Baby- und Kinderreisebett

Reisebett Vergleich 2018

Schöne TrÀume unterwegs im Kinderreisebett

 

4.81/5 (267)

 

Babybett Beistellbett Lammfell Babynest Gitterbett Stubenwagen

 

 

Finde jetzt das beste Reisebett fĂŒr dein Baby

 

Auch unterwegs wollen Babys und Kleinkinder komfortabel und sicher schlafen können. WĂ€hrend die Kinder vor allem Wert darauf legen, in einem möglichst vertrautem Bett, vielleicht sogar geschĂŒtzt vom Stillkissen, schlafen zu können, wollen Eltern in Puncto Sicherheit und Komfort nur das Beste fĂŒr ihren Sprössling. Egal ob fillikid Reisebett oder das Hauck Reisebett – das richtige Reisebett ist deshalb unverzichtbar, egal ob es als Stubenwagen, als Zweitbett bei den Großeltern oder als Kinderbett im Urlaub genutzt wird.

 

Das Wichtigste in KĂŒrze

 

  • unterschiedliche Arten des Reisebettes bieten verschiedene Ausstattungsmerkmale
  • GrĂ¶ĂŸe und Gewicht entscheidend bei der Auswahl
  • Sichtfenster bieten Sicherheit und eine gute Luftzirkulation
  • zusĂ€tzliche Reisebettmatratze immer zu empfehlen
  • einfacher Aufbau zeichnet hochwertige Modelle aus

 

 

Anwendung und Nutzen des Kinderreisebettes

 

Der Nutzen, den das Reisebett in sich birgt, liegt schon im Namen. Diese spezielle Art des Babybettes ist vor allem dafĂŒr gedacht, das Kind unterwegs sicher und komfortabel schlafen legen zu können. Vor allem an Orten, an denen normalerweise kein Babybett zur VerfĂŒgung steht, leistet das Reisebett fĂŒr’s Baby gute Dienste.

Viele Familien nutzen das Babyreisebett mit der passenden Babymatratze auch als Zweitbett bei den Großeltern, um Übernachtungen oder MittagsschlĂ€fchen fĂŒr das Kind so angenehm wie möglich zu gestalten. Nicht zuletzt ist das Reisebett bei den meisten Urlauben ein guter Begleiter. Wer auch in den Abendstunden viel unterwegs ist, nutzt das Kinderreisebett aber auch als Möglichkeit, den Nachwuchs bereits schlafen zu legen, aber selbst lĂ€nger auf Feiern oder Veranstaltungen verweilen zu können. Das vertraute Lammfell oder das Babynest helfen dabei, dass das Kind sich auch im Babyreisebett wohlfĂŒhlt. Mit der passenden Wickelauflage hast du sogar immer deinen eigenen Wickeltisch dabei.
Hauck Sleep N Play Go Plus Kinderreisebett mit Rollen

Innerhalb von Sekunden aufstellbar und dank Rollen auch mobil

zum Angebot

 

Vorteile und Nachteile des Babyreisebettes

 

Der Vorteil, der am meisten den Ausschlag gibt, ist, dass Eltern ihr Baby im Reisebett ĂŒberall schlafen legen können. Wo sich die Familie zu dem Zeitpunkt befindet, ist mit dem Reisebett fĂŒr das Baby nahezu irrelevant. DarĂŒber hinaus sind die meisten Reisebetten einfach aufzubauen und punkten mit ihrem leichten Transportgewicht. Dank dieser mobilen Betten kannst du dein Baby ĂŒberall komfortabel und vor allem hygienisch zur Ruhe betten. Vor allem an Urlaubsorten haben viele Eltern ihre Zweifel, ob die angebotenen Beistellbetten wirklich den eigenen SauberkeitsansprĂŒchen genĂŒgen. Mit Hilfe eines Reisebettes brauchst du dich zukĂŒnftig um diese Dinge nicht mehr zu sorgen. Dabei kann das Reisebett nicht nur als Babybett verwendet werden. Auch die Nutzung als Laufstall oder als Spielwiese fĂŒr die Kinder ist denkbar. So punktet das Reisebett mit vielfĂ€ltigen Nutzungsmöglichkeiten.

Nachteilig kann am Reisebett allerdings sein, dass dieses meist weniger stabil ist als ein feststehendes Babybett aus Holz. Vor allem, wenn der Nachwuchs mobil wird und anfĂ€ngt, im Kinderreisebett zu toben und zu spielen, wird die Konstruktion aus Kunststoff hĂ€ufig zu einer wackeligen Angelegenheit. DarĂŒber hinaus bedeutet ein Reisebett unterwegs auch immer zusĂ€tzliches GepĂ€ck. Dies kann Eltern besonders auf Flugreisen davon abhalten, ein solches, mobiles Bett mitzunehmen.

 

Vorteile
  • Baby kann ĂŒberall schlafen
  • einfach aufzubauen
  • leichtes Gewicht
  • vielseitig verwendbar
  • unterwegs komfortabel und hygienisch schlafen
Nachteile
  • weniger stabil
  • zusĂ€tzliches GepĂ€ck

 

Die besten Reisebetten

 

Empfehlung
Hauck Kinderreisebett Dream N Play / inklusive Matratze und Transporttasche...
Preis-Leistungs-Sieger
Hauck 600702 Sleep N Play Go Plus Kindereisebett, inkl. Rollen, seitlichem...
TecTake Kinder Reisebett höhenverstellbar mit Wickelauflage - diverse...
2 Sekunden Aufbau
Deryan Reisebett/Travel-cot Peuter Reisebettzelt inklusive Schlafmatte,...
Intex 12-66810NP Kidz Travel Bed Set, phthalates-free mit Handpumpe, 107 x...
LCP Kids Kinder Reisebett faltbar 120x60 cm höherverstellbar Baby...
Maße (L x B x H)
76 x 60 x 120 cm
130 x 71 x 83 cm
132 x 75 x 104 cm
136 x 84 x 62 cm
107 x 168 x 25 cm
125 x 65 x 80 cm
LiegeflÀche
117 x 60 cm
120 x 60 cm
119 x 63 cm
130 x 70 cm
132 × 69 cm
120 x 60 cm
Material
Polyester
Polyester
Polyester
Polyester
Vinyl
Stoff
Gewicht
8,66 Kg
7,7 kg
11,4 kg
3,5 kg
3,87 kg
9,5 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
-
-
Weitere Angebote
-
Weitere Angebote
-
-
-
Empfehlung
Hauck Kinderreisebett Dream N Play / inklusive Matratze und Transporttasche...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
76 x 60 x 120 cm
LiegeflÀche
117 x 60 cm
Material
Polyester
Gewicht
8,66 Kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Weitere Angebote
Preis-Leistungs-Sieger
Hauck 600702 Sleep N Play Go Plus Kindereisebett, inkl. Rollen, seitlichem...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
130 x 71 x 83 cm
LiegeflÀche
120 x 60 cm
Material
Polyester
Gewicht
7,7 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Weitere Angebote
TecTake Kinder Reisebett höhenverstellbar mit Wickelauflage - diverse...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
132 x 75 x 104 cm
LiegeflÀche
119 x 63 cm
Material
Polyester
Gewicht
11,4 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
-
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
-
Weitere Angebote
-
2 Sekunden Aufbau
Deryan Reisebett/Travel-cot Peuter Reisebettzelt inklusive Schlafmatte,...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
136 x 84 x 62 cm
LiegeflÀche
130 x 70 cm
Material
Polyester
Gewicht
3,5 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Weitere Angebote
-
Intex 12-66810NP Kidz Travel Bed Set, phthalates-free mit Handpumpe, 107 x...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
107 x 168 x 25 cm
LiegeflÀche
132 × 69 cm
Material
Vinyl
Gewicht
3,87 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Weitere Angebote
LCP Kids Kinder Reisebett faltbar 120x60 cm höherverstellbar Baby...
Produktdetails
Maße (L x B x H)
125 x 65 x 80 cm
LiegeflÀche
120 x 60 cm
Material
Stoff
Gewicht
9,5 kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Rollbar
-
Angebot bei Amazon
Weitere Angebote
Weitere Angebote
-

 

Hauck Dream N Play
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Hauck Sleep N Play Go Plus
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

TecTake
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Deryan Peuter Baby Luxe
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Intex Kidz Travel Bed Set
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

LCP Kids
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

 

Das Reisebett in vielfĂ€ltiger AusfĂŒhrung

 

Beinahe jede Familie, die mit ihrem Nachwuchs viel unterwegs ist, besitzt ein Reisebett. Da die AnsprĂŒche und WĂŒnsche der Eltern an das Reisebett fĂŒr das Baby variieren, haben die Hersteller wie Chic 4 Baby, fillikid oder Hauck mittlerweile viele unterschiedliche Modelle auf den Markt gebracht. Vom schlichten Bett bis hin zum vollausgestatteten Reisecenter finden Eltern genau das, was sie sich von ihrem Babyreisebett wĂŒnschen. Insgesamt lassen sich fĂŒnf verschiedene AusfĂŒhrungen ausmachen, aus denen Eltern auf der Suche nach dem richtigen Reisebett wĂ€hlen können.

 

  • Das Standard-Reisebett: Hierbei handelt es sich um das schlichte, rechteckige Modell ohne weiteres Zubehör. Bekanntestes Modell ist hier das Hauck Reisebett. Das Gestell ist meist aus Kunststoff gefertigt und der Stoff besitzt große Sichtfenster aus Gitterstoff. Unter UmstĂ€nden ist das Standard-Reisebett mit einer Wickelauflage erhĂ€ltlich, in der Regel ist aber kein weiteres Zubehör im Lieferumfang enthalten.

Hauck Kinderreisebett Dream N Play Gelb und Blau

Einfaches Hauck Reisebett inkl. Reisebettmatratze

zum Angebot

 

  • Das Reisecenter: Die Luxusvariante des normalen Reisebettes wird mit einer umfangreichen Menge an Zubehör geliefert. Dieses Kinderreisebett dient nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Wickeln, Spielen und als mobile Aufbewahrungsmöglichkeit. Deshalb sind hĂ€ufig im Lieferumfang auch eine Wickelauflage, ein Mobile sowie anhĂ€ngbare FĂ€cher fĂŒr Windeln und FeuchttĂŒcher enthalten. Gerade der Stauraum am Reisebett sorgt dafĂŒr, dass Eltern nicht immer die Wickeltasche zur Hand haben mĂŒssen.

Hauck Baby-Reisebett Babycenter Zoo inkl. Neugeborenen Einsatz, Wickelauflage, Rollen, Matratze und Spielbogen

Alles auf einem Platz mit dem Reisecenter von Hauck

zum Angebot

 

  • Die 2-in-1 Kombination aus Reisebett und Laufgitter: Bei diesem Modell handelt es sich um die Kombination aus Schlafmöglichkeit und Laufgitter zum Spielen. Deshalb sind diese Kombinationsmodelle in der Regel quadratisch. Der Vorteil dieser Form: Das Kind profitiert von einem grĂ¶ĂŸeren Platzangebot, sodass nicht nur bequemes Schlafen, sondern auch komfortables Spielen möglich ist. Aufgrund der quadratischen Form sind die Kombinationsmodelle um einiges grĂ¶ĂŸer, weshalb sie fĂŒr das Reisen eher ungeeignet sind.

Tigex Honey Forest Reisebett und Laufstall 2-in-1

Tigex Honey Forest 2-in-1 – Reisebett und Laufstall

zum Angebot

 

  • Baby Reisebett: Das Babyreisebett als eigenes Modell verfĂŒgt ĂŒber eine kleinere LiegeflĂ€che, dafĂŒr allerdings auch ĂŒber einen höheren Stand. Das bedeutet, dass sich die LiegeflĂ€che auf einer höheren Ebene befindet als dies beim normalen Reisebett der Fall ist. Aufgrund dessen ist das Baby Reisebett hĂ€ufig auch als Beistellbett im elterlichen Schlafzimmer nutzbar.

Kinderkraft UNO 2in1 Beistellbett und Reisebett

Kann als Reisebett und Beistellbett verwendet werden

zum Angebot

 

  • Das Pop-Up-Reisebett: Dieses Modell zeichnet sich vor allem durch seinen einfachen Aufbau aus, da es funktioniert wie ein Wurfzelt. Mit nur ein oder zwei Handgriffen steht das Reisebett. DafĂŒr besitzt das Pop Up Reisebett eine kleinere LiegeflĂ€che und niedrigere SeitenwĂ€nde. Vorteilhaft ist allerdings, dass dieses Modell spĂ€ter auch als Spielwiese fĂŒr Ă€ltere Kleinkinder genutzt werden kann.

Deryan Peuter Box Kinderzelt

Innerhalb von 2 Sekunden ist das Reisebett einsatzbereit

zum Angebot

 

Wie sicher ist das Reisebett?

 

GrundsĂ€tzlich sind alle auf dem Markt erhĂ€ltlichen Reisebetten als sicher einzustufen, da diese zahlreiche Tests bestehen mussten, um ĂŒberhaupt auf dem Markt zugelassen zu werden. Allerdings ist es grundsĂ€tzlich ratsam, auf einige Dinge bezĂŒglich der Sicherheit zu achten, wenn man sich fĂŒr ein Reisebett fĂŒr das Baby entscheiden möchte.

 

Sicherheit von Reisebetten
ZunĂ€chst sollte die TragfĂ€higkeit des Bettes ĂŒberprĂŒft werden. Bei allen Modellen ist angegeben, bis zu wieviel Kilogramm Kindsgewicht das Bett geeignet ist. Hat das Kind diese Gewichtsgrenze ĂŒberschritten, sollte das Reisebett nicht weiter genutzt werden, um UnfĂ€lle zu vermeiden. Dasselbe gilt fĂŒr die Standfestigkeit des Bettes. Vor allem, wenn das Kind bereits mobil ist und in dem Kinderreisebett nach dem Aufwachen spielt und sich aufrichtet, sollte das Reisebett ĂŒber ein stabiles Gestell verfĂŒgen und damit gegen Umkippen ausreichend gesichert sein.

 

Wichtig ist auch, dass ein Sicherheitsmechanismus vorhanden ist, der verhindert, dass das Babyreisebett von allein wieder zusammenklappt. Da viele Modelle, wie das Reisebett von Hauck, ĂŒber Scharniere verfĂŒgen und zum Aufbau bloß auseinander geklappt werden, sollte das Bett mit einem solchen Sicherheitsmechanismus ausgestattet sein. DarĂŒber hinaus sind Schutzgitter an den Seiten wichtig, die tatsĂ€chlich aus durchlĂ€ssigem Gitterstoff bestehen. Hierdurch wird die Luftzirkulation gewĂ€hrleistet, sodass auch junge Babys gut atmen können. ZusĂ€tzlich sollten die Maschen des Gitterstoffes aber so eng sein, dass Kinder keine Finger, HĂ€nde oder Beine hindurch stecken können.

 

Nicht zuletzt sollten alle ReißverschlĂŒsse verdeckt sein, sodass der Nachwuchs nicht selbststĂ€ndig aus dem Bett herausgelangt. Eventuell vorhandenes Spielzeug sollte entfernbar sein, um UnfĂ€lle durch Erdrosseln zu vermeiden. Wichtig ist auch, dass das Reisebett mit einem aktuellen TÜV- oder GS-Siegel ausgestattet ist.

 

Ein Kinderreisebett kaufen – Worauf sollte man achten?

 

Aufgrund des großen Angebotes unterschiedlicher Reisebetten fĂ€llt die Auswahl des passenden Modelles manchmal schwer. Auch fĂŒr diejenigen, die ein Reisebett gĂŒnstig erstehen wollen, gibt es einige Dinge zu beachten, die beim Kauf berĂŒcksichtigt werden sollten. QualitĂ€t, Ausstattung, ob das Reisebett höhenverstellbar ist, aber auch das Preis-LeistungsverhĂ€ltnis spielen beim Kauf eines Kinder Reisebettes eine große Rolle.

 

  • QualitĂ€t: Das Reisebett sollte sauber verarbeitet sein und ĂŒber ein stabiles Gestell verfĂŒgen. DarĂŒber hinaus sollten alle Materialien schadstofffrei sein und aus hochwertiger Herstellung stammen.

 

  • Preis-LeistungsverhĂ€ltnis: Wie viel man sich ein Babyreisebett schlussendlich kosten lassen will, hĂ€ngt auch von der HĂ€ufigkeit der Nutzung ab. Vielreisende Familien sollten in ein teureres Modell wie ein Hauck Reisebett investieren, wĂ€hrend das Reisebett, das dauerhaft bei den Großeltern steht, auch ein wenig gĂŒnstiger sein darf. Insgesamt sollte man sich fĂŒr das Mittelfeld entscheiden und zu einem Reisebett greifen, das weder besonders gĂŒnstig noch sehr teuer ist. Wichtig ist, dass das Bett belastbar und komfortabel ist.

 

  • Mögliches Zubehör: ZunĂ€chst sollte man die Frage klĂ€ren, ob das Zubehör bereits im Lieferumfang enthalten ist oder ob dieses extra hinzubestellt werden muss. Selbst auf lĂ€ngeren Reisen ist nicht jedes Zubehörteil von essentieller Bedeutung, doch zumindest eine Auflage zum Wickeln sollte vorhanden sein. Weiteres Zubehör kann sein: 

  • Stauraum fĂŒr Windeln
  • Mobile oder anderes Spielzeug
  • zusĂ€tzliche LiegeflĂ€che zum EinhĂ€ngen
  • zusĂ€tzliche Matratze
  • Transporttasche

Reisebetten mit Stauraum fĂŒr Windeln

 

  • Wickelauflage und Matratze: Die beiden wichtigsten Zubehörteile fĂŒr ein Reisebett sind die Wickelauflage und die Matratze. Bei den meisten Reisebetten kann die Wickelauflage auf unterschiedlichen Höhen eingehĂ€ngt werden. Nachteilig bei den meisten Modellen ist allerdings die Tatsache, dass die Wickelauflage meist nur gering belastbar und daher eher fĂŒr jĂŒngere SĂ€uglinge gedacht ist.
    Die Matratze des Reisebettes sollte fest genug und ausreichend hoch sein, um dem Kind den nötigen Komfort zu bieten. Ein abnehmbarer Bezug stellt die notwendige Hygiene sicher. Nicht selten ist es notwendig, eine extra Reisebettmatratze zum Kinderreisebett hinzu zu bestellen.

 

  • Gewicht und GrĂ¶ĂŸe: Wer das Reisebett hĂ€ufig nutzen und transportieren will, sollte darauf achten, dass dieses eher leicht ist. Normalerweise liegt das Gewicht gĂ€ngiger Modelle zwischen acht und elf Kilogramm. Ebenso sollte das Baby Reisebett ĂŒber ein geringes Packmaß verfĂŒgen, also möglichst klein zusammen zu legen sein, wenn es fĂŒr hĂ€ufige Reisen genutzt werden soll. Die wohl wichtigste Frage, die Eltern sich stellen sollten, ist: Passt das Reisebett ins Auto?

 

Zwischenfazit – Unterwegs im Reisebett gut schlafen

 

Ein komfortables und sicheres Reisebett muss nicht teuer sein, sollte aber wenig Gewicht und ein geringes Packmaß mitbringen. Wie viel Zubehör am Ende notwendig ist, um vor allem den Nachwuchs zufrieden zu stellen, können Eltern aufgrund des großen Angebotes frei und individuell entscheiden. Unterschiedliche Modelle erlauben eine große Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten. Allerdings sollten Eltern immer darauf achten, eine hochwertige Matratze und eine stabile Wickelauflage fĂŒr das Reisebett dabei zu haben. Dann steht einem entspannten Babyschlaf auch im Urlaub nichts mehr im Wege.

 

 

Brauche ich eine Reisebettmatratze?

 

Wer ein Reisebett kauft, macht schnell die Erfahrung, dass die mitgelieferte Matratze zu dĂŒnn ist, um hĂ€ufig genutzt zu werden, selbst wenn du mit einem Reisebett von Hauck reist. Besonders bei lĂ€ngeren Urlauben liegt sich die Matratze schnell durch oder bietet nicht genĂŒgend Komfort fĂŒr einen ruhigen Schlaf. Deshalb ist es ratsam, eine extra Reisebettmatratze zu bestellen. Diese bietet einen höheren Komfort und ist vor allem bei lĂ€ngerer Nutzung zu empfehlen.

 

Worauf muss ich beim Kauf einer Reisebettmatratze achten?

 

ZunĂ€chst sollte man beim Kauf die GrĂ¶ĂŸe der Reisebettmatratze beachten. Diese sollte unbedingt an das Reisebett angepasst sein, damit keine LĂŒcken entstehen, die dem Kind gefĂ€hrlich werden können. Will man das Kinderreisebett und die Reisebettmatratze möglichst lange nutzen, sollte man sich fĂŒr eine Matratze mit den Maßen 140 x 70 Zentimetern entscheiden.

Außerdem entscheidend ist die Dicke der Reisebettmatratze im Babyreisebett. Nur eine ausreichend dicke Matratze bietet wĂ€hrend lĂ€ngerer Nutzung genug Komfort. Allerdings darf die Reisebettmatratze auch nicht zu dick sein, da sie in diesem Fall hĂ€ufig zu weich ist und dann vor allem fĂŒr SĂ€uglinge gefĂ€hrlich werden kann. Bedenke hier auch, dass Babykissen erst ab einem gewissen Entwicklungsstand verwendet werden dĂŒrfen, da auch diese sehr weich sind. Im Optimalfall hat die Reisebettmatratze eine Dicke von 4,5 bis 6 Zentimetern.

Zwei weitere Punkte, auf den Eltern achten sollten, sind das verwendete Material und der Bezug. Das Material sollte nicht zu weich sein, damit Babys auch in Seiten- oder Bauchlage frei atmen können. DarĂŒber hinaus sollte der Bezug der Matratze atmungsaktiv sein. Als FĂŒllung fĂŒr die Reisebettmatratze ist Kaltschaum zu empfehlen. Dieser behĂ€lt seine Form, selbst wenn die Matratze ĂŒber mehrere Tage hinweg genutzt wird.
Der Bezug sollte zusĂ€tzlich abnehmbar sein und bei mindestens 30 Grad, besser noch bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden können. Am ehesten sind BezĂŒge aus Baumwolle oder Polyester zu empfehlen. WĂ€hrend Baumwolle als sehr atmungsaktiv gilt, hĂ€lt Polyester die Feuchtigkeit fern und ist vor allem im Sommer zu empfehlen.

Nicht zuletzt sollte man auch die Kosten der Reisebettmatratze im Auge behalten. Das Modell sollte auf keinen Fall zu preiswert sein, da in solch einem Fall vermutlich eher minderwertige Materialien verwendet wurden. Allerdings darf die Reisebettmatratze auch nicht zu teuer sein. Selbst wenn man sich fĂŒr ein gĂŒnstiges Reisebett entschieden hat, sollte die Matratze auf keinen Fall teurer sein als das Kinderreisebett selbst.

 

Empfehlenswerte Reisebettmatratzen im Überblick

 

Alvi Komfort
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Altabebe AL5000
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Hauck Sleeper
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

Julius Zöllner
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

TrÀumeland Air
Klicke hier fĂŒr Produktdetails

 

Das Reisebett richtig reinigen

 

Gerade bei SchlafstĂ€tten ist eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung das A und O. Noch wichtiger wird diese, wenn das Bett regelmĂ€ĂŸig den Standort wechselt, egal, ob es sich dabei um ein Reisebett von Hauck oder ein fillikid Reisebett handelt. Bei einem Reisebett ist die Reinigung allerdings denkbar einfach. Drei Punkte sollten beachtet werden:

 

  • Bezug und Gestell reinigen: Hier kommt es auf das Modell an, wie der Reinigungsvorgang von statten geht. Ist der Stoff des Bezuges fĂŒr die Waschmaschine geeignet und lĂ€sst sich der Stoff abnehmen, spricht alles fĂŒr eine MaschinenwĂ€sche. Das Gestell wird dann bloß noch mit einem feuchten Tuch gereinigt. Ist der Stoff nicht abnehmbar, wird das gesamte Bett mit einem feuchten Tuch und etwas Reiniger abgewischt. Aber Achtung: Alle Bestandteile des Reinigungsmittels sollten fĂŒr Kinder vertrĂ€glich sein.

 

  • BettwĂ€sche waschen: Die BezĂŒge von Babykopfkissen und Decke, aber auch der Babyschlafsack sowie das Laken sollten spĂ€testens einmal alle zwei Wochen gewechselt und gewaschen werden.

 

  • Matratze reinigen: Auch die Reisebettmatratze sollte gereinigt werden. Hierzu kann entweder der Bezug abgenommen und in der Waschmaschine gewaschen werden oder – sollte das nicht möglich sein – wird die Matratze wie folgend beschrieben mit Natron gereinigt.

 

Die Reisebettmatratze transportieren und reinigen

 

Viele Reisebettmatratzen werden mit einer passenden Transporttasche geliefert. Diese erleichtert die Mitnahme der Matratze auf Reisen und macht die Matratze handlich. Doch darĂŒber hinaus schĂŒtzt die Transporttasche auch vor Staub, NĂ€sse und anderen Verunreinigungen, die wĂ€hrend der Reise entstehen können. Deshalb empfiehlt es sich, die Transporttasche immer dabei zu haben, wenn Reisebett und Matratze mit auf Reisen gehen sollen.

Generell sollte die Reisebettmatratze regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden. Dies ist besonders einfach, wenn die Matratze ĂŒber einen abnehmbaren Bezug verfĂŒgt, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Aber selbst, wenn dies nicht der Fall ist, muss die Reinigung der Reisebettmatratze nicht besonders kompliziert sein. Bei den meisten Modellen reichen ein bisschen Natron und ein Staubsauger. Hierbei wird das Natron auf der Matratze verteilt und nach einigen Stunden einfach abgesaugt.
Ist die Matratze stĂ€rker verunreinigt, nimm zusĂ€tzlich zum Natron und dem Staubsauger einen Eimer heißes Wasser und einen Schwamm zur Hand. Reibe mit dem Schwamm das Wasser und das Natron auf den Fleck. Ist das Natron komplett getrocknet, kann es einfach abgesaugt werden. SĂ€mtliche Verunreinigungen lassen sich damit lösen.

 

Alternativen zum Reisebett

 

Kommt der Urlaub so spontan, dass der Kauf eines Reisebettes unmöglich scheint, gibt es auch Alternativen zum Reisebett. In vielen FĂ€llen schlĂ€ft das Kind einfach mit im Elternbett. Allerdings nutzen einige Eltern fĂŒr SĂ€uglinge auch die Wanne des Kinderwagens als Alternative. Ältere Kinder können in einem Schlafsack auf einer Luftmatratze schlafen. Bei Babys greifen viele Eltern auch auf eine Matte oder Decke, die auf dem Boden platziert wird, zurĂŒck. Nicht zuletzt besteht auch die Möglichkeit, das Kind in einer Federwiege schlafen zu lassen. Dies ist allerdings nur so lange möglich, wie sich das Baby noch nicht drehen kann.

 

Wie kann ich das Reisebett noch nutzen?

 

Das Kinderreisebett muss nicht ausschließlich als Bett fĂŒr unterwegs genutzt werden. Auch andere Nutzungsmöglichkeiten sind durchaus denkbar. So verwenden viele Eltern das Reisebett bei entsprechender Öffnung an der Seite auch als Beistellbett. In manchen Haushalten dient das Babyreisebett auch als regulĂ€res Babybett, so wird es beispielsweise bei dem Reisebett von Hauck oft gehandhabt. Ebenfalls kann das Reisebett als Laufstall genutzt werden, in dem das Kind spielen und toben kann. Gerade Pop Up Reisebetten werden von Ă€lteren Kindern gern als Spielwiese und Kuschelhöhle genutzt.

 

Fazit: Die Reisebettmatratze – sinnvolles Zubehör fĂŒr unterwegs

 

Wer das Kinderreisebett hĂ€ufig nutzt und es seinem Nachwuchs so bequem wie möglich machen will, bestellt zum Reisebett die passende Reisebettmatratze hinzu. Diese schont die WirbelsĂ€ule, ist meist komfortabler als die mitgelieferten Matratzen und lĂ€sst sich einfach reinigen. Wer GrĂ¶ĂŸe und Dicke der Matratze im Auge behĂ€lt, sollte auch unterwegs ein stets selig schlummerndes Kind vorfinden können.

 

 

Pin It on Pinterest