Welchen Schwangerschaftstest soll ich verwenden?

Welchen Schwangerschaftstest soll ich verwenden

Bleibt die Periode aus, dann steht der Gang in Apotheke oder Drogerie an, um sich einen Schwangerschaftstest zu besorgen. Dieser gibt mit einer Sicherheit von bis zu 99% Auskunft, ob man schwanger ist oder nicht. Mit dem Test wird im Urin das Schwangerschaftshormon hCG ermittelt, welches nur ausgeschüttet wird, wenn auch eine Schwangerschaft vorliegt. Allerdings muss man abklären lassen, ob es sich um eine gesunde Schwangerschaft handelt. Auch bei einer lebensbedrohlichen Eileiterschwangerschaft wird das Hormon hCG gebildet. Bekommt man ein positives Ergebnis, muss man schnellstmöglich einen Termin beim Gynäkologen vereinbaren.

 

 

Die neue Generation von Schwangerschaftstests

 

Musste man früher noch Linien interpretieren, werden heute Schwangerschaftstests angeboten, die das Ergebnis in Worte fassen. Der Clearblue Digital Schwangerschaftstest kann sogar schon vier Tage vor der erwarteten Periode angewandt werden und ist bis zu 99% sicher. Auf dem Display steht dann „schwanger“ oder „nicht schwanger“. Der einzige Test, der das noch übertreffen kann, ist der Clearblue Digital mit Wochenbestimmung. Hier wird der Frau sowohl die Schwangerschaft als auch die entsprechende Woche im Display angezeigt. Ermöglicht wird das über den Smart Dual SensorTM.

 

Weitere Schwangerschaftstests

 

Es sind zahlreiche Tests auf dem Markt, die sich nicht nur in der Handhabung, sondern vor allem auch im Preis unterscheiden. Die günstigsten Tests kann man bereits für um die 3,00 € erwerben. Diese weisen das Schwangerschaftshormon hCG nach. Neben einem Teststreifen wird im Ergebnisfenster ein zusätzlicher Streifen angezeigt, wenn eine Schwangerschaft besteht. Bei dem Pregymed Frühtest kann man schon am Fälligkeitstag der Periode auf Nummer sicher gehen und überprüfen, ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht. Der Test kann zudem zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Dass nicht immer alle Tests leicht und einfach sind, beweist der folgende:

Ein weniger beliebter und auch in der Handhabung eher schlechter Test ist der Cyclotest-9040. Frauen sollten von diesem Test Abstand nehmen, denn er ist nicht leicht anzuwenden. Auch wenn er 100%ige Sicherheit verspricht, kann man sich das Geld sparen.

Ist ein Schwangerschaftsfrühtest sinnvoll?

Über Anna 58 Artikel
Hi, mein Name ist Anna. Ich gehöre zum Autoren Team, welches dich zu allen Themen rund um Baby, Kind und Familie begleitet. Als erfahrene Mutter von zwei Kindern weiß ich genau wie schwierig der Alltag sein kann. Deshalb möchte ich dir hier auf babysicherheit24.de meine Erfahrung zur Verfügung stellen!