Kindersitz

Unsere aktuellste Empfehlung
Angebot
Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix, Gruppe 2/3 (15-36 kg), ab ca. 3...
Columbus Trading Partners GmbH & Co. KG (formerly Cybex) - Babyartikel

BabytragePucksackBabynestEinschlagdeckeKinderwagenHochstuhl

 

Kindersitz Vergleich 2019

F├╝r hohe Sicherheit bei Fahrten im Auto

 

4.84/5 (361)

 

Du planst eine Reise oder m├Âchtest mit deinem Kind nur kurz zum Einkaufen fahren? Hier sollte ein Kindersitz in deinem Auto nicht fehlen. Seit 1993 ist er gesetzlich sogar vorgeschrieben. Denn nur mit ihm ist dein Kind beim Autofahren rundum gesch├╝tzt. Er sorgt auch daf├╝r, dass es dein Kleines auf dem R├╝cksitz bequem hat und sogar durch das Fenster sehen kann.

Das Angebot an Kindersitzen ist dabei sehr gro├č. Hier ist f├╝r jede Altersgruppe der Passende dabei. Doch wie lange muss man den Kindersitz benutzen? Und worauf kommt es bei den Modellen wirklich an? Diese Fragen kl├Ąren wir in diesem Kindersitz Vergleich. Zudem stellen wir dir die 7 besten Modelle vor. Damit f├Ąllt dir die Wahl des perfekten Kindersitzes leichter.

 

Das Wichtigste in K├╝rze

 

  • Bis 12 Jahre muss dein Kind im Auto in einem Kindersitz sitzen
  • Es gibt 6 verschiedene Kategorien von Kindersitzen
  • Die Gr├Â├če des Kindersitzes richtet sich nach der Gr├Â├če und dem Gewicht deines Kindes
  • In Reboardern f├Ąhrt dein Kind bis 4 Jahre sicher im Auto mit
  • Sitzerh├Âhungen bieten weniger Sicherheit als Kindersitze

 

 

Welchen Nutzen haben Kindersitze?

 

Wenn du mit deinem Kleinen Auto fahren m├Âchtest, ist die Sicherheit das A und O. Sollte es zum Unfall kommen, ist dein Kind in einem Kindersitz im Auto sicherer. Bei Kindern sind die Muskulatur und auch die Wirbels├Ąule noch nicht stark genug, um den Kopf bei einem Aufprall richtig zu stabilisieren.

Ohne Kinderautositz k├Ânnen selbst schon kleine Auffahrunf├Ąlle ernsthafte Folgen haben. Damit dein Kleines dabei immer gesch├╝tzt ist, solltest du einen Kindersitz benutzen. Hierbei gibt es die verschiedensten Modelle und Ausf├╝hrungen. Welche Modelle es gibt, werden wir dir noch genauer vorstellen.

Doch nicht nur der Kopf wird mit den Modellen gesch├╝tzt. Sie verf├╝gen ├╝ber ein zus├Ątzliches Gurtsystem. Kinder sind noch zu klein, sodass der Autosicherheitsgurt ihnen zu wenig Halt geben w├╝rde. Deshalb ist es so wichtig, dein Kind mit dem Gurt des Autokindersitzes anzuschnallen. Diese passen zu seiner Gr├Â├če und geben ihm so den n├Âtigen Halt.

Einen Autositz f├╝r Kinder ben├Âtigst du, wenn dein Kleines f├╝r eine Babyschale zu gro├č oder zu schwer wird. Bei den meisten ist dies ab etwa 18 Monaten so weit. Kindersitze und Babyschalen werden in Kindersitzgruppen zwischen 0 und 3 eingeteilt. Ab der Autositzgruppe 1 spricht man von Kindersitzen. Kategorien 0 und 0+ fallen noch unter den Begriff der Babyschalen.

Cybex Gold Solution S-Fix Gruppe 2 und 3 Kinderautositz

Hochwertiger und stabiler Kindersitz, der lange passt

zum Angebot

W├Ąhrend Babyschalen immer r├╝ckw├Ąrts gerichtet im Auto befestigt werden m├╝ssen, k├Ânnen die Autokindersitze auch vorw├Ąrtsgerichtet befestigt werden. Empfehlenswert ist es allerdings, den Kindersitz erst ab 4 Jahre vorw├Ąrtsgerichtet in das Auto zu setzen. Denn bis dahin sitzt dein Kleines r├╝ckw├Ąrts sicherer.

Babyschalen kannst du auch mit dem Kinderwagen verbinden. Kindersitze bleiben im Gegensatz dazu fest im Auto.

Es gibt eine Kindersitz Pflicht. Diese besagt, dass dein Kleines bis zu einer Gr├Â├če von 150 Zentimeter oder bis 12 Jahren in einem Kindersitz im Auto transportiert werden muss. F├╝r gro├če Kinder ab 15 Kilogramm reicht auch eine Sitzerh├Âhung aus. Diese sorgt daf├╝r, dass der Sicherheitsgurt optimal sitzt. Sie geben allerdings weniger Stabilit├Ąt f├╝r die Wirbels├Ąule und den Kopf.

 

Vorteile und Nachteile des Kindersitzes 

 

Die Einteilung der Kindersitz Gruppen ist oft verwirrend zu lesen. Es gibt viele ├ťberschneidungen, sodass viele Eltern mit einem Fragezeichen vor diesen Tabellen stehen. Die Wahl der richtigen Gr├Â├če ist allerdings wichtig. Denn wenn die Sitzschale f├╝r das Auto zu gro├č oder zu klein ist, sch├╝tzen sie dein Kind nicht richtig. Es kann sogar so weit kommen, dass die Kinder in einem zu kleinen oder zu gro├čen Kindersitz weniger gesch├╝tzt sind, als wenn Sie ohne Sitzschale im Auto sitzen w├╝rde.

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix

Testsieger der Stiftung Warentest 11/2018

zum Angebot

Diese Verwirrung kann als Nachteil der Kindersitze gesehen werden. Zudem ist die Anbringung im Auto f├╝r manche Eltern schwierig. Vor allem beim ersten Versuch. Hier ist es sinnvoll, einen Isofix Kindersitz zu w├Ąhlen. Einmal angebracht musst du ihn nicht mehr verstellen. Er kann an Ort und Stelle bleiben. Du kannst dein Kind von da an einfach hineinsetzen und wieder herausheben. Ohne dich viel mit der Befestigung rumplagen zu m├╝ssen.

Doch auch bei einem Kindersitz mit Isofix ist Vorsicht geboten. Er sollte ordnungsgem├Ą├č angebracht werden. Nur so f├Ąhrt dein Kleines sicher im Auto mit.

Diese Nachteile wiegen sich gegen die Vorteile auf. Denn nur mit einem passenden Autokindersitz kann dein Kind sicher mitfahren. Ohne ihn w├╝rde es zu dramatischen Folgen kommen, wenn du einen Unfall hast.

Die Gurte der Fahrzeuge sitzen erst ab einer K├Ârpergr├Â├če von etwa 150 Zentimeter richtig. Kleinere Kinder oder gar Babys vermittelt er keinen sicheren Halt, wenn es zu einem Aufprall kommt.

Zudem wird durch die Sitzschale im Auto auch der Kopf der Kinder gesch├╝tzt. Links und rechts neben dem Kopf befinden sich Seitenteile. Wenn es zu einem seitlichen Aufprall kommt, verhindern diese, dass der Kopf deines Kleinen zu sehr zur Seite geschleudert wird. Auf der Fahrt dienen sie auch als gute St├╝tze f├╝r ein Schl├Ąfchen.

Die Muskulatur und die Wirbels├Ąule sind bei Kindern noch nicht stark genug entwickelt. Das bedeutet, dass sie den Kopf bei Ersch├╝tterungen nicht automatisch stabilisieren k├Ânnen. Dadurch kann es schnell zu Verletzungen und Traumata kommen, wenn die Seitenteile den Kopf nicht gen├╝gend sch├╝tzen.

 

Vorteile
  • Gew├Ąhrleisten die Sicherheit deines Kindes im Stra├čenverkehr
  • Stabilisieren den Kopf deines Kindes durch Seitenteile
  • Zubeh├Âr wie Sonnenabdeckung sch├╝tzt dein Kind zus├Ątzlich
  • K├Ânnen schwerwiegende Unfallfolgen verhindern bzw. abmildern
  • Viele Design-Varianten
Nachteile
  • Erste Montage kann etwas kompliziert sein
  • Eingruppierung der Kindersitze auf dem ersten Blick kompliziert

 

Die besten Kindersitze

 

Empfehlung
Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix, Gruppe 2/3 (15-36 kg), ab ca. 3...
CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
Preis-Leistungs-Sieger
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), mit Isofix,...
Britax R├Âmer Evolva 123, Autositz Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion...
CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz - optimalen Seitenaufprallschutz und 4...
Normgruppe
2/3 | 3-12 Jahre | 15-36 kg
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
2/3 | 3-12 Jahre | 15-36 kg
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
1 | 9 Monate - 4 Jahre | 9-18 kg
Ma├če (L x B x H)
40,5 x 50 x 61 cm
43 x 50 x 68,5 cm
41 x 47 x 64 cm
48 x 49 x 86 cm
43,5 x 47 x 71,5 cm
57,5 x 48 x 62,5 cm
Gewicht
6,2 kg
10,1 kg
7 kg
8 Kg
11 kg
6,95 Kg
Sitzrichtung
vorne
vorw├Ąrts
vorne
vorne
vorne
vorne
Anschnallsystem
3-Punkt-Gurt
Fang┬şk├Ârper-System & Auto┬şgurt
3-Punkt-Auto┬şgurt
5-Punkt-Gurt
3-Punkt-Auto┬şgurt
3-Punkt Gurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Empfehlung
Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix, Gruppe 2/3 (15-36 kg), ab ca. 3...
Produktdetails
Normgruppe
2/3 | 3-12 Jahre | 15-36 kg
Ma├če (L x B x H)
40,5 x 50 x 61 cm
Gewicht
6,2 kg
Sitzrichtung
vorne
Anschnallsystem
3-Punkt-Gurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon
CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
Produktdetails
Normgruppe
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
Ma├če (L x B x H)
43 x 50 x 68,5 cm
Gewicht
10,1 kg
Sitzrichtung
vorw├Ąrts
Anschnallsystem
Fang┬şk├Ârper-System & Auto┬şgurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon
Preis-Leistungs-Sieger
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), mit Isofix,...
Produktdetails
Normgruppe
2/3 | 3-12 Jahre | 15-36 kg
Ma├če (L x B x H)
41 x 47 x 64 cm
Gewicht
7 kg
Sitzrichtung
vorne
Anschnallsystem
3-Punkt-Auto┬şgurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon
Britax R├Âmer Evolva 123, Autositz Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion...
Produktdetails
Normgruppe
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
Ma├če (L x B x H)
48 x 49 x 86 cm
Gewicht
8 Kg
Sitzrichtung
vorne
Anschnallsystem
5-Punkt-Gurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon
CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
Produktdetails
Normgruppe
1/2/3 | 9 Monate - 12 Jahre | 9-36 kg
Ma├če (L x B x H)
43,5 x 47 x 71,5 cm
Gewicht
11 kg
Sitzrichtung
vorne
Anschnallsystem
3-Punkt-Auto┬şgurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz - optimalen Seitenaufprallschutz und 4...
Produktdetails
Normgruppe
1 | 9 Monate - 4 Jahre | 9-18 kg
Ma├če (L x B x H)
57,5 x 48 x 62,5 cm
Gewicht
6,95 Kg
Sitzrichtung
vorne
Anschnallsystem
3-Punkt Gurt
verstellbare Kopfst├╝tze
mitwachsend
abnehmbarer Bezug
Isofix-Befestigung
Seitenaufprallschutz
Angebot bei Amazon

 

Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Der Cybex Kindersitz ist ein Kindersitz der Gruppe 2 bis 3. Das bedeutet, dein Kind kann von etwa 3 bis 12 Jahren sicher darinsitzen. Damit dein Kleines mit zunehmender K├Ârpergr├Â├če optimal gesch├╝tzt ist, l├Ąsst sich bei diesem Cybex Modell die Kopfst├╝tze verstellen. Sowohl in der H├Âhe als auch in der Neigung. So kannst du sie so einstellen, dass sie bequem f├╝r dein Kind sitzt.

 

Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix mitwachsend

12-fach verstellbare kopfst├╝tze, anpassbare R├╝ckenlehne und extra breites und tiefes Sitzkissen

Wenn es zu einem seitlichen Aufprall kommen sollte, sorgt das L.P.S. f├╝r den sicheren Halt im Kopfbereich. Hinter L.P.S. verbirgt sich das lineare Seitenaufprallschutz System. Hierbei wird zur T├╝r-Seite hin der Aufprallschutz ausgeklappt. Es soll dabei helfen die Sto├čkraft abzufedern.

Zus├Ątzlichen Schutz liefert die energieabsorbierende Sitzschale. Hierdurch sitzt dein Kind bestens gesch├╝tzt darin. Neben der Sicherheit bietet der Kindersitz von 15 bis 39 Kilo mit Isofix h├Âchsten Sitzkomfort. Daf├╝r sorgt beispielsweise das extra breite und tiefe Sitzkissen. Es ist sehr weich gepolstert, sodass dein Kleines bequem sitzt.

Bei diesem Modell kannst du die R├╝ckenlehne verstellen. Sogar eine Liegeposition f├╝r dein Kind ist m├Âglich. Durch das Bel├╝ftungssystem am R├╝cken wird dein Kleines vor einem W├Ąrmestau gesch├╝tzt und f├Ąngt nicht zu schwitzen an.

Den Cybex Kindersitz mit Liegefunktion kannst du mit und ohne Isofix in deinem Auto befestigen. Sollte dein Auto ein Isofix System besitzen, ist der Einbau mit den mitgelieferten Isofix Einbauhilfen besonders einfach.

Wenn dein Auto keine Isofix Halterung hat, kannst du den Kindersitz mit dem normalen Gurt befestigen. Diesen ben├Âtigst du ohnehin, um dein Kind anzuschnallen. Unter den Armlehnen befindet sich das F├╝hrungssystem f├╝r den Gurt. Durch dieses f├Ądelst du den Gurt. ├ťber der Schulter deines Kleinen ist nochmals ein F├╝hrungssystem angebracht. Es sorgt daf├╝r, dass er die Schulter von deinem Kind nicht verletzt, wenn es zu einem Aufprall kommt.

Das Obermaterial besteht aus Polyester. Du kannst es bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. So geht der Kindersitz von Cybex einfach zu reinigen.

 

Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix Stiftung Warentest

Stiftung Warentest ist von der Qualit├Ąt ├╝berzeugt

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Seitenaufprallschutz
  • H├Âhen- und neigungsverstellbare Kopfst├╝tze
  • Lange Benutzungszeit von 3 bis 12 Jahren
  • Mit und ohne Isofix zu befestigen
  • R├╝ckenlehne verstellbar
  • Viele Farbdesigns zur Auswahl
  • Bel├╝ftungssystem am R├╝cken
  • Keine Reboarderfunktion
Angebot
Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix, Gruppe 2/3 (15-36 kg), ab ca. 3...
137 Bewertungen
Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix, Gruppe 2/3 (15-36 kg), ab ca. 3...
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - f├╝r Kinder im Alter von ca. 3...
  • Maximale Sicherheit - Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System), 3-fach neigungsverstellbare...
  • 12-fach verstellbare Komfortkopfst├╝tze, Neigungsverstellbare R├╝ckenlehne, Extra breites und tiefes...
  • Einfache Befestigung im Auto mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt und optional zus├Ątzlich mit Isofix f├╝r...
  • Lieferumfang: 1x Autositz Solution S-Fix mit ISOFIX Connect System, Inkl. ISOFIX Einbauhilfen,...

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Bei dem Gold 2-in-1 Kindersitz mit Isofix von 9 bis 35 Kilogramm kannst du dein Kind ab 9 Monaten bis zu 12 Jahren sicher im Auto mitnehmen. Mit diesem Modell von Cybex ist also eine lange Nutzungsdauer vorprogrammiert. Damit dein Kind mit jeder K├Ârpergr├Â├če sicher darinsitzt, gibt es zahlreiche Einstellungsm├Âglichkeiten.

 

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix ohne B├╝gel

Kindersitz der Gruppe 1, 2 und 3. Der Fangk├Ârper kann entfernt werden

Die Kopfst├╝tze kannst du in 12 H├Âhen verstellen und sogar die Neigung in 3 Stufen einstellen. F├╝r den sicheren Halt deines Kleinen sorgt der Kindersitz Fangk├Ârper. Dieser ├Ąhnelt einem Sicherungssystem wie in Achterbahnen oder Fahrgesch├Ąften auf dem Rummel. Er wirkt wie ein aufgeblasener Airbag. Er wird auf H├╝fth├Âhe zu deinem Kind geschoben und ersetzt so einen Sicherheitsgurt. Bei einem Aufprall verteilt er den Druck gleichm├Ą├čig und absorbiert dabei die entstandenen Energien.

Den Sicherheitsgurt ben├Âtigst du dabei trotzdem. Er fixiert den Fangk├Ârper. Dazu gibt es auf seiner Au├čenseite ein F├╝hrungssystem, durch die der Becken- und der Schultergurt gef├Ądelt werden. Ab etwa 15 bis 18 Kilogramm kann dieser Fangk├Ârper dann gegen den Sicherheitsgurt getauscht werden. Denn ab da ist die n├Âtige Sicherheit durch ihn nicht mehr gew├Ąhrleistet.

Damit der Sicherheitsgurt bei deinem Kind gut sitzt, gibt es unter den Armlehnen ein Gurtf├╝hrungssystem. Dieses sorgt zum einen f├╝r den festen Sitz des Kindersitzes und zum anderen daf├╝r, dass der Gurt nicht an der Haut deines Kindes reiben kann.

Der integrierte Seitenaufprallschutz, das bei Cybex bekannte L.P.S. System, sorgt bei einem seitlichen Aufprall f├╝r die Stabilisierung des Kopfes. Bei einem Unfall absorbiert die Sitzschale zudem die Energie, sodass Verletzungen bei deinem Kind m├Âglichst vermieden werden.

Die R├╝ckenlehne l├Ąsst sich bei diesem Cybex Modell verstellen. Damit ist sogar eine Liegeposition m├Âglich. Das sorgt f├╝r den bequemen Komfort deines Kleinen. Der R├╝cken hat zudem ein Bel├╝ftungssystem. Hierdurch sorgt der Cybex Kindersitz daf├╝r, dass dein Kind nicht zu schwitzen anf├Ąngt oder ein W├Ąrmestau entsteht.

 

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix Stiftung Warentest

Wenn dein Auto ├╝ber eine Iso fix Halterung verf├╝gt, kannst du den Autositz f├╝r 9 bis 36 Kilogramm auch damit befestigen. Das gibt dem Kindersitz noch einmal zus├Ątzlichen Halt, wenn es zu einem Unfall kommen sollte.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Lange Nutzungsdauer von 9 Monaten bis 12 Jahre
  • H├Âhenverstellbare Kopfst├╝tze
  • Waschbares Obermaterial
  • Kindersitz Fangk├Ârper
  • Mit und ohne Isofix zu befestigen
  • Seitenaufprallschutz System
  • R├╝ckenlehne verstellbar
  • Keine Reboarder M├Âglichkeit
Angebot
CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
61 Bewertungen
CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - F├╝r Kinder im Alter von ca. 9...
  • Maximale Sicherheit - Tiefenverstellbarer Fangk├Ârper, 3-fach neigungsverstellbare Kopfst├╝tze,...
  • 12-fach verstellbare Komfortkopfst├╝tze, Einh├Ąndig einstellbare Liegeposition, Einfacher Umbau zu...
  • Einfache Befestigung im Auto mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt und optional zus├Ątzlich mit ISOFIX f├╝r...
  • Lieferumfang: 1 Autositz Pallas S-Fix mit ISOFIX Connect System, Inkl. ISOFIX Einbauhilfen, Material...

Cybex Silver Solution X-fix

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Dieser Kinderautositz f├╝r 15 bis 36 Kilogramm von Cybex gibt deinem Kind den n├Âtigen Halt im Auto. Du kannst ihn lange verwenden. Er wurde f├╝r Kinder zwischen 3 und 12 Jahren konzipiert. Damit er stets optimal passt, bietet er viele Verstellm├Âglichkeiten. So kannst du die Kopfst├╝tze und die Schulterpolster in 11 Stufen in der H├Âhe verstellen. Zudem l├Ąsst sich die Kopfst├╝tze in 3 Stufen in der Neigung verstellen. Damit dein Kind noch bequemer darinsitzt, kannst du zudem die R├╝ckenlehne in der Neigung anpassen.

 

Cybex Silver Solution X-fix verstellbarer R├╝cken

Mit verstellbarer R├╝ckenlehne, anpassbarer Kopfst├╝tze und angenehmen Sitz

Sicherheit bietet die energieabsorbierende Sitzschale im Auto. Wenn es zu einem Unfall kommt, h├Ąlt sie die Kr├Ąfte des Aufpralls weitestgehend von deinem Kleinen ab. So wird das Verletzungsrisiko minimiert.

Das Obermaterial besteht aus Polyester. Den Bezug kannst du abnehmen und bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine waschen. Das erleichtert dir die Handhabung mit ihm. Wenn dein Kind seinen Saft versch├╝tten sollte, f├Ąllt die Reinigung daher leicht.┬á

Auch der Einbau in dein Auto gestaltet sich simpel. Dieses Model verf├╝gt ├╝ber Isofix Halterungen. Damit kannst du den Kinderautositz mit deinem Auto fest verbinden. Den Sicherheitsgurt ben├Âtigst du dennoch zum Anschnallen deines Kindes. Er kann durch das F├╝hrungssystem unterhalb der Armlehnen gef├Ądelt werden. Das sorgt daf├╝r, dass der Kindersitz noch stabiler h├Ąlt. Zum anderen wird dein Kleines davor gesch├╝tzt, bei einem Aufprall durch das Auto geschleudert zu werden. Das F├╝hrungssystem bietet zudem noch den Vorteil, dass der Gurt zwar eng anliegt, aber dein Kind nicht einengt.

Wenn dein Auto keine Isofix Halterung f├╝r Autokindersitze hat, kannst du diesen Cybex Kindersitz auch nur mit dem Sicherheitsgurt befestigen. Damit die Isofix Halterungen nicht st├Âren, kannst du bei diesem Modell ausw├Ąhlen, ob du es mit oder ohne diese Halterungen m├Âchtest.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • H├Âhenverstellbare Kopfst├╝tze und Schulterpolster
  • Kopfst├╝tze neigungsverstellbar
  • Verstellbare R├╝ckenlehne
  • Bequemes Sitzkissen
  • Seitliches Aufprallschutzsystem
  • Optionale Isofix Halterung
  • Keine Reboarder Option
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), mit Isofix,...
1.226 Bewertungen
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), mit Isofix,...
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - F├╝r Kinder im Alter von ca. 3...
  • Maximale Sicherheit - Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System), 3-fach neigungsverstellbare...
  • 11-fach verstellbare Komfortkopfst├╝tze, Neigungsverstellbare R├╝ckenlehne, Komfortables Sitzkissen
  • Einfache Befestigung im Auto mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt und optional zus├Ątzlich mit ISOFIX f├╝r...
  • Lieferumfang: 1 Autositz Solution X-Fix mit ISOFIX Connect System, Inkl. ISOFIX Einbauhilfen,...

Britax R├Âmer Autositz EVOLVA 123

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Der Britax R├Âmer Kindersitz ist ein Autokindersitz von 9 bis 36 Kilogramm. Du kannst ihn also sehr lange Zeit benutzen. Damit dein Kleines von Anfang an bequem und vor allem sicher darinsitzt, hast du viele M├Âglichkeiten die Sitzschale zu verstellen. Du kannst die Kopfst├╝tze in der H├Âhe verstellen. So ist der Kopf deines Kleinen jederzeit gut gesch├╝tzt.

 

Britax R├Âmer Evolva 123 seitlich

Mit 5-Punkt-Gurt und verstellbarer Kopfst├╝tze mit Einhand-Bedienung

Wenn dein Kind gr├Â├čer wird, ben├Âtigt es auch mehr Sitzfl├Ąche. Das ist bei einer Variation von diesem Modell kein Hindernis: Du kannst die Sitzfl├Ąche in der Breite verstellen. Das sorgt daf├╝r, dass dein Kleines jederzeit bequem darinsitzen kann. Zum anderen ist dies auch ein gro├čer Sicherheitsfaktor. Denn das Becken bekommt stets die Stabilit├Ąt, die es ben├Âtigt.

Mit dem Kindersitz ab 9 Monaten kannst du dein Kind bis etwa 12 Jahren sicher im Auto mitnehmen. Bis etwa 18 Kilogramm kannst du dein Kleines mit dem enthaltenen 5-Punkt-Gurt anschnallen. Dieser gibt vor allem kleineren Kindern mehr Halt, als der normale Sicherheitsgurt deines Autos.

Die Handhabung des 5-Punkt-Gurts und der Kopfst├╝tze ist beim Britax R├Âmer Kindersitz sehr einfach gestaltet. Beides kannst du mit nur einem Handgriff auf die Gr├Â├če deines Kindes einstellen. Vor allem wenn es schnell gehen muss, ist das ein gro├čer Vorteil f├╝r dich.

Den 5-Punkt-Gurt kannst du mit wenigen Griffen abnehmen, sobald dein Kind etwa 15 Kilogramm wiegt. Von da an reicht das Anschnallen mit dem Sicherheitsgurt des Autos. Damit der Gurt dein Kleines nicht einengt, gibt es zwischen den Schulterpolstern und den H├╝ftpolstern ein F├╝hrungssystem. Damit sorgst du zudem f├╝r den sicheren Halt des Kindersitzes.

Eine weitere Besonderheit bei diesem Kindersitz ab 9 Kilogramm sind die Halterungen f├╝r eine Trinkflasche und Snacks. Wenn dein Kind etwas gr├Â├čer ist, stelle hier den Trinklernbecher oder eine Flasche ein. Oder auch Snacks in der Reichweite deines Kleinen. So kannst du dich auf das Fahren konzentrieren und dein Kind kann dennoch trinken und essen.

Befestige den Britax R├Âmer Kindersitz unkompliziert ohne Isofix an deinem Auto. Daf├╝r ben├Âtigst du lediglich den Sicherheitsgurt. M├Âchtest du zus├Ątzliche Stabilit├Ąt, greife auf eine Variation von diesem Modell zur├╝ck. Dabei handelt es sich um einen Kindersitz mit Isofix. Dieses spezielle Modell kannst du zudem auch ohne Isofix verwenden, wenn du dein Auto wechselst.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Lange Nutzungsdauer von 9 Monaten bis 12 Jahren
  • Verstellbare H├Âhe der Kopfst├╝tze
  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt bis zu 18 Kilogramm
  • Integrierte Halterungen f├╝r Snacks und Getr├Ąnke
  • Seitenaufprallschutz
  • Mit oder ohne Isofix zu befestigen
  • Bez├╝ge abnehmbar und in der Waschmaschine waschbar
  • Keine Reboarder Funktion
Angebot
Britax R├Âmer Evolva 123, Autositz Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion...
347 Bewertungen
Britax R├Âmer Evolva 123, Autositz Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion...
  • Made in Britain
  • W├Ąchst mit Ihrem Kind - von 9 bis 36 kg (ca. 9 Monate bis 12 Jahre)
  • Passt in die meisten Autos - Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • 5-Punkt-Gurt und h├Âhenverstellbare Kopfst├╝tze mit einfacher Einhand-Bedienung
  • Integrierter Getr├Ąnke- und Snackhalter in Reichweite Ihres Kindes

Cybex Silver Pallas-fix

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Der Pallas-fix von Cybex Silver ist ein Kindersitz von 9 bis 36 Kilogramm mit Isofix. Damit bietet er eine lange Nutzungsdauer. Du kannst damit dein Kleines ab 9 Monaten bis zu 12 Jahren sicher im Auto mitnehmen.

 

Cybex Silver Pallas-fix mit Isofix seitlich

Der verstellbare Fangk├Ârper kann auch abgenommen werden

Bis dein Kind etwa 3 Jahre alt ist, bietet der Kindersitz Fangk├Ârper den n├Âtigen Halt. ├ähnlich wie ein aufgeblasener Airbag schmiegt er sich an den Becken- und Bauchbereich deines Kindes an. Bei einem Aufprall wird so die Energie absorbiert, sodass das Verletzungsrisiko bei deinem Kind m├Âglichst gering ist. Sollten mehr Kr├Ąfte bei dem Unfall entstehen als er abfangen kann, verteilt er diese Energie gleichm├Ą├čig. ┬áDas erh├Âht die Sicherheit noch einmal zus├Ątzlich. Der Fangk├Ârper ist tiefenverstellbar. So passt er auch dann, wenn dein Kind etwas gr├Â├čer wird. Ab etwa 3 Jahren kannst du dann dein Kind mit dem normalen Sicherheitsgurt anschnallen.

Auch die Kopfst├╝tze w├Ąchst mit deinem Kleinen mit. Du kannst sie in 11 Stufen h├Âhenverstellen, so passt sie stets zur K├Ârpergr├Â├če deines Kindes. Zudem kannst du die Kopfst├╝tze in 3 Stufen in der Neigung verstellen. Damit dein Kind auch bei einem seitlichen Aufprall optimal gesch├╝tzt ist, verf├╝gt der Cybex Kindersitz der Gruppe 1 bis 3 ├╝ber das seitliche Aufprallschutz System. Auch die R├╝ckenlehne kannst du mit nur einem Handgriff verstellen. So wird aus der Sitzposition im Handumdrehen eine Liegeposition.

Wenn du den Kindersitz Fangk├Ârper entfernst, wird aus dem Kindersitz die Gruppe 2 bis 3. Damit dein Kind bequem darinsitzen kann, ist das Sitzkissen extra weich. Die energieabsorbierende Schale besteht auf flexiblen Materialien. Das sorgt daf├╝r, dass die Energiekr├Ąfte bei einem Aufprall nicht zu deinem Kind weitergeleitet werden. Das erh├Âht die Sicherheit und minimiert zugleich das Verletzungsrisiko.

Befestigen kannst du den Cybex Kindersitz f├╝r 9 bis 36 Kilogramm mit und ohne Isofix Halterung in deinem Auto. Hat dein Auto diese Halterungen, kannst du sie mit dem Isofix System des Kindersitzes verbinden. Das gibt der Sitzschale im Auto zus├Ątzliche Stabilit├Ąt. Hat dein Auto keine Isofix Halterungen, kannst du den Kindersitz auch ohne Isofix befestigen. Daf├╝r reicht der Sicherheitsgurt deines Autos.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Lange Verwendungsdauer 9 Monate bis 12 Jahre
  • H├Âhenverstellbare Kopfst├╝tze
  • Ver├Ąnderbare R├╝cklehne
  • Herausnehmbarer Fangk├Ârper
  • Integrierter Seitenaufprallschutz
  • Abnehmbarer Bezug
  • Mit und ohne Isofix nutzbar
  • Keine Reboarder Funktion
  • Mit 11 Kilogramm relativ schwer
Angebot
CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
1.010 Bewertungen
CYBEX Silver 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas-Fix, F├╝r Autos mit und ohne...
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - F├╝r Kinder im Alter von ca. 9...
  • Maximale Sicherheit - Tiefenverstellbarer Fangk├Ârper, 3-fach verstellbare Kopfst├╝tze, Integrierter...
  • 11-fach verstellbare Komfortkopfst├╝tze, Einh├Ąndig einstellbare Liegeposition, Einfacher Umbau zu...
  • Einfache Befestigung im Auto mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt und optional zus├Ątzlich mit ISOFIX f├╝r...
  • Lieferumfang: 1 Autositz Pallas-Fix mit ISOFIX Connect System, Inkl. ISOFIX Einbauhilfen, Material...

Maxi-Cosi Priori SPS

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Der Maxi-Cosi Kindersitz der Gruppe 1 sch├╝tzt dein Kind ab 9 Monaten bis etwa 4 Jahren im Auto. Dein Kind wird durch ihn vor den Kr├Ąften gesch├╝tzt, die bei einem Unfall entstehen. Daf├╝r sorgt zum einen die sto├čabsorbierende Kopfst├╝tze. Zum anderen sch├╝tzt das Side Protection System bei seitlichen Aufprallen. Die R├╝ckenlehne kannst du mit 4 Stufen verstellen. Stelle so verschieden Liege- und Sitzpositionen f├╝r dein Kleines ein.

 

Maxi-Cosi Priori SPS Seitenansicht

Die R├╝ckenlehne ist 4-fach verstellbar und sorgt f├╝r hohen Sitzkomfort

Der Kindersitz f├╝r 9 bis 18 Kilogramm verf├╝gt ├╝ber einen eigenen 3-Punkt-Gurt. Dieser Gurt gibt deinem Kind mehr Halt und damit Sicherheit, als das Anschnallen mit dem Sicherheitsgurt des Autos. Damit du dein Kleines gut in den Kindersitz einsetzen und wieder herausnehmen kannst, gibt es an den Seitenpolstern Haken. Hier befestigst du die Gurte. So sind sie dir nicht im Weg, wenn du dein Kind in den Kindersitz hineinsetzen willst.

Den Maxi-Cosi Kindersitz kannst du mit dem normalen Sicherheitsgurt deines Autos befestigen. Es ist keine Isofix Halterung notwendig. Damit dein Kind stets bequem und gesch├╝tzt darinsitzt, kannst du die Kopfst├╝tze verstellen. Er w├Ąchst mit deinem Kind mit, sodass du ihn lange Zeit verwenden kannst. Daf├╝r sorgt auch der einstellbare 3-Punkt-Gurt. Wenn dein Kind gr├Â├čer wird, bringe die Gurte eine Stufe h├Âher ab. Das sorgt daf├╝r, dass der Gurt dein Kleines nicht einengt oder einschneidet.

Bei einer Modellvariation gibt es einen zus├Ątzlichen Kopfpolster. Das ist vor allem bei einem Kind unter 15 Monate sinnvoll. Sie gibt dem Kopf zus├Ątzlichen Halt und Stabilit├Ąt, die er ohne diese St├╝tze nicht h├Ątte.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • 3-Punkt-Gurtsystem
  • Mitwachsender Kindersitz ab 9 Monaten
  • Einbau mit dem Sicherheitsgurt m├Âglich
  • Verstellbare R├╝ckenlehne
  • Lange Nutzungsdauer
  • Keine Isofix Halterung notwendig
  • Keine Reboarder M├Âglichkeit
  • 3-Punkt-Gurt etwas schmal
Angebot
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz - optimalen Seitenaufprallschutz und 4...
400 Bewertungen
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz - optimalen Seitenaufprallschutz und 4...
  • Vorw├Ąrts gerichteter Kinderautositz f├╝r 9 - 18 kg (etwa 9 Monate bis 4 Jahre)
  • Einfache Installation mit drei-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Das Side Protection System bietet optimalen Schutz bei einem Seitenaufprall
  • Dieser Kindersitz mit Liegefunktion hat vier Sitz- und Ruhepositionen
  • Dieser Autositz Gruppe eins verf├╝gt ├╝ber praktische Gurthaken, die den Sicherheitsgurt...

Maxi-Cosi Tobi

Klicke hier f├╝r detaillierte Produktbeschreibung!

Der Maxi-Cosi Tobi ist ein Kindersitz der Gruppe 1. Er sch├╝tz dein Kleines ab 9 Monaten bis etwa 4 Jahren. Im Lieferumfang befindet sich eine Basis. Diese sorgt daf├╝r, dass der Kindersitz ab 9 Kilogramm eine erh├Âhte Position bekommt. Dadurch kann dein Kleines beim Autofahren immer aus dem Fenster sehen und langweilt sich nicht so schnell.

 

Maxi-Cosi Tobi Kindersitz Gurtstraffer

Dank Gurtstraffer und Kontrollanzeige sitzt der Gurt immer fest genug

Damit dein Kind gesch├╝tzt im Autokindersitz sitzt, verf├╝gt der Maxi-Cosi Tobi ├╝ber einen Hosentr├Ąger-Gurt. Er ist besonders einfach anzulegen. ├ähnlich wie Hosentr├Ąger musst du hierbei die Schultergurte nur ├╝ber die Arme f├Ądeln. Am Gurtschloss ist eine Kontrollanzeige integriert. Sie zeigt dir an, ob der Gurt straff genug sitzt. Das sorgt zus├Ątzlich f├╝r Sicherheit. Zu lockere Gurte geh├Âren damit der Vergangenheit an. Die Gurte kannst du mit nur einem Handgriff verstellen.

Auch die Kopfst├╝tze geht einfach zu verstellen. Du ben├Âtigst lediglich einen Handgriff, um sie in der H├Âhe zu verstellen. So ist der Kopf deines Kleinen jederzeit gesch├╝tzt. Auch wenn dein Kind gr├Â├čer wird. Die R├╝ckenlehne kannst du in 5 verschiedenen Stufen verstellen. So ist ein aufrechter Sitz genauso m├Âglich wie eine bequeme Schlafposition, wenn dein Kleines m├╝de ist.

Der Kindersitz der Gruppe 1 von Maxi-Cosi h├Ąlt bei einem Unfall die Energiekr├Ąfte bestm├Âglich von deinem Kleinen ab. Daf├╝r sorgt das flexible Design, welches diese Energien absorbiert. Zudem garantiert das Seitaufprallschutz System Sicherheit bei einem seitlichen Aufprall.

F├╝r den stabilen Halt im Auto kannst du den Kindersitz ab 9 Kilogramm mit dem Sicherheitsgurt deines Autos befestigen. Es ist keine Isofix Halterung n├Âtig. Besonders fest h├Ąlt der Gurt durch den Gurtstraffer. Hiermit kannst du den Gurt noch einmal fester ziehen. Das erh├Âht die Stabilit├Ąt beim Fahren und bei einem Unfall.

 

Vor- und Nachteile:

 

  • Kopfst├╝tze und Hosentr├Ąger Gurt gleichzeitig verstellbar
  • R├╝ckenlehne in 5 Stufen verstellbar
  • Erh├Âhte Sitzposition, damit dein Kleines aus dem Fenster sehen kann
  • Farbkontrolle, ob der Gurt richtig sitzt
  • Gurtstraffer zum sicheren Befestigen im Auto
  • Keine Isofix Halterung notwendig
  • Keine Reboarder M├Âglichkeit
Maxi-Cosi Tobi, Kindersitz mit f├╝nf komfortablen Sitz- und Ruhepositionen,...
115 Bewertungen
Maxi-Cosi Tobi, Kindersitz mit f├╝nf komfortablen Sitz- und Ruhepositionen,...
  • Der Maxi-Cosi Tobi Kindersitz wird mit dem fahrzeugeigenen Sicherheitsgurt installiert und der...
  • Der federgespannte, offen bleibende Gurt macht das Anschnallen Ihres Kleinkinds einfacher, denn er...
  • Gurt & Kopfst├╝tze dieses sicheren Autokindersitzes lassen sich gleichzeitig mit nur einer Hand...
  • Der Maxi-Cosi Tobi Kinderautositz der Gruppe 1 hat 5 bequeme Sitz- und Ruhepositionen
  • Dieses Produkt verf├╝gt ├╝ber ein R44/04-Pr├╝fzeichen, das parallel zum i-Size verwendet wird

 

Varianten von Kindersitzen

 

Kindersitze der Gruppen 1 bis 3 gibt es in den unterschiedlichsten Variationen. Damit du einen besseren ├ťberblick ├╝ber diese bekommst, stellen wir dir sie hier vor. Zudem erh├Ąltst du einen Einblick ├╝ber die Unterschiede und die jeweiligen Vorteile dieser Modelle.

 

Kindersitze Gruppe 1

 

Kindersitze der Gruppe 1 sind f├╝r dein Kind zwischen 9 und 18 Kilogramm gedacht. Also etwa ab dem 9. Monat bis zu 4 Jahren. Wenn du vorher eine Babyschale der Gr├Â├če 0 hattest, sind diese Modelle der n├Ąchste Schritt.

Damit dein Kleines in diesen Sitzschalen f├╝r das Auto sicher ist, verf├╝gen sie ├╝ber ein zus├Ątzliches Gurtsystem. Manche Modelle haben auch einen Kindersitz Fangk├Ârper. Die beiden Systeme sorgen daf├╝r, dass dein Baby mit 15 Monaten bei einem Unfall gut gehalten wird und nicht durch das Auto geschleudert wird. Wenn du dein Kind lediglich mit dem Sicherheitsgurt des Autos anschnallen w├╝rdest, w├╝rde dieser zu wenig Halt geben.

Das Gurtsystem f├Ąllt bei den Herstellern verschieden aus. H├Ąufig lassen sich 3-Punkt-Gurtsysteme finden wie beim Maxi-Cosi Priori SPS. Eine Variante, die besonders leicht zu handhaben ist, ist das Hosentr├Ągersystem wie beim Maxi-Cosi Tobi. Damit die Gurte mit deinem Kind ab 15 Monaten mitwachsen, k├Ânnen sie in der L├Ąnge verstellt werden. Zudem kannst du sie auch etwas h├Âher anbringen, wenn dein Kind gr├Â├čer wird.

Die Gurte sind gut gepolstert, damit es dein Kleines bequem im Kindersitz ab 9 Kilogramm hat. Sie verhindern das Einschneiden oder Reibung auf der Schulter oder am Hals.

Maxi-Cosi Priori SPS Kindersitz

Nutzbar von 9 bis 18 kg. Vielfach verstellbar und mit Seitenaufprallschutz

zum Angebot

Ein Kindersitz Fangk├Ârper h├Ąlt dein Kind ohne Gurtsystem sicher im Autokindersitz. ├ähnlich wie die Halterungen bei einer Achterbahn schmiegt sich der Fangk├Ârper an den Bauch- und Beckenbereich an. Er l├Ąsst sich in der Tiefe verstellen, sodass er genau zur Gr├Â├če deines Kleinen passt.

Wenn dein Kind gr├Â├čer geworden ist, kannst du es mit dem normalen Sicherheitsgurt deines Autos anschnallen. Daf├╝r gibt es im Kindersitz ab 9 Kilogramm F├╝hrungssysteme. Durch diese schnallst du zum einen dein Kind an. Zum anderen wird hierdurch der Kindersitz am Auto befestigt.

 

Kind im Kindersitz angegurtet

Viele Kindersitze sehen in Fahrtrichtung. Sicherer ist entgegen der Fahrtrichtung

Einbauen kannst du die Kindersitze von 9 bis 18 Kilogramm mit einer Isofix Halterung. Die meisten Modelle lassen sich auch ohne Isofix System befestigen, sodass du hierf├╝r lediglich den normalen Gurt ben├Âtigst.

Die meisten Modelle f├╝r Kinder zwischen 9 Monaten und 4 Jahren sind daf├╝r ausgerichtet in Fahrtrichtung angebracht zu werden. Verschiedene Experten raten jedoch dazu, Kinder bis 4 Jahren r├╝ckw├Ąrtsgerichtet im Auto mitzunehmen. Das sorgt f├╝r zus├Ątzliche Sicherheit und Schutz vor Verletzungen, wenn es zu einem Frontalzusammensto├č kommen sollte.

H├Ąufig passiert der Fehler, dass Babys zu fr├╝h von der Babyschale in den Kindersitz der Gruppe 1 gesetzt werden. Der Zeitpunkt, wann der Wechsel n├Âtig wird, ist von Baby zu Baby unterschiedlich. Als Anhaltspunkte gilt das Erreichen des Maximalgewichts der Babyschale oder wenn der Scheitel deines Kleinen ├╝ber den Rand der Sitzschale ragt.

 

Kindersitze Gruppe 2

 

Den Kindersitz Gruppe 2 kannst du f├╝r dein Kind ab etwa 3,5 Jahren verwenden. Dabei sollte es mindestens schon 15 Kilogramm wiegen. Erst dann sitzt dein Kleines sicher darin. Verwenden kannst du sie, bis dein Kind 25 Kilogramm erreicht oder gr├Â├čer als 1,25 Meter ist. Meistens erreichen Kinder diese Ma├če mit etwa 7 Jahren.

Die Modelle der Gruppe 2 kannst du entweder mit oder ohne Isofix System in deinem Auto befestigen. Bei der Isofix Befestigung verbindest du die beiden Halterungen des Kindersitzes mit den ├ľsen in deinem Auto. Das sorgt daf├╝r, dass er besonders stabil h├Ąlt. Ist in deinem Auto kein Isofix System integriert, l├Ąsst sich der Kinderautositz auch nur mit dem Sicherheitsgurt befestigen.

Den Sicherheitsgurt ben├Âtigst du zudem auch, um dein Kind anzuschnallen. Damit dieser fest genug sitzt, ist es wichtig, dass dein Kleines schon mindestens 15 Kilogramm auf die Waage bringt. Anderenfalls kann es passieren, dass der Gurt zu locker sitzt. Dies kann zu schwerwiegenden Folgen bei einem Unfall f├╝hren.

 

M├Ądchen im Kindersitz der richtigen Gruppe

Gruppe 2 verwendest du ab 15 kg bis ca. 25 kg

Verschiedene Verstellsysteme sorgen daf├╝r, dass dein Kleines im Autokindersitz stets sicher sitzen kann. So kannst du die Kopfst├╝tze in der H├Âhe verstellen, damit der Kopf richtig darin liegt. Bei manchen Modellen kannst du zudem die R├╝ckenlehne verstellen. So sind sowohl Sitz- und Liegepositionen m├Âglich.

 

Kindersitze Gruppe 3 und Sitzerh├Âhungen

 

Osann Sitzerh├Âhung Junior mit Isofix

Gruppe 3 wird f├╝r Kinder von 7 bis 12 Jahren verwendet

zum Angebot

Kinder Autositze der Gruppe 3 werden auch oft Sitzerh├Âhungen genannt. Sie sind f├╝r dein Kind ab etwa 7 bis 12 Jahren gedacht. Hierbei handelt es sich um eine Art Kissen. Auf diesem sitzt dein Kind etwas h├Âher, damit der Sicherheitsgurt optimalen Halt gibt. Zudem sorgt sie daf├╝r, dass der Gurt am Hals nicht einschneidet. Die Sitzerh├Âhungen werden nur mit dem normalen Gurt am Auto befestigt.

Vor allem bei gr├Â├čeren Kindern werden diese Kindersitze besser angenommen als Sitzschalen.

Polsterungen, eine Kopfst├╝tze oder einen seitlichen Aufprallschutz bieten Kindersitze der Gruppe 3 nicht. Aus diesem Grund solltest du sie wirklich nur dann anwenden, wenn dein Kind gro├č und schwer genug ist. Denn sie bieten keinerlei weiteren Schutz, wenn es zu einem Unfall kommt.

 

Mitwachsende Kindersitze

 

Die Mehrzahl der Hersteller bieten sogenannte mitwachsende Kindersitze an. Sie kombinieren darin 2 bis 3 verschiedene Kindersitz Gruppen in einem Modell. Es gibt sie als Kombination aus der Gruppe 1 bis 3, also von 9 bis 36 Kilogramm und als Kombination der Gruppe 2 und 3. Das sind die Kinderautositze von 15 bis 36 Kilogramm.

Mitwachsende Kindersitze bieten f├╝r dich den Vorteil, dass du nur ein oder zwei Modelle ben├Âtigst. Du kannst sie jederzeit so einstellen, dass dein Kind sicher darinsitzt. Wichtig ist hier vor allem die Kopfst├╝tze. Diese kannst du in der H├Âhe verstellen und bei vielen Ausf├╝hrungen sogar in der Neigung. So gibt sie deinem Kleinen den n├Âtigen Halt. Nicht nur bei einem Unfall, sondern auch beim Schlafen.

Den mitwachsenden Kindersitz ab 1 Jahr kannst du sogar noch weiter verstellen. Kleine Kinder ben├Âtigen f├╝r einen sicheren Halt einen extra Gurt oder Fangk├Ârper. Wenn dein Kind schwerer wird, werden diese allerdings zu klein. Deshalb kannst du die zus├Ątzlichen Gurte oder den Kindersitz Fangk├Ârper einfach entfernen und danach dein Kind mit dem normalen Gurt anschnallen.

H├Ąufig handelt es sich um Isofix Kindersitze zwischen 9 und 36 Kilogramm. Die Isofix Halterung sorgt bei ihnen f├╝r den zus├Ątzlichen Halt, wenn es zu einem Aufprall kommt. Ein weiterer Vorteil davon ist, dass du den Kindersitz nur einmal befestigen musst. Danach musst du nur noch dein Kind hineinsetzen und wieder herausheben. Falls dein Auto keine Isofix Halterungen hat, bringt ihnen der Sicherheitsgurt auch gen├╝gend Stabilit├Ąt.

Britax R├Âmer Evolva 123

Der R├Âmer von Britax vereint Gruppe 1, 2 und 3

zum Angebot

Den Kindersitz zwischen 15 und 36 Kilogramm, also Gruppe 2 bis 3, kannst du als Kindersitz ab 3 Jahren sehen. Auch diese Modelle kannst du so einstellen, damit dein Kind sicher darinsitz. Zus├Ątzliche Gurte ben├Âtigen sie nicht, da dein Kind mit mehr als 15 Kilogramm gro├č genug ist, um vom Sicherheitsgurt gut gesch├╝tzt zu werden.

Zudem gibt es auch mitwachsende Autositze f├╝r Babys. Sie werden in der Gruppe 0+/1 eingestuft. Sie sind eine Kombination aus einer Babyschale und einem Kindersitz. Damit kannst du dein Baby ab der Geburt bis etwa 5 Jahre sicher im Auto mitnehmen und danach auf einen Kindersitz ab 15 Kilogramm umsteigen.

Der Vorteil am Baby Autositz ist, dass du dein Kind r├╝ckw├Ąrtsgerichtet in das Auto setzen kannst. Bis etwa 4 Jahren gilt diese Position f├╝r dein Kleines als die sicherste. Gr├Â├čere Kindersitze haben h├Ąufig den Nachteil, dass du sie nicht r├╝ckw├Ąrtsgerichtet anbringen kannst. Die vorw├Ąrts gerichtete Position birgt bei einem Frontalaufprall ein h├Âheres Risiko f├╝r Wirbels├Ąulenverletzungen deines Kleinen. Durch die sch├╝tzende Sitzschale beim r├╝ckw├Ąrtsgerichteten Einbau verringert sich diese Gefahr.

 

Reboarder

 

Maxi Cosi Pearl One i-Size Reboarder Kindersitz

Reboarder Kindersitz der Gruppe 1 f├╝r mehr Sicherheit

zum Angebot

Bei den Reboarder Modellen setzt du dein Kind entgegengesetzt der Fahrtrichtung ins Auto. Bei Babys ist dies sogar Pflicht. Ab dem 15. Lebensmonat darfst du dein Kleines auch vorw├Ąrtsgerichtet im Auto mitnehmen. Bis zu einem Alter von 4 Jahren ist es allerdings sicherer, weiterhin auf einen Reboarder zur├╝ckzugreifen.

Modelle der Kindersitzgruppen 1 gibt es noch h├Ąufig mit der Reboarderfunktion. Die mitwachsenden Modelle sind in den meisten F├Ąllen ohne diese Funktion ausgestattet. Viele Eltern entscheiden sich gegen einen Reboarder, weil sich der Einbau komplizierter gestaltet. Zudem auch das Einsetzen des Kindes. Denn es muss mit Blick zum Kofferraum darinsitzen.

Besonders guten Halt geben diese Modelle mit einem Isofix System. Diese Variation erleichtert auch den Einbau. Denn es sind nur wenige Handgriffe n├Âtig, damit er stabil im Auto ist. Hat dein Auto kein Isofix System, gibt es auch Reboarder ohne Isofix. Diese kannst du mit dem Sicherheitsgurt deines Autos befestigen.

 

Drehbarer Kindersitz

 

Ein drehbarer Kindersitz vereint die Vorteile der nach vorne gerichteten Kindersitze und denen des Reboarders. Durch die spezielle Bauweise kannst du den Autositz entweder nach vorne drehen oder auch nach hinten. Zudem erleichtern dir diese Modelle auch das Einsetzen deines Kleinen. Du kannst die Sitzschale dabei zur T├╝r drehen. Das erleichtert es dir die Gurte richtig zu positionieren. Anschlie├čend kannst du den Kindersitz wieder entgegen oder in Fahrtrichtung positionieren.

Drehbare Kindersitze bieten deinem Kind bis etwa 4 Jahren einen sicheren Halt. So kannst du die Empfehlung einhalten, dein Kleines bis zu 4 Jahren in Blickrichtung Kofferraum im Auto mitfahren zu lassen.

H├Ąufig ben├Âtigst du f├╝r den stabilen Halt ein Isofix System. Es gibt auch Modelle, bei denen du ihn auch mit dem Sicherheitsgurt befestigen kannst. Der Nachteil der drehbaren Kindersitze ist, dass sie im Vergleich etwas teurer sind, als herk├Âmmliche Modelle ohne diese Drehfunktion.

Britax R├Âmer Dualfix drehbarer Kindersitz

Einfach zum Hineinsetzten, R├╝ckw├Ąrt- und Vorw├Ąrtsgerichtetes Sitzen ist m├Âglich

zum Angebot

 

Gurtsysteme

 

Damit der Kindersitz deinem Kind die n├Âtige Sicherheit geben kann, ist es wichtig ihn fest im Auto anzubringen. Eine M├Âglichkeit daf├╝r ist der Sicherheitsgurt. Hiermit kannst du den Kindersitz anschnallen. Je nachdem wie gro├č dein Kind bereits ist, kannst du damit zugleich dein Kind mit anschnallen.

Hierf├╝r gibt es ein F├╝hrungssystem. Dieses befindet sich meistens unterhalb der Armst├╝tzen. Hierdurch f├Ądelst du den Gurt. Den Schultergurt f├╝hrst du durch das System auch wieder zur├╝ck, damit er dein Kind nicht einengen kann.

Modelle wie der Maxi-Cosi Tobi haben einen Gurtstraffer in diesem F├╝hrungssystem. Damit kannst du den Gurt am Schluss noch einmal festziehen. Das sorgt daf├╝r, dass der Kinderautositz noch stabiler h├Ąlt.

 

Fixer Einbau versus flexibler Kindersitz

 

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix hinten

Der CYBEX Gold Pallas S-Fix kann mit oder ohne Isofix eingebaut werden

zum Angebot

Eine weitere Methode wie du den Kindersitz befestigen kannst, ist das Isofix System. Hier bauen die Autohersteller 2 Halterungen ein. Diese sind mit der Karosserie verbunden und ragen zwischen R├╝cken- und Sitzkissen hervor. Der Isofix Kindersitz hat die zwei passenden Gegenst├╝cke daf├╝r. So kannst du den Kindersitz mit wenigen Handgriffen fest mit deinem Auto verbinden.

Der Isofix bietet bei einem Unfall mehr Sicherheit und Stabilit├Ąt als der Sicherheitsgurt. Er h├Ąlt den Kindersitz an Ort und Stelle. Zudem minimieren sich Fehler beim Befestigen des Kindersitzes. Du musst ihn nur einmal einbauen und schon h├Ąlt er sicher.

Die Verwendung des Sicherheitsgurtes f├Ąllt wegen des Isofix Systems nicht g├Ąnzlich weg. Wenn dein Kindersitz keine zus├Ątzlichen Gurte hat, musst du dein Kind mit dem Sicherheitsgurt deines Autos anschnallen.

 

Materialien von Kindersitzen

 

W├Ąhrend der sichere Halt bei einem Unfall in aller Munde ist, spielt die Schadstofffreiheit der Kindersitze f├╝r viele h├Ąufig eine untergeordnete Rolle. Die Bez├╝ge der Kindersitze sind h├Ąufig aus Polyester.

Dieser Stoff bietet viele Vorteile. Vor allem was die Handhabung und Reinigung angeht. Zudem ist er sehr belastbar. Also alles, was sich eine Mutter w├╝nscht. Die Bez├╝ge kannst du bei den meisten Modellen abnehmen und in der Waschmaschine bei 30 Grad Celsius waschen. Wenn dein Kleines also etwas versch├╝ttet, kannst du die Flecken einfach wieder entfernen.

Polyester kann aber auch mit Schadstoffen belastet sein. Das kommt daher, dass dieser Stoff aus synthetischen Stoffen hergestellt wird. So kann es zu Verunreinigungen mit Flammschutzmitteln oder Weichmachern kommen, was f├╝r dein Kleines sch├Ądlich sein kann. Kleinkinder ertasten viel mit dem Mund. Wenn sie die Stoffe ├╝ber den Mund oder auch die Nase aufnehmen, dringen die Schadstoffe schnell in den K├Ârper deines Kindes ein. Zudem liegt der Bezug auch oft auf der Haut auf und Ausd├╝nstungen werden bei Autofahrten eingeatmet. Schadstoffe k├Ânnen so sch├Ądliche Auswirkungen auf die Gesundheit deines Kindes haben.

 

Kindersitz f├╝r eine sichere Fahrt

Das Material des Kindersitz-Bezuges soll schadstofffrei sein

Viele Hersteller zeichnen ihre Kindersitze deshalb mit der gepr├╝ften Schadstofffreiheit aus. Damit kannst du diese Modelle sorglos f├╝r dein Kleines verwenden.

 

Woran erkenne ich einen guten Kindersitz?

 

Ein Kindersitz sorgt f├╝r den sicheren Transport deines Kleinen im Auto. Doch woran erkennt man ein gutes Modell, welches im Fall der F├Ąlle wirklich vor Verletzungen sch├╝tzt?

Ein Hauptaugenmerk ist hierbei die sichere Befestigung im Auto. Bei einem Isofix Kindersitz zwischen 9 und 36 Kilogramm sollte die Handhabung einfach sein. Die Isofix Halterungen sollten mit dem Isofix System deines Autos mit wenigen Griffen zu verbinden sein.

Cybex Silver Solution X-fix

Der CYBEX Silver Solution X-fix ist ein sicherer Kindersitz, der einfach befestigt werden kann

zum Angebot

Ein guter Kindersitz kann zudem auch ohne diese speziellen Halterungen befestigt werden. Dazu ist ein F├╝hrungssystem notwendig, durch dieses du den Sicherheitsgurt f├Ądeln kannst. Auch dieses sollte leicht zug├Ąnglich und einfach zu handhaben sein.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Gurte im Kindersitz. Die Sitzschale im Auto f├╝r kleinere Kinder hat ein zus├Ątzliches Gurtsystem. Mit diesem findet dein Kleinkind besseren Halt und kann nicht durch den Gurt rutschen.

Wenn du so ein Modell verwendest, sollte der Gurt einfach zu verschlie├čen sein. Zus├Ątzliche Kontrollen zeigen an, ob der Gurt richtig eingerastet ist. Der Maxi-Cosi Tobi hat beispielsweise so eine Kontrolle. Es gibt auch Modelle wie den CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix mit einem Fangk├Ârper. Dieser l├Ąsst sich noch einfach Benutzen als ein zus├Ątzlicher Gurt. Hier ist es wichtig, dass du ihn in der Tiefe verstellen kannst, damit dein Kleines nicht darunter durchrutschen kann.

Der Kindersitz ab 3 Jahre kommt ohne zus├Ątzlichen Gurt aus. Denn ab da ist dein Kleines gro├č genug, um vom normalen Sicherheitsgurt gehalten zu werden. Hier solltest du auf die ausreichenden F├╝hrungssysteme achten. Denn hier sichert der Gurt den Kindersitz und dein Kleines gleichzeitig.

Modelle mit einer energieabsorbierenden Schale haben sich bew├Ąhrt. Sie sind flexibel zusammengebaut, sodass sie die Energie bei einem Unfall nicht auf dein Kind ├╝bertragen. Dieses Merkmal findest du vor allem in den Produktbeschreibungen der Hersteller.

Wenn es zu einem seitlichen Aufprall kommt, wirken andere Kr├Ąfte als bei einem Frontalzusammensto├č. Deshalb sind Autokindersitze mit einem seitlichen Aufprallschutz sicherer als Modelle ohne diesen Schutz. Hier werden die St├Â├če, die von der Seite einwirken, abgefangen.

Die Gr├Â├če unterscheidet sich von Kind zu Kind. Bei einem guten Kindersitz gibt es deshalb verschiedene Einstellungsm├Âglichkeiten. Das sorgt daf├╝r, dass du den Kinderautositz individuell auf dein Kleines einstellen kannst. H├Ąufig kannst du deshalb die H├Âhe und die Neigung der Kopfst├╝tze ver├Ąndern.

Auch dem Gesetzgeber liegt die Sicherheit der Kinder am Herzen. Deshalb gibt es Siegel und Plaketten, die die Sicherheit garantieren. Diese sollten auf keinem guten Kindersitz fehlen.

Maxi-Cosi Tobi Kindersitz

Der Maxi Cosi Tobi hat einen Gurtstraffer und eine Kontrollleuchte

zum Angebot

Die Etiketten mit den Pr├╝fziffern sind meistens in einem orangefarbenen Ton gehalten. Oben ist dort die Pr├╝fnummer zu finden. Darunter die Angabe, wie der Kindersitz im Auto befestigt werden kann. Darunter findet sich ein eingekreistes ÔÇ×EÔÇť. Die Ziffer danach gibt an, in welchem Land dieses Modell die Verkaufserlaubnis bekommen hat. Die ÔÇ×1ÔÇť steht hierbei f├╝r Deutschland.

 

Bei der Pr├╝fnummer solltest du darauf achten, dass es eine von diesen ist:

 

  • ECE-R 44/03
  • ECE-R 44/04
  • ECE-R 129

 

Dies sind die aktuellen Standards. Hierunter d├╝rfen die H├Ąndler die Modelle nicht mehr in Umlauf bringen.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind zudem die Polsterungen. Sie d├Ąmpfen nicht nur bei einem Unfall den Aufprall ab, sondern sorgen auch daf├╝r, dass sich dein Kind beim Autofahren nicht verletzen kann. Wenn dein Kleines schl├Ąft, sorgen sie daf├╝r, dass der Kopf bequem abgest├╝tzt wird.

 

Die wichtigsten Kriterien f├╝r einen guten Kindersitz
  • Befestigung mit und ohne Isofix
  • Leicht zug├Ąngliches Gurtsystem
  • Einfache Gurtf├╝hrung
  • Verstellbare Kopfst├╝tze
  • Energieabsorbierende Schale
  • Weiche Polsterungen
  • Pr├╝faufkleber mit aktuellen Normen

 

Welcher Kindersitz f├╝r welches Alter?

 

Diese Frage stellt sich oft. Jedoch kann sie nicht pauschal beantwortet werden. Kindersitze werden verschiedener Gruppen zugeteilt. Diese richten sich nach dem Gewicht des Kindes. Hieraus l├Ąsst sich auch ungef├Ąhr absch├Ątzen, in welchem Alter dein Kind in dieses Modell passt.

Seit 2013 gibt es die so genannte i-Size Verordnung. Seitdem ist auch die K├Ârpergr├Â├če ein Faktor, der bei der Eingruppierung eine Rolle spielt. Dieses zus├Ątzliche Kriterium erh├Âht die Sicherheit noch einmal. Denn es kam oft vor, dass Kinder ein bestimmtes Gewicht erreichten und dann gleich in den neuen Kindersitz gesetzt wurden. Obwohl sie daf├╝r noch zu klein waren. Mit der neuen Verordnung sinkt dieses Risiko.

Grunds├Ątzlich gilt, dass du dein Baby in einen Kindersitz setzen kannst, sobald es selbst sitzen kann.

 

Gruppe

Empfohlenes Gewicht

Empfohlenes Alter

Empfohlene K├Ârpergr├Â├če

0

0 ÔÇô 10 kg

Bis 1 Jahr

Bis 75 cm

0+

0 ÔÇô 13 kg

bis 2 Jahre

Bis 90 cm

1

9 ÔÇô 18 kg

1 ÔÇô 4,5 Jahre

75 ÔÇô 100 cm

0+/1

0 ÔÇô 18 kg

bis 5 Jahre

Bis 100 cm

2

15 ÔÇô 25 kg

3,5 ÔÇô 7 Jahre

Bis 125 cm

1-2

9 ÔÇô 25 kg

1 ÔÇô 7 Jahre

72 ÔÇô 125 cm

3

25 ÔÇô 36 kg

7 ÔÇô 12 Jahre

Bis 150 cm

1-3

9 ÔÇô 36 kg

1 ÔÇô 12 Jahre

75 ÔÇô 150 cm

2-3

15 ÔÇô 36 kg

3,5 ÔÇô 12 Jahre

95 ÔÇô 150 cm

 

Um der Sicherheit Willen ist es empfehlenswert, wenn du dein Kleines bis etwa 4 Jahren r├╝ckw├Ąrtsgerichtet im Auto mitfahren l├Ąsst.

 

Warum sollte man den Reboarder l├Ąnger nutzen?

 

Reboarder werden Kindersitze genannt, die im Auto r├╝ckw├Ąrtsgerichtet befestigt werden. Kindersitze der Gruppe 0 und 0+ m├╝ssen so befestigt werden. Ab der Autositz Gruppe 1 gilt diese Pflicht nicht mehr. Viele Eltern nehmen dies als Anlass, die Kindersitze von diesem Zeitpunkt an vorw├Ąrtsgerichtet zu befestigen.

Allerdings wird es von Unfallforschern empfohlen, Kinder bis etwa 4 Jahren r├╝ckw├Ąrts im Auto mitzunehmen. Das liegt daran, dass dein Kleines darin besser gesch├╝tzt ist. Wenn es zu einem Frontaufprall kommt, wird das Kind durch die entstandenen Kr├Ąfte nach vorne katapultiert. Sofern es vorw├Ąrts im Autokindersitz sitzt. Auf den Kopf- und Nackenbereich wirken hier starke Kr├Ąfte. Auch die Wirbels├Ąule wird hierbei stark belastet. Durch die Gurte kann es sogar zu Verletzungen im Bauch- und Brustraum kommen.

Cybex Gold Sirona S i-Size

Unfallforscher empfehlen Reboarder bis 4 Jahre

zum Angebot

Sitzt dein Kind jedoch entgegen der Fahrtrichtung, wirkt der Reboarder wie ein Schutzschild. Die R├╝ckenlehne f├Ąngt dein Kleines auf. Dadurch werden die Verletzungen vor allem im Bereich der Wirbels├Ąule minimiert.

H├Ąufig f├Ąllt hierbei das Argument, dass Reboarder bei Heckunf├Ąllen weniger sch├╝tzen als Kindersitze in Fahrtrichtung. Das ist richtig. Bei einem Heckunfall wirkt der Reboarder so, wie der nach vorne gerichtete Kindersitz bei einem Frontalaufprall. Allerdings sind Heckunf├Ąlle wesentlich unwahrscheinlicher. Sie machen lediglich 2% der Unf├Ąlle aus. Hingegen liegt das Risiko f├╝r einen Frontalzusammensto├č bei knapp 60%.

Wir k├Ânnen nie vorhersehen, welche Art von Unfall passieren wird. Deshalb ist es hilfreich nach den Zahlen der Statistik zu gehen und auf die Mehrzahl der Unf├Ąlle bestm├Âglich vorbereitet zu sein.

Die Sicherheit im Stra├čenverkehr sollte f├╝r dich und dein Kind eine gro├če Rolle spielen. Es ist deshalb empfehlenswert dein Kind bis zu 4 Jahren entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Auto mitzunehmen. Den Kindersitz ab 4 Jahren kannst du danach vorw├Ąrtsgerichtet befestigen. In diesem Alter haben die Wirbels├Ąule und die Muskeln im Nackenbereich gen├╝gend Kraft entwickelt, den Kopf und die Wirbel bei einem Aufprall ausreichend zu sch├╝tzen.

 

Weitere Informationen zu Reboardern findest du in diesem Video:

 

Kindersitz Einbau und Ausbau

 

Bevor der Kindersitz im Auto befestigt wird, ist die Wahl des richtigen Platzes wichtig. Der sicherste Platz f├╝r dein Kleines ist der mittlere Sitz auf der R├╝ckbank. H├Ąufig haben diese Sitze allerdings keinen normalen Sicherheitsgurt, sondern lediglich einen Beckengurt. Damit lassen sich die Autokindersitze nicht ausreichend befestigen. Der n├Ąchst sicherste Platz befindet sich hinter dem Beifahrer. Auch der Platz hinter dem Fahrersitz gilt als sicher, wenn der Platz hinter dem Beifahrer schon mit einem anderen Kindersitz belegt ist.

Sollte es nicht anders m├Âglich sein, kannst du dein Kind auch auf dem Beifahrersitz setzen. Hier solltest du allerdings auf einige Aspekte achten. Denn sonst birgt dieser Platz ein hohes Risikopotenzial. Der Airbag sollte stets deaktiviert werden. Bei einem r├╝ckw├Ąrtsgerichteten Kindersitz kann er sich sonst ├╝ber den Kopfbereich st├╝lpen und so f├╝r Verletzungen am Oberkopf f├╝hren. Auch bei vorw├Ąrtsgerichteten Kindersitzen ist dies wichtig.

Wenn sich der Beifahrerairbag in deinem Auto nicht deaktivieren l├Ąsst, solltest du es vermeiden, dort dein Kind mit einem Kindersitz hinzusetzen.

Der Airbag bl├Ąst sich mit einer hohen Geschwindigkeit auf. Durch diese Kraft kann es zu Verletzungen deines Kleinen kommen. Wenn dein Kind schon gr├Â├čer ist, solltest du den Beifahrersitz auch weitm├Âglichst nach hinten schieben.

Cybex Silver Pallas-fix

Der CYBEX Silver Pallas kann mit oder ohne Isofix erworben werden

zum Angebot

Der Einbau des Kinderautositzes variiert nach dem gew├Ąhlten Modell. Der Hauptunterschied ist hierbei der Einbau mit Isofix und ohne Isofix System. Beim Einbau mit dem Isofix verbindest du die Halterungen am Kindersitz mit den ├ľsen im Auto. Ein deutliches ÔÇ×KlickÔÇť signalisiert dir hierbei, dass der Sitz richtig eingerastet ist.

Bei Reboardern gibt es zus├Ątzlich einen Standfu├č. Diesen kannst du bis zum Fu├čboden ausfahren. Er gibt zus├Ątzliche Stabilit├Ąt f├╝r den Reboarder. Bei den meisten Modellen gibt es noch zus├Ątzliche Sicherungsgurte. Bringe diese am Gestell des Vordersitzes an. Du kannst damit den Isofix Kindersitz einmal einbauen und musst ihn nicht immer wieder neu befestigen.

Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix mit Kind

Ab 3 Jahren schnallst du dein Kind zusammen mit dem Sitz an

zum Angebot

Wenn dein Auto kein Isofix System hat, gibt es die M├Âglichkeit die Sitzschale mit dem Sicherheitsgurt zu befestigen. Hierf├╝r gibt es am Autositz f├╝r Kinder F├╝hrungssysteme. Meist f├╝hren sie unter den Armlehnen hindurch. Nach dem Anschnallen f├╝hrst du den Schultergurt durch dieses System zur├╝ck, damit er dein Baby nicht einengt.

Den Kindersitz ab 3 Jahren schnallst du so zusammen mit deinem Kind an. Auf den ersten Blick ist diese Variante leichter als das Isofix System. Jedoch musst du hier bei jeder Fahrt den Kindersitz erneut befestigen.

Wichtig ist deshalb, den Vorgang stets mit gro├čer Aufmerksamkeit zu wiederholen. Das erh├Âht die Sicherheit deines Kleinen. Je besser du dein Kind und den Kindersitz anschnallst, desto besser ist es gesch├╝tzt.

 

Sicherheit beim Kindersitz

 

Damit dein Kind sicher im Kindersitz sitzt, gilt es auf einige Punkte zu achten. Das beginnt bereits beim Einbau. Hier solltest du dich an die Vorgaben in der Bedienungsanleitung des Kindersitzes und auch des Autos halten. Grunds├Ątzlich gilt, den Kindersitz so fest wie m├Âglich mit dem Autositz zu verbinden. Ob mit Isofix oder mit dem Sicherheitsgurt. Beides sollte h├Ârbar einrasten.

Vor allem im Winter werden die Kinder h├Ąufig zu locker angegurtet. Die dicke Winterjacke l├Ąsst viel Platz zwischen Gurt und deinem Kind. Empfehlenswert ist es, wenn du die Jacke ├╝ber die Gurte ziehst. Denn so kannst du sie nahe an deinem Kleinen festziehen, sodass sie stramm sitzen.

Beim Fahren selbst solltest du dich der Sicherheit zu liebe auf das Fahren konzentrieren. Wenn du dich w├Ąhrenddessen um dein unruhiges Kind k├╝mmern willst, kann das zu einem Unfall f├╝hren. Lege hier lieber einige Pausen ein, damit du und dein Kleines sicher ans Ziel kommen.

 

Der ADAC stellt hier weitere Sicherheitsaspekte vor

 

Neue Kindersitz-Vorschrift i-Size

 

Der Gesetzgeber und die Europ├Ąische Union haben auch f├╝r Kindersitze rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen. Die neueste Verordnung ist die i-Size ECE R129. Diese Ordnung ist bereits seit 2013 ver├Âffentlicht. Jedoch spielen hier viele Aspekte eine Rolle, sodass die Umstellung noch ein paar Jahre Zeit in Anspruch nehmen wird.

Laut i-Size m├╝ssen Kinder bis zu 15 Monaten r├╝ckw├Ąrtsgerichtet im Auto mitgenommen werden. Die Einteilung der Kindersitz Gruppen erfolgt nach K├Ârpergr├Â├če. Zudem sollten die Kindersitze mit Isofix befestigt werden. Zumindest bis dein Kleines gr├Â├čer als 105 Zentimeter ist. Um diesen Vorgang zu erleichtern, sollen die i-Size Ma├če vereinheitlicht werden. Bis 2013 passten die Isofix Systeme der Kindersitzhersteller nur zu bestimmten Automodellen. Durch die neue Verordnung sollen alle i-Size Kindersitze zu allen i-Size Autos passen. Das erleichtert dir die Auswahl eines passenden Kindersitzes f├╝r dein Auto.

 

Rechtliches zum Kindersitz

 

CYBEX Gold 2-in-1 Kinder-Autositz Pallas S-Fix mit Kind

Du bist rechtlich verpflichtet einen Kindersitz zu verwenden

zum Angebot

Bei Kindersitzen gibt es rechtliche Rahmenbedingungen, die du einhalten solltest. Dein Kleines musst du, bis es 12 Jahre alt ist oder ├╝ber 150 Zentimeter gro├č ist, in einem Kindersitz mitnehmen. Wenn du dein Kind auf dem Beifahrersitz mitnimmst, sollte der Airbag deaktiviert sein.

Wenn du mit deinem Kind in den Urlaub fahren m├Âchtest, musst du dich auch in deinem Urlaubsland an die Normen halten. In Europa gibt es seit 2009 Mindeststandards. Diese m├╝ssen bei jedem Kindersitz erf├╝llt sein. Deutschland gilt als Vorreiter in Sachen Sicherheit bei Kindersitzen.

Anders als in Deutschland m├╝ssen Kinder in ├ľsterreich bis 14 Jahren auf einem Kindersitz sitzen. In den Niederlanden sogar bis 18 Jahre. In Frankreich solltest du dein Kind unter 10 Jahren nicht auf dem Beifahrersitz mitnehmen. Hier darf dein Kind unter 10 Jahre nur in Ausnahmef├Ąllen sitzen.

 

Ausstattung und Zubeh├Âr

 

Manche Kindersitze sind wahre Allround-Talente. Sie bieten Zubeh├Âr f├╝r viele Alltagssituationen. Gerade in den Fr├╝hlings- und Herbstmonaten kann die Sonne dein Kleines im Auto blenden. Damit das verhindert wird, bieten die Hersteller einen Sonnenschutz an. Dieser h├Ąlt die Sonne von deinem Kind ab.

Halterungen f├╝r Getr├Ąnke und Snacks sorgen daf├╝r, dass sich dein Kind beim Autofahren selbst damit bedienen kann. Damit ist es m├Âglich, dich mehr auf den Stra├čenverkehr zu konzentrieren.

Im Winter ist das Innere des Autos oft kalt. Bei manchen Automodellen braucht es eine gewisse Zeit, bis der Innenraum aufgeheizt ist. Damit dein Kind in dieser Zeit nicht friert, kannst du eine Wickeldecke oder einen Fu├čsack zur Hilfe nehmen. Diese w├Ąrmen dein Kleines bis dahin gut.

Der Kindersitz besteht meist aus Polyester. Damit dein Kind im Sommer nicht zu sehr schwitzt, gibt es hierf├╝r einen ├ťberzug aus Baumwolle ÔÇô den Sommerbezug. Er ist atmungsaktiv und sorgt damit f├╝r die bessere Bel├╝ftung. Vor allem im R├╝ckenbereich.

JANABEBE Bezug f├╝r Cybex Silver Solution X2 Kindersitz

Bezug f├╝r den CYBEX Silver Solution X2- Fix – f├╝r ein angenehmeres Sitzen

zum Angebot

Wenn dein Kind schon mit dem normalen Sicherheitsgurt angeschnallt werden kann, gibt es Schutzpolster. Sie sorgen daf├╝r, dass der raue Gurt nicht am Kinn oder Hals deines Kleinen reibt.

 

Was muss ich beim Kindersitz Kauf beachten?

 

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Kindersitz Modellen. Wir fassen dir hier noch einmal die wichtigsten Punkte zusammen. Damit findest du das beste Modell f├╝r dich und dein Kleines.

 

  • Aktuelle Pr├╝fplaketten
  • Verstellbare H├Âhe der Kopfst├╝tze
  • Weiche Polsterung
  • Energieabsorbierende Schale
  • Leicht zug├Ąngliches Gurtsystem
  • Gepr├╝fte Schadstofffreiheit
  • Isofix System mit deinem Auto kompatibel

 

Das Wichtigste ist, dass dein Kind darin guten Halt findet. W├Ąhle deshalb ein Modell aus, welches f├╝r die Gr├Â├če und das Gewicht deines Kleinen konzipiert wurde.

 

Tipps und Tricks zum Kindersitz

 

Bei einer l├Ąngeren Autofahrt ist die Bequemlichkeit f├╝r dein Kind wichtig. Denn dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es w├Ąhrend der Fahrt zu quengeln beginnt.

Systemoto Sonnenschutz Auto mit Kind

Im Sommer ist ein Sonnenschutz im Auto unverzichtbar

zum Angebot

Wichtig f├╝r das Wohlbefinden deines Kleinen ist das richtige Klima. Es sollte nicht zu kalt oder zu warm sein. Im Sommer kannst du deshalb auf einen Sommerbezug wechseln. Dieser sorgt f├╝r eine bessere Durchl├╝ftung und vermeidet so einen W├Ąrmestau.

Im Winter kannst du dein Kind anfangs mit einer Jacke oder einer Wickeldecke in den Kindersitz setzen. Wenn die Temperatur im Auto in eine angenehme H├Âhe gestiegen ist, kannst du sie wieder entfernen. Anderenfalls kann es zu einem W├Ąrmestau f├╝hren, weil die Luftzirkulation nicht ausreichend ist. Auf dicke Kleidung solltest du aus Sicherheitsgr├╝nden im Autokindersitz verzichten.

Im Sommer ist zudem ein Sonnenschutz wichtig. Dieser h├Ąlt die blendenden Sonnenstrahlen und steigende Hitze von deinem Kleinen ab.

Wenn dein Kind schon gr├Â├čer ist, kannst du ihm Getr├Ąnke und Snacks in Reichweite stellen. Hierf├╝r gibt es Halterungen. Sie kannst du an dem Kindersitz befestigen. Kein Kleines kann sich so die Trinklernflasche oder ein Glas selbst nehmen und trinken.

 

Bewertung von Kindersitzen bei Stiftung Warentest

 

Stiftung Warentest und der ADAC nehmen in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Kindersitze genauer unter die Lupe. Zuletzt testete Stiftung Warentest Kindersitze von 9 bis 36 Kilogramm im Oktober 2018. Hier legten sie vor allem den Fokus auf die Unfallsicherheit. Sie testeten alle Modelle mit den gleichen Herausforderungen: Frontaufprall und seitliche Zusammenst├Â├če. Auch die Handhabung spielte eine wichtige Rolle.

Sie f├╝hrten zudem einen Reboarder Test durch. Diese Modelle werden von den Experten empfohlen. Denn sie bieten bei einem Frontalzusammensto├č eine h├Âhere Sicherheit. Da sie etwas schwerer in der Handhabung sind, erzielten diese Modelle keine bessere Gesamtbeurteilung.

Auch beim ADAC Kindersitztest spielen die Kriterien der Unfallsicherheit und der Handhabung die wichtigsten Rollen. Testsieger bei Kindersitzen bis 4 Jahren waren hier Modelle von Britax R├Âmer. In der Kategorie bis zu 12 Jahren f├╝hren die Bestenliste die Modelle von Baier, Britax R├Âmer und Cybex.

Cybex Gold Kinder-Autositz Solution S-Fix einer der Testsieger

CYBEX Gold Solution S-Fix schnitt im Test gut ab

zum Angebot

Das Modell LCP KIDS stach negativ hervor. Hier kritisierte der ADAC die hohe Verletzungsgefahr bei einem Frontalaufprall. Zudem ist hier auch der Gurtverlauf kritisch. Auch der DIONO Radian 5 ├╝berzeugte die Tester nicht. Hier kann das Kind nicht stabil im Kindersitz sitzen, sodass bei einem Unfall eine hohe Verletzungswahrscheinlichkeit eintritt.

Den Testbericht der Stiftung Warentest kannst du hier gegen eine kleine Geb├╝hr nachlesen. Die Bewertungen des ADAC kannst du hier kostenlos lesen.

 

Kindersitz Test Stiftung Warentest

 

Modell / BeschreibungF├╝r Kinder von (Gewicht)Testurteil NoteDirekt zum Angebot
Cybex Solution S-Fix15 bis 36 kg1,7Jetzt Angebot pr├╝fen!
Cybex Pallas S-Fix9 bis 36 kg2,1Jetzt Angebot pr├╝fen!
Cybex Solution X-Fix15 bis 36 kg2,1Jetzt Angebot pr├╝fen!
Britax R├Âmer Evolva 1239 bis 36 kg2,6Jetzt Angebot pr├╝fen!
Cybex Pallas-Fix9 bis 36 kg2,1Jetzt Angebot pr├╝fen!
Maxi-Cosi Tobi9 bis 18 kg2,4Jetzt Angebot pr├╝fen!
Max-Cosi RodiFix AirProtect15 bis 36 kg1,9Jetzt Angebot pr├╝fen!

 

Pflege und Wartung

 

Damit du lange Freude an deinem Kindersitz hast, ist die richtige Pflege und Wartung wichtig. Im Gurtsystem k├Ânnen sich schnell Fremdk├Ârper sammeln. Sie verhindern, dass du den Gurt richtig verschlie├čen kannst. Kontrolliere deshalb in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden, ob das Gurtschloss frei von jeglichen Verschmutzungen ist.

 

Richtige Pflege des Kindersitzes

Wasche die Bez├╝ge in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden und s├Ąubere die Gurte

Wenn du den Kindersitz mit dem Isofix System befestigt hast, ist es wichtig, dass du die Stabilit├Ąt vor der Fahrt ├╝berpr├╝fst. Es kann vorkommen, dass sich die Halterungen unabsichtlich l├Âsen. Das w├╝rde zu einem hohen Risikofaktor f├╝r dein Kind f├╝hren.

Die Bez├╝ge der Kindersitze sind in den meisten F├Ąllen schadstofffrei. Dennoch ist es empfehlenswert, wenn du den Bezug vor der ersten Benutzung einmal in der Waschmaschine w├Ąschst. Das entfernt m├Âgliche Restbestandteile. Zudem sorgt es f├╝r einen angenehmeren und vertrauten Geruch f├╝r dein Kind.

Die Bez├╝ge solltest du zudem in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden waschen. So haben m├Âgliche Keime und Krankheitserreger keine Chancen mehr.

Die Sitzschale kannst du mit einem feuchten Tuch abwischen. So entfernst du Flecken und Staub.

├ťberpr├╝fe zudem regelm├Ą├čig, ob die Bauteile des Kindersitzes noch richtig sitzen. Oder ob sich etwas verformt hat. Auch den seitlichen Aufprallschutz solltest du regelm├Ą├čig auf den richtigen Sitz kontrollieren.

 

Wann muss der Sitz ausgetauscht werden?

 

F├╝r den Austausch des Autokindersitzes gibt es drei Gr├╝nde. Defekte Bauteile, nach einem Unfall und wenn dein Kind zu gro├č oder schwer daf├╝r geworden ist.

Auch wenn der Kindersitz nach einem Unfall noch aussieht wie neu, solltest du ihn wechseln. Hier hat das Material den Kr├Ąften strotzen m├╝ssen. Damit er beim n├Ąchsten Unfall weiterhin gut sch├╝tzt, solltest du auf ein neues Modell zur├╝ckgreifen.

Ein zu kleiner Sitz kann gef├Ąhrlich f├╝r dein Kind werden. Wenn der Kopf schon ├╝ber die Kopfst├╝tze hinausragt, stellt dies bei einem Unfall eine gro├če Gefahr f├╝r Kopfverletzungen dar. Achte deshalb darauf, dass dein Kind stets sicher darinsitzen kann und wechsle fr├╝hzeitig auf den n├Ąchst gr├Â├čeren Sitz.

 

Der Kindersitz muss einwandfrei sein

Tausche den Kindersitz, wenn er zu klein ist, nach einem Unfall oder wenn etwas kaputt geht

Zudem solltest du den Kinderautositz dann wechseln, wenn daran etwas kaputt gegangen ist. Wie zum Beispiel die Kopfst├╝tze oder die Armlehnen. Wenn sie wackeln oder abgebrochen sind, sch├╝tzen sie dein Kleines nicht mehr ausreichend. Manche Hersteller bieten auch die Reparatur f├╝r den Kindersitz an. Ob der Hersteller deines Kindersitzes diesen Service anbietet, kannst du auf deren Webseite nachlesen.

 

Das passende Auto

 

Auch dein Auto sollte bestimmte Kriterien erf├╝llen, wenn du einen Kindersitz befestigen m├Âchtest. Hier spielt vor allem die Anzahl deiner Kinder eine Rolle. Die meisten Automodelle k├Ânnen problemlos einen oder 2 Kindersitze aufnehmen. Wenn du drei oder mehr ben├Âtigst, sto├čen sie an ihre Grenze. Die R├╝ckbank hat meistens einen mittleren dritten Sitz. Dieser ist h├Ąufig nur mit einem kurzen Beckengurt ausgestattet. Die Isofix Halterung sucht man hier auch h├Ąufig vergebens.

Cybex Silver Pallas-fix im Auto

Informiere dich, ob der gew├╝nschte Kindersitz auch zu deinem Auto passt

zum Angebot

Wenn du einen dritten Kindersitz mitnehmen musst, solltest du darauf achten, dass der mittlere hintere Sitz einen langen Sicherheitsgurt hat. Er ist n├Âtig, damit du den Kinderautositz dort richtig befestigen kannst. Zudem sollte auch in der Breite gen├╝gend Platz sein.

Wenn du dein Kind auf dem Beifahrersitz setzen m├Âchtest, sollte der Beifahrerairbag zu deaktivieren sein. Es gibt Autos, die es automatisch erkennen, ob ein Kindersitz montiert wurde. Hier deaktiviert sich der Airbag schon von allein.

Auch wenn du nur 1 oder 2 Kinder hast, gibt es bei den Autos einige Punkte zu beachten. Autos ohne i-Size k├Ânnen nicht alle Modelle der Kindersitze aufnehmen. Am besten informierst du dich vor dem Kindersitz Kauf dar├╝ber, ob das gew├╝nschte Modell zu deinem Auto passt.

Zudem sollte zwischen Beifahrersitz und R├╝ckbank ausreichend Platz vorhanden sein. Das erleichtert dir die Montage. Ein Auto mit vier T├╝ren erleichtert dir ebenso das Einsetzen des Kindersitzes.

 

Fazit zum Kindersitz

 

Ein guter Kindersitz gibt deinem Kind den n├Âtigen sicheren Halt im Auto. Er sorgt daf├╝r, dass dein Kind etwas erh├Âht sitzt, damit der Sicherheitsgurt den richtigen Halt gibt. Zudem sorgen die Kopfst├╝tze und die seitlichen Polsterungen daf├╝r, dass dein Kind bei einem Unfall von allen Seiten gut gesch├╝tzt ist.

Dein Kleines sollte stets so bequem wie m├Âglich darinsitzen. Daf├╝r sorgen verstellbare Modelle. Hier kannst du die Kopfst├╝tze und auch die R├╝ckenlehne so anpassen, wie es am bequemsten f├╝r dein Kind ist.

F├╝r den optimalen Halt des Kindersitzes sorgt entweder der Sicherheitsgurt oder ein Isofix System. Dein Kleines sitzt erst dann sicher, wenn auch der Kinderautositz festh├Ąlt.

Kinder haben im Vergleich zum gesamten K├Ârpergewicht einen schweren Kopf. Zudem sind ihre Muskeln noch nicht so stark wie die bei uns Erwachsenen. Dadurch kommt es bei einem Unfall schneller zu Verletzungen als bei Erwachsenen. Damit sie bei einem Aufprall gesch├╝tzt und stabilisiert sind, ist deshalb ein Kindersitz von hoher Bedeutung. Bis zu einem Alter von 12 Jahren oder der K├Ârpergr├Â├če von 150 Zentimeter sind sie sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Nimm deshalb dein Kind nicht ungesichert im Auto mit. Auch nicht bei kurzen Strecken.

 

Pin It on Pinterest