Stubenwagen Vergleich 2018

Im Stubenwagen überall dabei

4.77/5 (292)

Sein Anblick weckt bei allen Schwangeren und Müttern romantische bis nostalgische Gefühle: der Stubenwagen. Ein wunderschöner Weidenkorb mit Stoffhimmel auf einem Gestell mit Rädern symbolisiert für viele junge Eltern den Inbegriff des familiären Glücks. Entweder weckt er die Vorfreude auf das Baby oder ruft zahlreiche schöne Erinnerungen an die ersten Monate wach. Wenn Erstlingseltern nach sinnvoller Erstausstattung fragen, wird der Stubenwagen immer wieder wärmstens empfohlen. Diese Empfehlung verdient er nicht nur wegen seiner idyllisch-romantischen Optik, sondern auch, weil er sich als praktischer Alltagshelfer entpuppt.

 

Das Wichtigste in Kürze

 

  • Weidenkorb auf Gestell auf Rädern
  • lässt sich flexibel platzieren durch integrierte Räder
  • als Komplettset oder Basismodell erhältlich
  • inklusive Matratze
  • perfekt für die ersten Monate nach der Geburt
  • sowohl nachts als auch tagsüber nutzbar
  • der enge Korb liefert Geborgenheit und Schutz

 

 

Die ersten Wochen dank Stubenwagen vereinfachen

 

Der Stubenwagen blickt auf eine lange Tradition zurück, denn er entwickelte sich aus dem einfachen Körbchen, das bewegungslos in der Ecke stand, im 19. Jahrhundert zu einem Korb auf Rollen. Seitdem liefert das Stubenbett den unschlagbaren Vorteil, dass Sie Ihr Neugeborenes überall im Haus mithin nehmen können, egal ob es schläft oder wach ist. Der Stubenwagen lässt sich sowohl tagsüber als auch nachts dafür nutzen, Ihren Sprössling in einem sicheren, abgegrenzten Raum zum Schlafen zu betten. Durch die integrierten Rollen, auf welchen das Gestell steht, können Sie Ihr Kind auch im schlafenden Zustand immer bei sich haben, egal ob Sie auf dem Sofa liegen oder in der Küche den Abwasch erledigen. Ebenso können Sie das Stubenbett nutzen, um Ihren Nachwuchs im wachen Zustand sicher abzulegen, wenn Sie zwischendurch einmal die Hände frei machen müssen.

 

roba Multifunktionsbett für das neugeborene Baby

roba Multifunktionsbett
 
zum Angebot

Babys lieben den Stubenwagen vor allem, weil der enge Korb die vertraute Enge aus der Gebärmutter imitiert und ihnen so ein sicheres Gefühl vermittelt. Stoßen sie links und rechts auf eine Begrenzung, fühlen sie sich geborgen und finden schneller in den Schlaf. Als Vorläufer des Laufstalls während der ersten Lebensmonate kann der Stubenwagen erheblich helfen, in den Genuss eines entspannten Kindes zu kommen.

Sie können wählen, ob Sie ein Stubenwagenset kaufen oder ob Sie sich für ein Basismodell entscheiden. Das Stubenwagenset liefert allerlei Stubenwagen Zubehör direkt mit. Dazu gehört unter anderem:

 

  • der Weidenkorb
  • das Gestell mit Rädern
  • die Matratze
  • der Himmel
  • Bettwäsche
  • Bettdecke und Kopfkissen
  • ein Nestchen
  • ein Himmelhalter

 

Entscheiden Sie sich gegen das Stubenwagen Set und für ein Basismodell, erhalten Sie bloß den Korb und das Untergestell und können sämtliches, anderes Stubenwagen Zubehör selbst zusammenstellen. Der Stubenwagen ist ebenfalls als Multifunktionsbett erhältlich. In solch einem Fall umfasst die Stubenwagen Ausstattung die Möglichkeit, das Bettchen als Stubenwagen, Wiege, Beistellbett und kleines Babybett zu nutzen. In dieser Variante zeigt sich der Baby Stubenwagen von seiner wandelbarsten Seite.

 

%

Flexibilität

%

Stabilität

%

Komfort

Vorteile und Nachteile des Stubenbettes

 

Zahlreiche Eltern können nicht irren: Der Stubenwagen hat eine große Anzahl unbestreitbarer Vorteile. Vor allem die angebrachten Räder, die es ermöglichen, den Wagen überall mit hin zu nehmen, machen den Stubenwagen immer wieder zum echten Geheimtipp für junge Eltern. Damit einher geht natürlich auch der Vorteil, das Baby innerhalb eines Stockwerks immer überall dabei zu haben, ohne aufwendig mit Decken hantieren zu müssen. Vor allem bei der Hausarbeit erleichtert das Stubenbett vielen Eltern den Alltag erheblich. Darüber hinaus ermöglichen es die angebrachten Räder, den Stubenwagen dazu zu nutzen, das Kind in den Schlaf zu schaukeln, wenn es schlecht zur Ruhe kommt. Gerade, wenn das Baby viel getragen werden möchte, kann es eine echte Erleichterung sein, den Säugling abzulegen und im Stubenwagen zu schaukeln. Nicht zuletzt spricht für den Stubenwagen, dass man in einem Stubenwagenset alle nötigen Komponenten zueinander passend gleichzeitig erwerben kann.

 

Manchmal berichten Eltern, dass sie mit dem Stubenwagen schlechte Erfahrungen gemacht haben, weil das Baby sich durch das Umherschieben des Stubenwagens wecken ließ. Auch beklagen junge Familien, dass sich der Stubenwagen aufgrund seiner speziellen Form nur bis maximal ins Sitzalter nutzen lässt. Mit durchschnittlich sechs Monaten ist die Nutzungsdauer des Stubenbettes damit recht kurz. Außerdem ist das Baby Stubenbett aufgrund des Weidenkorbs meist ausladender als herkömmliche Wiegen und benötigt damit mehr Platz.
roba Stubenbett 4 in 1 - kuscheliges Stubenwagen Komplettset

roba 4 in 1 Stubenbett
 
zum Angebot

 

Vorteile
  • Baby fühlt sich geschützt
  • transportabel
  • in den Schlaf wiegen möglich
  • komplettes Stubenwagen Set erhältlich
  • Baby ist überall dabei

Nachteile
  • nur wenige Monate nutzbar
  • ausladend, daher mehr Platz nötig
  • das Schieben kann Baby wecken

Die besten Stubenwagen

 

WALDIN Baby Stubenwagen-Set mit Ausstattung,XXL,Bollerwagen,komplett,44...
Empfehlung
roba Komplettwiegenset, Babywiege (40x90cm), Holz, weiß, Stubenwagen &...
Preis-Leistungs-Sieger
Hauck Dreamer Babywiege, Stubenwagen, Beistellbett, Reisebett, inklusive...
roba 8949WS148 Stubenbett 4 in 1, Beistellbett 'Adam & Eule', Babybett,...
Maße (L x B x H)
105 x 70 x 80 cm
53 x 93,5 x 150 cm
59 x 70 x 90 cm
85 x 48 x 143 cm
Liegefläche
85 x 45 cm
90 x 40 cm
90 x 50 cm
80 x 43 cm
Material
Holz
Holz
Holz
Kiefer
Gewicht
k. A.
9,89
6,9 Kg
16,3 Kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Nestchen inbegriffen
Rollbar
-
WALDIN Baby Stubenwagen-Set mit Ausstattung,XXL,Bollerwagen,komplett,44...
Maße (L x B x H)
105 x 70 x 80 cm
Liegefläche
85 x 45 cm
Material
Holz
Gewicht
k. A.
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Nestchen inbegriffen
Rollbar
-
Empfehlung
roba Komplettwiegenset, Babywiege (40x90cm), Holz, weiß, Stubenwagen &...
Maße (L x B x H)
53 x 93,5 x 150 cm
Liegefläche
90 x 40 cm
Material
Holz
Gewicht
9,89
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Nestchen inbegriffen
Rollbar
Preis-Leistungs-Sieger
Hauck Dreamer Babywiege, Stubenwagen, Beistellbett, Reisebett, inklusive...
Maße (L x B x H)
59 x 70 x 90 cm
Liegefläche
90 x 50 cm
Material
Holz
Gewicht
6,9 Kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Nestchen inbegriffen
Rollbar
roba 8949WS148 Stubenbett 4 in 1, Beistellbett 'Adam & Eule', Babybett,...
Maße (L x B x H)
85 x 48 x 143 cm
Liegefläche
80 x 43 cm
Material
Kiefer
Gewicht
16,3 Kg
Höhenverstellbar
Leichter Aufbau
Matratze inklusive
Nestchen inbegriffen
Rollbar

 

 

Der Baby Stubenwagen im Vergleich zu anderen Babybetten

 

Bei der Auswahl der richtigen Schlafstätte werden junge Eltern mit einer großen Anzahl unterschiedlicher Möglichkeiten konfrontiert. Dabei stellt sich natürlich auch die Frage, wie der Stubenwagen im Vergleich zu anderen Modellen einzuordnen ist und welche Variante wohl die klügere ist. Eine kurze Übersicht kann helfen, diese Frage zu beantworten.

 

Höhenverstellbares Babybett Kuba 140 x 70 cm

Babybett höhenverstellbar & umbaubar
 
zum Angebot

Im Vergleich zwischen Stubenwagen und Babybett muss man zugestehen, dass der Stubenwagen während der ersten Monate klar das Rennen macht. Er ist transportabel und bietet damit die Möglichkeit, das Baby in jedem Raum der Wohnung schlafen zu legen, solange es noch keinen festen Rhythmus hat. Darüber hinaus ist der Stubenwagen enger und vermittelt dem Kind eine größere Sicherheit. Allerdings lässt sich das Babybett länger nutzen und deshalb auch einfacher als fester Schlafplatz etablieren.

 

Viele Eltern fragen sich auch, ob Sie einen Stubenwagen oder eine Kinderwiege anschaffen sollen. Das Schaukeln der Wiege beruhigt viele Kinder und hilft ihnen in den Schlaf. Dafür ist die Kinderwiege allerdings auch schwerer und verfügt häufig über Kufen statt Rollen. So ist die Wiege stationär an einen Raum gebunden und nicht transportabel. Allerdings ist die Wiege aufgrund ihrer Abmessungen meist auch für größere Kinder geeignet. Da sie allerdings auch maximal bis ins Sitzalter genutzt werden kann, kann man sie nicht länger verwenden als das Stubenbett.
roba Komplettwiegenset, Babywiege 'Fox & Bunny'

roba Kinderwiege
 
zum Angebot

 

babybay Maxi Beistellbett Bestseller

Bestseller Beistellbett
 
zum Angebot

Im Vergleich „Stubenwagen oder Beistellbett“ stellt man vor allem erst einmal viele Gemeinsamkeiten fest. Beide Modelle verfügen in der Regel über Rollen und sind somit transportabel. Verfügt das Beistellbett über ein Verschlussgitter, bieten Beistellbett und Stubenwagen beide die gleiche, räumliche Begrenzung und dementsprechend Geborgenheit und Sicherheit. Allerdings ist der Zweck beider Schlafstätten unterschiedlich. Das Beistellbett ist in der Regel an einer Seite offen und dafür gedacht, direkt am Elternbett befestigt zu werden. Es ist vor allem als Schlafplatz für die Nacht gedacht, der ruhigere Nächte und eine unkomplizierte Betreuung gewährleisten soll.

Mit der offenen Seite bietet das Beistellbett schlussendlich auch mehr Platz als der Stubenwagen. Allerdings ist der Stubenwagen rund herum verschlossen und benötigt kein weiteres Zubehör, um mit in jeden Raum genommen zu werden. Damit ist das Stubenbett perfekt für die Verwendung tagsüber, weil das Kind einfach zum Mittagsschlaf oder kurze Nickerchen in den Stubenwagen gelegt werden kann.

 

Zuletzt fragen sich auch viele Eltern, ob sie nun einen Stubenwagen oder ein Gitterbett anschaffen sollen. Die Antwort lautet meist: beides. Das Gitterbett ist größer und länger nutzbar. Durch den höhenverstellbaren Bettenboden kann es bis ins Kleinkindalter, also weit über sechs Monate hinaus, genutzt werden. Das Gitterbett ist am besten dafür geeignet, es als festen Schlafplatz für die Nacht zu etablieren. Das Kind kann zudem durch die Gitterstäbe hinaussehen und seine Welt im Blick behalten. Allerdings bietet der Stubenwagen in den ersten Monaten durch seinen geschlossenen, hohen Korb notwendige Sicherheit.

Viele Kinder fühlen sich im Gitterbett verloren und unsicher. Für diese Babys ist das Stubenbett perfekt, um zunächst in der großen, lauten Welt anzukommen. Deshalb lohnt es sich oft, für die ersten Monate einen Stubenwagen anzuschaffen und das Kind so Schritt für Schritt an das Schlafen im Gitterbett gewöhnen zu können.

 

Belivin® 2in1 Gitterbett 140x70cm weiß höhenverstellbar

2in1 Gitterbett
 
zum Angebot

 

Mehr Auswahl?

Viele weitere Stubenwagen finden Sie auf Amazon.

 

 

 

 

weiter

Vom Stubenwagenset bis zur Variante für unterwegs

 

Dank der großen Beliebtheit, derer sich Stubenwagen mittlerweile erfreuen, gibt es auf dem Markt eine Vielzahl an Varianten und Modellen, in denen Eltern stöbern können. Schlussendlich müssen sich Kaufwillige aber am Ende auch für eine Variante entscheiden. Gut, dass es die Möglichkeit gibt, bestimmte Produkte miteinander zu vergleichen und im kurzen Überblick festzustellen, wo Stärken und Schwächen eines Stubenbettes liegen.

 

Roba Komplettwiegeset

 

Das Roba Komplettwiegenset ist eine sehr ansehnliche Wiege, die als Stubenbett vielen Babys Freude macht. In diesem Stubenwagen Set finden Eltern folgende Komponenten:

 

  • Babywiege
  • Wiegenset aus Kissen mit den Maßen 40 x 35 Zentimeter und Decke mit den Maßen 80 x 80 Zentimetern
  • Matratze mit einer Liegefläche von 90 x 40 Zentimetern
  • Nestchen
  • Himmel mit Himmelstange
  • Rollenset mit Bremsrollen

roba Komplettwiegenset, Babywiege

roba Babywiege
 
zum Angebot

Die Wiege des Stubenwagens kann geschaukelt werden. Über einen einfachen Knopfdruck lässt sich die Wiege allerdings auch feststellen, sodass sie beim Bewegen des Wagens nicht zusätzlich hin und her schaukelt. Die beiliegenden Textilien sind aus 100 Prozent Baumwolle gefertigt und damit besonders hautfreundlich. Zusätzlich ist die Matratze aus antiallergenen Materialien. Das Roba Komplettwiegenset kann von der Geburt an bis zu einem Alter des Kindes von circa sechs Monaten genutzt werden. Das Wiegenset ist in neun verschiedenen Farben beziehungsweise Mustern erhältlich.

Besonders positiv fällt die vielseitige Nutzung der Wiege ins Auge, ebenso wie die zahlreiche Stubenwagen Ausstattung. Allerdings bemängeln Käufer immer wieder, dass die Rollen recht schwergängig seien, was bei einem Stubenwagen zusätzlich ins Gewicht fällt.

 

Vor- und Nachteile der roba Babywiege

 

  • vielseitig nutzbar
  • Komplettset mit viel Stubenwagen Zubehör
  • Wiege feststellbar

  • Wiege nicht so stabil wie richtiges Beistellbett
  • Rollen recht schwergängig

 

 

 

Hauck Dreamer Babywiege

 

Eine tolle Variante für kleine Wohnungen und auch für unterwegs ist die Hauck Dreamer Babywiege. Diese besteht aus einem Metallrahmen mit einem Körbchen aus Stoff. Besonders raffiniert sind die verstellbaren Füße, die zu einer Seite hin leicht gebogen sind. So fungieren sie als Kufen und ermöglichen es, die Babywiege leicht hin und her zu schaukeln. Soll das Stubenbett bewegungslos stehen bleiben, lassen sich die Füße problemlos umdrehen und garantieren so einen festen Stand. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Babywiege mit nur einem Handgriff zu entriegeln und zusammen zu klappen. So kann der Hauck Dreamer in Sekundenschneller platzsparend weggeräumt werden. Das ist perfekt für enge Räume und auch eine tolle Voraussetzung, um dieses Stubenbett unkompliziert mit auf Reisen zu nehmen.

 

Hauck Dreamer Babywiege

Hauck Dreamer Babywiege
 
zum Angebot

Die Liegefläche ist mit 90 x 50 Zentimetern schön groß, eine passende Matratze ist inklusive. Toll ist auch die Spielzeugtasche am Kopfende, in der während des Urlaubs alle Lieblingskuscheltiere blitzschnell verstaut werden können. Geeignet ist das Stubenbett ab der Geburt bis zu einem maximalen Kindsgewicht von circa neun Kilogramm.

Die drehbaren Füße sind durch die Möglichkeit, zwischen festem Stand und Wiegefunktion zu wechseln, definitiv ein Vorteil des Hauck Dreamer. Auch die Möglichkeit, das Stubenbett mit auf Reisen zu nehmen, dürfte manches Elternpaar überzeugen. Allerdings ist die Konstruktion aus Metall und Stoff natürlich längst nicht so stabil wie Holz. Ob eine tägliche Nutzung dieses Modells sinnvoll ist, ist damit fraglich.

 

Vor- und Nachteile der Hauck Babywiege

 

  • perfekt für unterwegs
  • Wiege und Stubenbett in einem
  • platzsparend verstaubar
  • einfach zu reinigen
  • einfach zu reinigen
  • keine Rollen
  • kurze Nutzung durch Gewichtsbegrenzung

 

 

 

WALDIN Baby Stubenwagen Set

 

Ein weiteres, tolles Set mit viel Stubenwagen Zubehör ist das Waldin Baby Stubenwagen Set. Im Lieferumfang sind folgende Komponenten und Zubehörteile enthalten:

 

  • Korb mit Untergestell
  • Nestchen
  • Schleifen
  • Himmel
  • Decke und Kissen
  • Bettwäsche
  • Schaumkernmatratze mit 4 Zentimetern Dicke
  • Moskitonetz
WALDIN Baby Stubenwagen-Set rollbar

WALDIN Stubenwagenset
 
zum Angebot

 

Das Set ist in 14 verschiedenen Farben und Mustern erhältlich und sollte damit für jeden Geschmack genau die richtige Zusammenstellung der umfangreichen Stubenwagen Ausstattung liefern. Der Korb besteht aus robustem, optisch schön anzusehendem Holzflechtwerk aus Naturweide. Das Untergestell verfügt über große Räder mit Sicherheitsnarbe. Die Liegefläche des Waldin Baby Stubenwagens beträgt 85 x 45 Zentimeter. Die Gesamtabmessungen liegen bei 105 x 70 x 80 Zentimetern (Länge x Breite x Höhe).

Besonders überzeugen kann vor allem die schöne Optik des großen, robusten Stubenwagens. Außerdem ist die Liegefläche angenehm groß und damit auch für große Neugeborene geeignet. Zahlreiches Stubenwagen Zubehör spricht außerdem für sich. Nichtsdestotrotz stören sich einige Käufer daran, dass sich der Himmel zum Waschen kaum oder gar nicht abnehmen lässt und dass auch die Matratze eher dünn erscheint.

 

Vor- und Nachteile des WALDING Stubenwagensets

 

  • schöne Optik
  • Komplettset
  • rollbar
  • große Liegefläche
  • Himmel kaum abnehmbar
  • benötigt viel Platz
  • Matratze zu dünn und zu weich

 

 

 

Den Stubenwagen richtig verwenden

 

So sehr der Stubenwagen für viele, junge Eltern unweigerlich zur Erstausstattung dazugehört, so unsicher sind auch viele, wie sie diesen nun schlussendlich richtig in ihren Alltag integrieren. Grundsätzlich kann man bei der Verwendung des Stubenwagens nicht viel falsch machen. Das Stubenbett ist sowohl für Schläfchen tagsüber als auch für den Nachtschlaf geeignet und gedacht. Allerdings können Sie bei der Verwendung des Stubenwagens einige Dinge beachten, um es sich und Ihrem Baby so angenehm wie möglich zu machen.

 

Zunächst sollten Sie immer darauf achten, dass die Bremsen festgestellt sind, wenn Sie den Stubenwagen nicht bewegen möchten. Ansonsten droht die Gefahr, dass der Stubenwagen ins Rollen gerät und durch den Zusammenstoß mit einem Möbelstück Ihr Baby erschreckt oder sogar verletzt. Darüber hinaus handelt es sich bei dem Stubenwagen vor allem um eine Schlafstätte und nicht um einen Kinderwagen. Wollen Sie Ihr Baby spazieren fahren, sollten Sie einen richtigen Kinderwagen dafür benutzen, dies schont den Rücken des Babys und das Stubenbett selbst.
Stubenbett als Erstausstattung für das Baby

 

In den ersten Monaten können Sie den Stubenwagen auch als sichere Alternative zum Laufgitter benutzen. Achten Sie nur darauf, dass Ihr Baby nicht dauerhaft darin liegt. Für die gesunde, motorische Entwicklung Ihres Sprösslings ist es wichtig, dass das Baby zwischendurch auch auf einer Decke auf dem Boden liegt oder engen Körperkontakt zu Ihnen genießen darf. Sobald Ihr Kind beginnt, sich zu drehen oder sogar hinzusetzen, dürfen Sie den Stubenwagen nicht mehr verwenden. Die Gefahr, dass Ihr Baby sich im Nestchen verfängt oder sogar aus dem Stubenwagen fällt, ist ab diesem Zeitpunkt zu groß.

 

Kaufkriterien im Überblick
  • Qualität und Stabilität
  • Keine hervorstehenden Teile
  • Qualitativ hochwertige Rollen
  • Abgerundete Kanten
  • Ausreichend Liegefläche
  • Schadstofffreie Lacke und Farben
  • Passende Außenmaße
  • Textilien waschbar
  • Hochwertige Matratze

 

Worauf muss ich beim Kauf des Stubenwagens achten?

 

Haben Sie sich entschieden, einen Stubenwagen anschaffen zu wollen, gibt es einige Punkte, die Sie definitiv beachten sollten, um lange Freude an der eleganten Schlafstätte zu haben.

  • Qualität und Stabilität:

Achten Sie darauf, dass es sich um hochwertiges und stabiles Holz handelt. Der Stubenwagen sollte einen festen Stand genießen. Außerdem sollten Korb und Gestell eine feste Einheit bilden. Der Korb darf niemals herunterfallen können. Des Weiteren dürfen keine Splitter aus dem Holz herausstehen, da Sie oder Ihr Baby sich sonst verletzen könnten.

  • Keine hervorstehenden Teile:

Schrauben sollten tief im Holz versenkt sein, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Außerdem dürfen keine Holzteile aus dem Flechtwerk des Korbs hinausstehen. Ihr Baby könnte sich an solchen Teilen ernsthaft verletzen.

 

  • Qualitativ hochwertige Rollen:

Bei den Rollen eines Stubenwagens gibt es gleich mehrere Dinge zu beachten. Zunächst sollten sie flüssig und widerstandslos laufen. Der Wagen sollte einfach zu schieben sein. Darüber hinaus dürfen die Rollen nicht laut quietschen oder knarren, da sich Ihr Baby sonst erschrecken könnte. Außerdem müssen die Rollen feststellbar sein. Von vier Rollen sollten mindestens zwei über Bremsen verfügen, die verhindern, dass der Stubenwagen durch Stöße davonrollen kann.

  • Abgerundete Kanten:

Alle Kanten, Ecken und Übergänge am Stubenwagen sollten abgerundet und abgeschliffen sein, um Verletzungen zu vermeiden.

 

Kaufkriterien für ein sicheres Stubenbett im Überblick

 

  • Ausreichend Liegefläche:

Achten Sie darauf, dass Ihr Stubenwagen für Ihr Kind ausreichend Liegefläche zur Verfügung stellt. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie ein besonders großes Kind erwarten, sollten Sie auch zu einem entsprechend großen Stubenbett greifen, wenn Sie nicht darauf verzichten wollen.

  • Schadstofffreie Lacke und Farben:

Achten Sie sowohl bei der Lackierung als auch bei den Textilien darauf, dass diese nur aus schadstofffreien Materialien hergestellt wurden. Am besten sind Produkte, die nach dem Ökotex-Standard 100 Klasse 1 zertifiziert wurden. Gesundheitsschädliche Stoffe können sich auch Monate später noch auf Ihr Kind übertragen.

 

  • Passende Außenmaße:

Überprüfen Sie vor dem Kauf des Stubenwagens unbedingt auch, ob die Außenmaße des Stubenbettes zu den Abmessungen Ihrer Türen passen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

  • Textilien waschbar:

Gerade ein Stubenwagenset, das mit der gesamten Stubenwagen Ausstattung inklusive Nestchen und Himmel geliefert wird, sollte komplett zerlegbar und waschbar sein. Achten Sie darauf, dass Sie alle Textilien entfernen und bei mindestens 60 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen können.

 

  • Hochwertige Matratze:

Nicht zuletzt sollten Sie sich auch immer für eine hochwertige, ergonomische Matratze entscheiden, wenn Ihr Kind viel Zeit in seinem Stubenbett verbringen soll. Eine hochwertige Matratze verfügt über eine ausreichende Dicke, eine ergonomische Anfertigung und im Optimalfall auch über einen abnehmbaren, waschbaren Bezug.

 

Sicherer Schlaf im Stubenwagen

 

Wie bei allen anderen Babybetten auch, sollten Sie in Bezug auf den Schlaf im Stubenwagen einige Sicherheitsmaßnahmen beachten, um Ihr Kind optimal zu schützen. Zunächst sollten Sie gewährleisten, dass im Stubenwagen auch trotz des Nestchens eine ausreichende Luftzirkulation herrscht und Ihr Baby weder friert noch überhitzt. Darüber hinaus sollte sich zwischen dem Nestchen und dem Gesicht Ihres Babys genügend Abstand befinden, damit Ihr Nachwuchs frei atmen kann. Nase und Mund dürfen nicht bedeckt sein. Stellen Sie deshalb auch sicher, dass auch der Himmel nicht in das Gesicht Ihres Babys fallen kann.

Sehen Sie außerdem von der Verwendung von Kissen und Decken ab. Selbst wenn fast jedes Stubenwagen Set passende Einzelteile enthält, raten Experten dazu, das Baby lieber in einem Schlafsack in das Stubenbett zu legen. Ebenso sollte sich möglichst wenig Dekoration im Stubenwagen befinden. Nicht zuletzt sollten Sie aufhören, den Stubenwagen zu verwenden, sobald Ihr Baby sich selbstständig drehen kann. Die Gefahr, dass es sein eigenes Gesicht mit dem Nestchen bedeckt, ist mit der selbstständigen Drehung zu groß. Beachten Sie diese Dinge, steht einem sicheren Schlaf im Stubenbett allerdings nichts mehr im Wege.

 

Von wann bis wann ist der Stubenwagen geeignet?

 

Von wann bis wann ist der Stubenwagen geeignet
Grundsätzlich kann der Stubenwagen ab der Geburt genutzt werden. Durch die enge Liegefläche genießen viele Babys die räumliche Begrenzung und fühlen sich im Stubenbett sicher und geborgen. Solange Ihr Baby in dem Körbchen genügend Platz hat und nicht ständig mit dem Kopf irgendwo gegenstößt, spricht der Nutzung des Stubenwagens nichts entgegen. Allerdings sollten Sie die Nutzung des Stubenwagens beenden, sobald Ihr Kind beginnt, sich hinzusetzen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass Ihr Kind aus Versehen über den Rand des Korbes fällt und sich ernsthaft verletzt.

 

Je nach Platzangebot ist eine Nutzung des Stubenwagens bereits mit Beginn der selbstständigen Drehung zu beenden, wenn die Gefahr besteht, dass das Baby seine Atemwege mit dem eingehängten Nestchen verdeckt. Ebenso sollte überprüft werden, ob die Bauchlage im Stubenwagen möglich ist, ohne, dass Ihr Nachwuchs Atemnot bekommt. Ist dies nicht der Fall, sollte auch hier die Nutzung des Stubenbettes beendet werden.

 

Der Stubenwagen – ein Stück Idylle für den Babyschlaf

 

Für viele junge Eltern gehört der Stubenwagen untrennbar zur Erstausstattung dazu. Die romantische Optik versprüht für viele Familien ein Stück Idylle, das sie sich selbst und ihrem Baby gerne schenken möchten. Auch Babys lieben den Stubenwagen zumeist, weil sie sich in dem engen Korb sicher und geborgen fühlen. Die räumliche Begrenzung hilft ihnen, zu entspannen und leichter in den Schlaf zu gelangen.

Eltern finden Gefallen am Stubenwagen, weil er ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Baby unkompliziert mit in jeden Raum der Wohnung oder des Hauses zu nehmen, selbst wenn der Nachwuchs gerade schläft. So lässt sich der Alltag mit einem Neugeborenen in vielen Fällen einfacher bewältigen. Dank der Möglichkeit, ein Stubenwagenset mit allen passenden Zubehörteilen zu bestellen, ist der Stubenwagen immer wieder eine Kaufempfehlung wert.

 

Unsere Empfehlung

„roba“ Stubenwagen

 

roba Komplettwiegenset, Babywiege

 

zum Angebot

Preis-Leistungs Sieger

„Hauck Dreamer“ Babywiege

 

Hauck Dreamer Babywiege

 

zum Angebot

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?

Viele weitere Stubenwagen finden Sie hier:

Ebay

Hat Ihnen der Vergleich gefallen?

Weitere Ratgeber und Vergleiche