Zehn Monate Zeit zu planen und zu organisieren

Schwangerschaft bedeutet 10 Monate Zeit zu Planen und zu Organisieren

Glücklicherweise werden die meisten Frauen bewusst schwanger. Ein Kinderwunsch ist auch mit zahlreichen Veränderungen verbunden. Man hat nun zehn Monate Zeit, sich darauf einzustellen. Eine gute Vorbereitung kann nach der Entbindung jede Menge Stress ersparen. Zu Beginn, wenn der Bauch noch nicht im Weg ist, kann man sich optimal mit Anschaffungen beschäftigen. Das Kinderzimmer muss eingerichtet werden, ein Kinderwagen wird gebraucht und auch eine Trageschale fürs Auto. Dazu kommen Babybekleidung, Nuckel, Flaschen und Accessoires. All das kann man nach und nach organisieren, sich schenken lassen oder selber kaufen.

 

Gelder vom Staat und die finanzielle Unterstützung

 

Auch Informationen zur staatlichen Unterstützung von Familien, wie beispielsweise zu Kindergeld und Elterngeld, kann man einholen. Die entsprechenden Anträge kann man schon im Haus haben, denn vom Tag der Geburt an hat man ein Anrecht auf diese Unterstützung. Sicher ist es vorteilhaft, wenn man sich darüber aktuelle Informationen auf den entsprechenden Seiten des Bundesministeriums für Familie einholt. Die Erstausstattung kann sehr ins Geld gehen. Auch hier kann man sich bei gemeinnützigen Vereinen wie der Caritas oder auch der Diakonie erkundigen, um Zuschüsse zu beantragen. Im Übrigen gilt das für alle und nicht nur für Empfänger von Sozialhilfe!

 

Geburt und Klinik

 

Frauen können sich ab dem sechsten Monat für einen Geburtsvorbereitungskurs anmelden. Hier wird man alle wichtigen Fakten rund um das Thema Entbindung, Kreißsaal und die erste Zeit danach erfahren. Wer weiß, was zumindest theoretisch auf einen zukommt, der kann die Geburt mit einer gewissen Gelassenheit auf sich zukommen lassen. Ein gepackter Klinikkoffer sollte spätestens ab dem neunten Monat griffbreit stehen, denn manchmal geht es schneller, als man denkt! Stress kann man vorbeugen durch eine gute Planung und Organisation. Denn Stress wird man genug haben, wenn der einstige Bauchbesetzer erst einmal in die heimischen vier Wände eingezogen ist. Dann wird es erst richtig spannend und turbulent!

Über Anna 56 Artikel
Hi, mein Name ist Anna. Ich gehöre zum Autoren Team, welches dich zu allen Themen rund um Baby, Kind und Familie begleitet. Als erfahrene Mutter von zwei Kindern weiß ich genau wie schwierig der Alltag sein kann. Deshalb möchte ich dir hier auf babysicherheit24.de meine Erfahrung zur Verfügung stellen!