei Tragekindern k├╝hlen generell schneller aus. Achte hier auf ad├Ąquaten Schutz.

TIPP:Im Nacken kannst du gut f├╝hlen, ob deinem Kind warm oder kalt ist.

Zu guter Letzt noch den Hinweis, dass eine Trageweise mit dem Baby in Blickrichtung der Trageperson, nach vorne, abzulehnen ist. Der K├Ârper deines Kindes wird nicht entsprechend gest├╝tzt und es ist permanent den Reizen der Umwelt ausgesetzt. Es kann, neben ├ťberreizung, zu Fehlbildungen im H├╝ftbereich und zu R├╝ckenbeschwerden kommen.

 

Das Wichtigste in K├╝rze

 

  • H├╝ftgurt an der richtigen H├Âhe anlegen: Neugeborene hoch, Kleinkinder tief
  • Trage nicht zu locker binden
  • Anhock-Spreiz-Haltung muss m├Âglich sein
  • Atemwege freihalten
  • Lange B├Ąnder hochbinden
  • Auf gerundeten Babyr├╝cken achten
  • Steg muss von Kniekehle zu Kniekehle reichen
  • R├╝ckenteil soll nur bis zum Nacken oder bis Mitte Ohr┬áreichen
  • Lockere Kleidung f├╝r dein Kind
  • Fronttrageweise mit Blick nach au├čen ist abzulehnen

 

Materialien von Babytragen

 

Hochwertige Babytragen haben fast immer ein Obermaterial aus 100% Baumwolle, viele davon aus kontrolliert biologischem Anbau und schadstoffgepr├╝ft. Baumwolle ist eine allergiearme Naturfaser vom Baumwollstrauch. Dieses Material f├╝r die Babytragen ist dicht gewebt und sehr robust, um dein Kind optimal zu st├╝tzen. Mei Tais sind wie ein Tragetuch Querelastisch, um sich besser anzulegen.

G├╝nstigere Tragen k├Ânnen auch aus der Kunstfaser Polyester bestehen, welche sehr pflegeleicht ist, aber keine guten Klimaeigenschaften besitzt. Hier k├Ânnte es deinem Kind schnell zu warm werden.

Die F├╝llung von wattierten Babytragen besteht haupts├Ąchlich aus Polyesterwatte. Sie macht die Trage an den ben├Âtigten Stellen angenehm weich. Dieses F├╝llmaterial ist relativ g├╝nstig, kann aber auch die W├Ąrme stauen.

Einige Babytragen besitzen Schlaufen und B├Ąnder aus Polyester, um den Tragesack und Schnallen einstellen zu k├Ânnen. Diese B├Ąnder bestehen bei den meisten Baby Tragegurten aus Polyester oder Polyurethan. Diese machen jedoch einen geringen Teil aus und liegen auch nicht direkt auf der Haut des Babys an. Bei billiger Herstellung k├Ânnen sich an den Gurten Kn├Âtchen bilden. Das Material h├Ąlt aber viel aus.

Schnallen sind zu meist aus Kunststoff gefertigt. Klettverschl├╝sse aus Polyamid. Mehr Details zur Materialzusammensetzung findest du beim jeweiligen Babytragen-Modell.

HOPPEDIZ Hop-Tye Darjeeling Aquamarin

HOPPEDIZ Hop-Tye aus 100% Baumwolle

zum Angebot

 

Qualit├Ąt und Pr├╝fung

 

Die Qualit├Ąt von Babytragen und Tragehilfen allgemein hat sich in den letzten Jahren verbessert. Trotzdem gibt es noch viele Modelle am Markt, die sich schwer einstellen lassen oder die richtige Haltung nicht unterst├╝tzen. Eine gute Babytrage muss sich schnell und einfach auf Tr├Ąger und Baby einstellen lassen. Das garantieren nicht alle Modelle. Auch teils renommierte Tragegurte haben ihre T├╝cken. Eine Trageberatung ist hier fast unabdingbar.

Viele Tragen haben anatomisch inakzeptable Eigenschaften. Entweder h├Ąngen die Beine schlaff herunter, sie lassen sich nicht ideal an die Gr├Â├če des Kindes anpassen oder der R├╝cken wird unnat├╝rlich verformt. Zu den unzureichenden Tragen z├Ąhlen zum Beispiel der Hauck 3-Way Carrier und Saefty 1st Youmi.

Neben der Handhabung und der Ergonomie spielen auch die verwendeten Materialien eine gro├če Rolle. Am besten wird Bio-Baumwolle verwenden, die sehr hautfreundlich und klimaneutral ist. In einem unabh├Ąngigen, externen Test wurden jedoch in den meisten der gepr├╝ften Produkte optische Aufheller nachgewiesen. Sie belasten nicht nur die Umwelt, sondern k├Ânnen auch Allergien ausl├Âsen. Solche Stoffe sollten bei Textilien f├╝r Kinder nicht vorhanden sein. Weitere umstrittene Inhaltsstoffe w├Ąren halogenorganische Verbindungen (z.B. aus Farbstoffen) und giftige Halbmetalle wie Antimon. Diese sollten in keiner Tragehilfe vorkommen.

Wenn der Hersteller angibt, schadstofffreie oder biologische Baumwolle zu verwenden, sollte dies mit einem G├╝tesiegel belegt sein. Hier ist das ├ľko-Tex Standard 100 Siegel vertrauensw├╝rdig. Das Global Organic Textile Standard Siegel (kurz GOTS) zeigt, dass die Materialerstellung umwelttechnische und soziale Anforderungen entlang der Produktionskette erf├╝llt, die es als biologisch auszeichnet. Dieses weist zum Beispiel die Manduca Babytrage aus.

 

├ľKO-Test f├╝hrt regelm├Ą├čig ├ťberpr├╝fungen von Tragehilfen durch, um den aktuellen Stand der Produkte zu erheben und Empfehlungen abzugeben. 2018 kam der neueste Test heraus, der Traget├╝cher und Tragehilfen unter die Lupe nahm mit teils ├╝berraschenden Ergebnissen.

Auch Stiftung Warentest ├╝berpr├╝fte 2014 Babytragen. Testsieger waren hier Manduca New Style, BabyBj├Ârn One und Cybex 2.Go mit besonders guten ergonomischen Eigenschaften. Betont wurde in diesem Test die Wichtigkeit einer passenden Kopfst├╝tze, die besonders Neugeborene brauchen, da sie ihr K├Âpfchen noch nicht selbst halten k├Ânnen. Eine gute Trage muss den K├Ârper deines Kindes ideal st├╝tzen.

Die Auszeichnung von T├ťV Rheinland zeichnet ebenso ein gutes Produkt aus. Dieses Siegel hat zum Beispiel Hoppediz Bondolino vorzuweisen, der auch als hochwertige Babytrage bekannt ist.

Bei manchen Babytragen sieht man das Logo des International Hip Dysplasia Institute (IHDI). Dieses Institut best├Ątigt h├╝ftfreundliche Produkte und hilft, solche zu erkennen. Spezielles Interesse gilt hier f├╝r Produkte, die w├Ąhrend der ersten sechs Lebensmonate verwendet werden, da hier der Grundstein f├╝r eine gesunde H├╝ftentwicklung gelegt wird. Gerade Neugeborene haben oft eine Fehlstellung der H├╝fte, dessen Richtigstellung mit einer ergonomisch korrekten Trage erleichtert wird.

 

Die Pflege einer Babytrage

 

Einen Baby Tragegurt solltest du regelm├Ą├čig reinigen. Verschmutzungen entstehen sehr bald. Schnell ist Essen ├╝ber der Trage gekleckert oder dein Baby verteilt sonstige Fl├╝ssigkeiten. Damit keine Bakterien entstehen, ist eine Reinigung erforderlich. So bleibt deine Tragehilfe lange sch├Ân.

manduca Babytrage First PureCotton Sicherheitsschnalle

 Drei-Punkt-Sicherheits-Schnalle der
manduca PureCotton

zum Angebot

Babytragen aus Baumwolle k├Ânnen in der Regel bis maximal 40 Grad gewaschen werden. Wenn du auf der sicheren Seite sein m├Âchtest, wasche deine Trage lieber nur bei 30 Grad. Ein vorgeformter Tragesack k├Ânnte sich im Trockner verformen. Daher ist davon eher abzuraten. Verwende Waschmittel ohne optische Aufheller, da sie sch├Ądlich f├╝r dein Kind sind. Auch Weichsp├╝ler ist nicht notwendig. Beachte vor der Reinigung die Waschanleitung deines Trage-Produktes.

Canvas Stoffe aus Polyester sind nicht f├╝r die Waschmaschine gemacht, k├Ânnen aber sehr einfach mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Aufbewahren kannst du deine Babytrage am besten im mitgelieferten Tragebeutel. Tragehilfen lassen sich aber auch gut zusammenlegen und verstauen. Achte darauf, dass sie nicht feucht eingelagert wird und auch nach dem Waschen gut durchtrocknet. Sonst k├Ânnen Stockflecken oder Schimmel entstehen, was sehr sch├Ądlich f├╝r dich und dein Kind ist.

 

Welche M├Âglichkeiten habe ich mit einer Babytrage?

 

Die Anwendung einer Babytrage er├Âffnet dir viele M├Âglichkeiten. Du hast nicht nur freie H├Ąnde, um allt├Ągliche Aufgaben im und au├čerhalb des Hauses zu erledigen. Du kannst nun auch Spazierg├Ąnge in schwierigem Gel├Ąnde unternehmen, sei es drau├čen am Feld oder quer durch die Stadt. Das Nutzen ├Âffentlicher Verkehrsmittel kann mit Baby n├Ąmlich eine ordentliche Herausforderung sein. Vollgestopfte Bahnen, defekte Aufz├╝ge und stille Rolltreppen kannst du so nur bel├Ącheln. Gr├Â├čere Kinder laufen zwar gerne, aber die F├╝├če werden schnell m├╝de. Hier ist es praktisch, wenn du dein Kind in die Trage packen kannst und ihr so von eurem Ausflug entspannt zur├╝ck kommt.

Im Urlaub kannst du eine Babytrage leicht einstecken und wenn n├Âtig dein Kind damit durch eine fremde Stadt tragen oder damit den Tumult am Flughafen gut hinter euch bringen. Auch beim Einkaufen unterst├╝tzt dich eine Trage f├╝r Babys. Wird es deinem Kind zu viel, schl├Ąft es einfach auf deiner Brust oder deinem R├╝cken ein und du kannst in Ruhe deine Eink├Ąufe zu Ende bringen. So brauchst du auch nicht extra einen Kinderwagen, um vom Auto zum Gesch├Ąft zu gelangen. Schwierig wird es nur, wenn du Kleidung probieren m├Âchtest. Dann ist ein Kinderwagen eher zu empfehlen.

Die N├Ąhe und W├Ąrme, die du deinem Kind in der Babytrage vermittelst, hilft ihm in schwierigen Phasen. Besonders bei Entwicklungssch├╝ben, Koliken, Krankheiten oder wenn die Z├Ąhne kommen, suchen Kinder besonders viel Kontakt. Die Babytrage ist eine gute Variante, Geborgenheit zu vermitteln und trotzdem noch andere Dinge erledigen zu k├Ânnen.

Viele Tragen erm├Âglichen es dir auch, dein Baby unterwegs zu Stillen. Durch den R├╝ckenteil hast du einen gewissen Sichtschutz und dein Kind kann in Ruhe trinken. Die Handhabung hierf├╝r solltest du vielleicht zu Hause ├╝ben, damit jeder Handgriff sitzt. Und w├Ąhle geeignete Kleidung f├╝r dich aus, damit es m├Âglichst gut geht.

 

Seit ein paar Jahren wird auch ein bestimmter Gymnastik-Sport angeboten, bei dem du dein Kind in der Babytrage bei dir haben kannst. Das ist praktisch, wenn du nach der Schwangerschaft wieder ein bisschen fitter sein willst. Das Baby ist dein Gewicht und du erledigst gewisse Schrittfolgen. Dabei kann dein Liebling sehr gut einschlafen. Stiftung Warentest r├Ąt jedoch davon ab, mit einer Babytrage Sport zu betreiben, da das Verletzungsrisiko f├╝r dein Kind zu gro├č ist. Ist dein Kind schon gr├Â├čer und die Trage sehr stabil, k├Ânnte es aber gut funktionieren.

 

Babytragen f├╝r Zwillinge

 

Damit auch Zwillinge in den Genuss der Tragezeit kommen, gibt es verschiedene M├Âglichkeiten. Der Weego Babytragesack ist speziell f├╝r Zwillinge gemacht. Er ist ab der Geburt geeignet, auch f├╝r Fr├╝hchen. Sein Zweibeutel-System w├Ąchst mit. Das Design ist ergonomisch und h├╝ftfreundlich. Allerdings macht der R├╝cken von Mama oder Papa keine umfangreiche Shoppingtour mit. F├╝r eine begrenzte Zeit, wie kurze Eink├Ąufe und Spazierg├Ąnge, ist diese Zwillings-Babytrage jedoch eine ausgezeichnete Option, auch Zwillingen N├Ąhe und Geborgenheit durch das Tragen zu vermitteln. Und die H├Ąnde hast du auch frei. Die Weego Babytrage wirst du wahrscheinlich nur bis zum sechsten Monat nutzen k├Ânnen. Danach wird die Belastung zu gro├č.

Viele Zwillingseltern verwenden lieber zwei Traget├╝cher, da sie damit mehr Flexibilit├Ąt haben. Oder sie kombinieren zwei Babytragen. Entweder tragen sie damit beide Kinder vorne oder eines vorne und eines in der R├╝ckentrage. Dabei sollten die Schultergurte gut ├╝bereinander passen. Die Zwillinge k├Ânnen aber auch auf Mama und Papa aufgeteilt werden. Oder die Kinder werden abwechselnd eines getragen und eines im Kinderwagen geschoben.

Weego Babytragesack

Babytrage f├╝r Zwillinge

zum Angebot

 

Bekannte Marken und ihre Babytragen

 

BabyBj├Ârn

Das schwedische Unternehmen BabyBj├Ârn wurde 1961 gegr├╝ndet und ist heute weltweit vertreten. Es will funktionelle und sichere Produkte f├╝r Kinder entwickeln und auch die BabyBj├Ârn Babytrage hat sich gut weiterentwickelt, um nun eine ergonomische Babytrage anzubieten. Alte Modelle sind aufgrund von Fehlhaltungen der Kinder in der Trage abzulehnen.

 

Chicco

Chiccos Wurzeln reichen bis ins Jahr 1958 zur├╝ck. Das italienische Unternehmen will immer die besten L├Âsungen f├╝r die Bed├╝rfnisse von Eltern und Kindern bieten. Die Chicco Babytrage erm├Âglicht mehr Bewegungsfreiheit. Sie ist ein g├╝nstiges Produkt, gefertigt aus Kunststofffaser. Die neue Version wirkt ergonomischer, als ihre ungeeigneten Vorg├Ąnger. Der fehlende H├╝ftgurt macht die Gewichtsverteilung immer noch etwas schwierig. Diese Trage reicht eher f├╝r kurze Trageabschnitte. Ansonsten investiere lieber in ein hochwertigeres Modell.

 

Ergobaby

Das erste Modell der Ergobaby Komforttrage wurde 2003 realisiert. Seitdem hat sich die Produktpalette stetig erweitert, um viele Bed├╝rfnisse abzudecken. Ergonomisches Tragen soll dabei die Physiologie von Kindern unterst├╝tzen und positiv beeinflussen. Der Ergobaby 360 ist momentan ein beliebtes Modell. Ein Neugeborenen Einsatz macht ihn f├╝r lange Zeit zum treuen Begleiter.

 

Emeibaby

Hinter der Emeibaby Trage steht die Idee, eine Komforttrage mit einem Tragetuch zu kombinieren, um auch Fr├╝hchen und sehr kleine Neugeborene bef├Ârdern zu k├Ânnen. Die Idee entstand aus dem Bed├╝rfnis einer Mutter, die auch Firmengr├╝nderin ist. Der Tuchstoff wird einem speziellen Ring-System eingestellt, der Rest mit Schnallen. Dabei ist die Babytrage mitwachsend und bietet viele M├Âglichkeiten. Von ├ľKO-Test wurde Emaibaby mit ÔÇ×sehr gutÔÇť ausgezeichnet.

 

Girasol

Die Babytragen von Girasol werden in Guatemala per Handarbeit hergestellt. Der MySol von der Firma Girasol ist eine gute Alternative zum Tragetuch, da diese Babytrage aus Tragetuchstoff gefertigt ist. Er kann vom Neugeborenen bis zum Kleinkind verwendet werden. Eine ergonomische Trageweise ist auf dem Bauch und auf den R├╝cken m├Âglich. Die Trage st├╝tzt und schmiegt sich optimal an.

 

Hoppediz

Die bekannte und beliebte Babytrage von Hoppediz ist der Bondolino, eine halfbuckle Qualit├Ątstrage, die mit einem Klett verschlossen wird. Der Sitzbeutel ist aus querelastischem Tragetuchstoff gefertigt, der sich gut an dein Kind anpasst. Die Bondolino Babytrage ist stufenlos verstellbar und ergonomisch sehr gut ausgerichtet. Die Handhabung ist einfach.

 

Kokadi

Die Marke mit dem Stern wurde 2010 aus der Wiege gehoben. Kokadi vertreibt Produkte mit hohem Styling-Faktor. Wechselnde Kollektionen machen die Produkte einzigartig. Kokadi gilt aber auch als Tragespezialist und bietet fullbuckle Babytragen mit Tragetuchstoff an. Sie sind stufenlos mitwachsend und ab Geburt einsatzbereit. Die Kokadi Flip Babytrage ist besonders beliebt.

 

manduca®

Der Grundstein f├╝r manduca wurde 2002 gelegt, mit dem Ziel Eltern das Tragen ihrer Kinder n├Ąherzubringen. In den Jahren wurden die Tragehilfen bei Ergonomie, Komfort und Style laufend weiterentwickelt. Mit Sitzverkleinerer kann sie ab Geburt genutzt werden. Die manduca Babytrage ist sehr bekannt und gilt als besonders hochwertig und ergonomisch.

 

Marsupi

Die Marsupi Babytrage kann durch Klettverschl├╝sse schnell und einfach angelegt werden. Der Hersteller ist bem├╝ht, eine ergonomische Haltung f├╝r das Baby in der Trage zu gew├Ąhrleisten und hat dadurch sein System vor einiger Zeit ├╝berarbeitet.

 

Zubeh├Âr f├╝r Babytragen

 

Ergobaby Wintercover und Regencover

Winter- und Regencover von Ergobaby

zum Angebot

Um deinen Nachwuchs in der Babytrage vor der Witterung zu sch├╝tzen, hast du mehrere M├Âglichkeiten. Dein Baby einfach dick anzuziehen, ist weniger praktisch. Du hast sonst sehr viel Stoff zu verstauen und kannst dein Kind dadurch auch nicht so stabil binden. Zudem ist es f├╝r dein Baby auch sehr unbequem, so angezogen getragen zu werden. Am K├Ârper wird es zu warm sein und an den Beinen zu k├╝hl. Eine gute L├Âsung f├╝r dieses Dilemma sind Tragecovers oder Tragejacken.

Tragecovers ziehst du einfach ├╝ber die Babytrage und sch├╝tzt somit dein Kind. Hier gibt es verschiedene Systeme. Auch die Hersteller bieten geeignete Covers f├╝r Babytragen an, die du aber auch bei einem anderen Modell verwenden kannst.

Tragejacken hingegen sind f├╝r dich und deinen Tragling gemeinsam gedacht. Sie haben einzippbare Teile und auch hier verschiedene Ausf├╝hrungen. Sehr praktisch ist es, wenn du sowohl f├╝r die R├╝ckentrage, als auch die Bauchtrage einen Einsatz hast. Hier probierst du am besten durch, womit du gut zurechtkommst.

F├╝r das Problem der kalten F├╝├če wird mittlerweile eine gro├če Bandbreite an Stulpen angeboten. Oft auch f├╝r Mamas Arme, damit man den gleichen Look hat.

Manche Babytragen Hersteller bieten auch diverses Zubeh├Âr f├╝r ihre Produkte an. H├╝ftgurte f├╝r die Erweiterung, Brustgurte f├╝r eine angenehmere R├╝ckentrage, spezielle L├Ątzchen f├╝r die Trage, Neugeborenen Eins├Ątze, Ersatzschnallen, Tragebeutel (sollte keiner mitgeliefert werden), und noch vieles mehr. Meistens bekommst du das wichtigste mit deiner ausgesuchten Babytrage geliefert.

manduca by MaM Tragejacke

Tragejacke f├╝r Bauch- und R├╝ckentrage

zum Angebot

 

Alternativen zur Babytrage

 

Als Alternative zur Babytrage steht das Tragetuch im Raum. Ein Tragetuch ist sehr flexibel und kann von Geburt an bis ins Kleinkindalter verwendet werden. Querelastische Stoffe schmiegen sich perfekt an dein Kind und bieten ihm die n├Âtige Geborgenheit.

HOPPEDIZ Tragetuch f├╝r Fr├╝h- und Neugeborene

Elastisches Tragetuch f├╝r
Fr├╝h- und Neugeborene

zum Angebot

Du kannst ein klassisches Tragetuch w├Ąhlen. Hier stehen unterschiedliche L├Ąngen zur Verf├╝gung, je nachdem, wie viel Umfang der Tr├Ąger hat und welche Wickeltechniken angewendet werden sollen. Das bevorzugte Material ist reine Baumwolle oder ein Mischgewebe. Je nach Gr├Â├če deines Kindes w├Ąhle ein elastisches Tragetuch (f├╝r Neugeborene) oder ein gewebtes, das du generell verwenden kannst.

Zur Auswahl stehen auch sogenannten Ring Sling Traget├╝cher, die mit einem Ring fixiert werden. Damit geht das Binden schneller, aber auch die M├Âglichkeiten sind eingeschr├Ąnkt. Slings sind aufgrund der einfachen Handhabung jedoch gern gekauft.

Was gegen ein Tragetuch spricht, ist das umst├Ąndliche Binden. Hierzu bedarf es einer Einf├╝hrung, beispielsweise einer Trageberatung und etwas ├ťbung. Die langen Tuchbahnen sind oft abschreckend, sodass viele lieber zu einer fertigen Babytrage zur├╝ckgreifen. Aber auch f├╝r die Auswahl der richtigen Babytrage empfiehlt sich eine Beratung. ├ťbung brauchst du f├╝r manche Tragen auch. Sie sind jedenfalls schneller angelegt als ein Tragetuch, das erst richtig gebunden werden muss. Und genau das macht eine Babytrage so attraktiv. Viele Modelle versuchen bereits, die Vorteile beider Systeme zu vereinen und werden gut angenommen. Im Endeffekt ist es nur wichtig, dass dein Kind getragen wird, und das ergonomisch richtig.

 

Fazit ÔÇô F├╝r eine sch├Âne Tragezeit

 

Eine Babytrage ist die L├Âsung f├╝r alle, die sich nicht mit dem Binden von Traget├╝chern auseinandersetzten wollen oder bei denen es auch einmal schnell gehen soll. Das Tragen an sich hat unbestreitbare Vorteile f├╝r dein Baby. Getragen werden ist ein Urbed├╝rfnis, das mit einer guten Babytrage leicht erf├╝llt werden kann. Damit unterst├╝tzt du psychologische und physiologische Entwicklungskomponenten deines Kindes.

Willst du nun eine Babytrage kaufen, hast du unterschiedliche Ausf├╝hrungen. W├Ąhle zwischen Vollschnallentrage, halbschnallentrage oder eine Trage nur zum Binden. Der Tragesack kann dabei gut gepolstert sein, nur teilweise wattiert oder rein ein St├╝ck Tragetuchstoff. Essentiell ist, dass die Trage die Anhock-Spreiz-Haltung sowie den Rundr├╝cken deines Babys unterst├╝tzt. Neben der Sitzhaltung f├╝r dein Kind, achte auf die Gewichtsverteilung auf deinem Oberk├Ârper. Damit du lange Freude am Tragen hast, sollte das Gewicht gut verteilt werden. Je nach Modell kannst du aus den Tragevarianten Bauchtrage, H├╝fttrage oder R├╝ckentrage w├Ąhlen. Die Bauchtrage mit Blick in Gehrichtung ist nicht zu empfehlen.

Mit deiner perfekten Trage kannst du nun all die Vorteile und M├Âglichkeiten nutzen und die Tragezeit mit deinem Kind voll genie├čen.

 

 

 

Pin It on Pinterest