Der richtige Kindergarten für mein Kind

babysicherheit24.de blog kindergarten welcher ist der richtige für mein kind

Sieben Zeichen für einen großartigen Kindergarten

 

Ein arbeitendes Elternteil ist hart genug. Eine der härtesten Entscheidungen musst du treffen, wenn es um die richtige Kinderbetreuung während deiner Arbeitszeit geht. Du musst deine Suche schon etliche Monate vorher beginnen – bevor du den eigentlichen Kindergartenplatz benötigst. Die Wahl einer vertrauenswürdigen Umgebung, welche deinem Sprössling Freude bereitet und ihn fördert, ist eine sehr schwierige. In diesem jungen Alter macht es durchaus Sinn, auf frühe Förderung zu setzen. Gerade im Kindesalter lernen wir mit viel Freude neue Dinge kennen, entdecken die Welt und das Beste: Es geht uns sogar leicht von der Hand. Mit zunehmenden Alter wird der Lernprozess schwieriger.

 

Mundpropaganda

 

Frage nach Empfehlungen und besuche Websites mit Onlinerezension. Wenn ein Kindergarten von den Eltern sehr empfohlen wird, ist es normalerweise ein gutes Zeichen.

 

Tag der offenen Tür

 

Jede Kindertagesstätte hat einen Tag der offenen Tür, an dem du den Ablauf im Kindergarten beobachten kannst. Plane deine Tour rund um die Spielzeit oder Mahlzeit. Das gibt dir einen guten Einblick, wie der Alltag abläuft. Sind Kinder überall? Sind die Zustände chaotisch? Sehen sie glücklich aus? Sind die Kindergärtnerinnen engagiert?

 

Strenge Richtlinien

 

Eine gute Kinderbetreuungsstelle wird ohne zu zögern Auskunft über ihre Richtlinien im Bezug auf Krankheit, Notfallversorgung, Medikamente, Sicherheit, etc. geben. Auch wenn es in manchen Fällen vielleicht unangenehm sein kann, so haben diese Richtlinien einen Nutzen für alle Beteiligten.

 

Geschultes Personal

 

Die Lehrer und Mitarbeiter sollten mit allen entsprechenden Lizenzen und Zertifizierungen ausgebildet sein. Hinterfrage ruhig deren Ausbildung. Schließlich wird dein Kind regelmäßig diese Einrichtung besuchen.

 

Sauberkeit

 

Relativ gesehen sollten die Räume sauber sein. Frage den Kindergarten, wie oft Spielzeug und Möbel abgewischt werden.

 

Regelmäßige Unternehmungen und Förderungen

 

Ein Kindergarten hat den Auftrag der Förderung unserer Liebsten. An der Art der Unternehmungen und Förderprogramme lässt sich recht gut abschätzen, inwieweit der Kindergarten diesem Auftrag nachkommt. Ebenso ist der Umgang bei der Vermittlung von Inhalten sehr wichtig.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

Ein Kindergarten muss mehrere Sicherheitskriterien erfüllen. Sind die Möbel kindgerecht? Haben diese eine Schutzvorrichtung? Liegen scharfe Gegenstände in greifbarer Nähe? Sind giftige Substanzen für Kinder zugänglich?

Auf solche Gegebenheiten solltest du beim Tag der offenen Tür unbedingt achten.

 

Fazit: Es ist eine schwierige Entscheidung, welcher Kindergarten der Richtige ist. Diese solltest du nicht ohne weiteres überstürzen. Nimm dir die notwendige Zeit, um dir mehrere Kindertagesstätten anzusehen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Über Barbara 62 Artikel
Hallo meine Lieben, ich heiße Barbara und um dir einen Einblick als alleinerziehende Mutter zu geben, schreibe ich für babysicherheit24.de. Mein Kind ist mir das Wichtigste im Leben und gemeinsam haben wir so manche Situtation gemeistert. Lass uns gemeinsam deinen Alltag bereichern. Ich freue mich darauf!